Türkei-Niederlande: Eskalation und Polizeieinsatz

Verhinderte Wahlkampfauftritte: Türkische Krawalle und Demonstrationen in den Niederlanden. Hier Hintergründe und Videos der Ausschreitungen …

 

+++ Videos siehe unten +++

Der Streit zwischen den Niederlanden und der Türkei um Wahlkampfauftritte eskaliert.

Chronik der Ereignisse:

  • Dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu wurde die Landeerlaubnis für einen Wahlkampfauftritt in den Niederlanden verweigert.
  • Daraufhin reiste die türkische Familienministerin Fatma Betül Sayan Kaya ein, um an dessen Stelle eine Rede zu halten.
  • Niederländische Behörden wiesen aber auch die türkische Familienministerin aus, weil Wahlkampfauftritte innerhalb des Landes für ein „Sicherheitsrisiko“ sorgen würden.
  • Daraufhin demonstrierten rund 1.000 aufgebrachte Türken vor ihrem Konsulat in Rotterdam.
  • Die Demonstration wurde mit Wasserwerfern und berittenen Polizisten aufgelöst.
  • Die Türkei reagierte und riegelte die niederländischen Vertretungen in Ankara und Istanbul ab.
  • Kaya wurde von der niederländischen Polizei zur deutschen Grenze eskortiert, d.h. in das Land „abgeschoben“, aus dem sie eingereist ist.

Drohen deutsch-türkische Straßenkriege?

  • Laut der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu (so BILD) wurden auch Journalisten der Agentur sowie des Staatsfernsehens TRT von der niederländischen Polizei kontrolliert und aufgefordert, wieder nach Deutschland zurückzukehren.
  • Präsident Recep Tayyip Erdogan nannte die Niederlande daraufhin „Nazi-Nachkommen“ und „Faschisten“ und drohte mit „Vergeltung“.
  • Die niederländische Botschaft und das Konsulat in der Türkei wurden „aus Sicherheitsgründen“ geschlossen.
  • Auch die Residenzen des Botschafters, des Geschäftsträgers der Botschaft und des Generalkonsuls sind geschlossen worden.
  • Eine Rückkehr des niederländischen Botschafters, der sich gegenwärtig nicht in der Türkei befindet, ist im Moment nicht erwünscht.
  • Vor dem niederländischen Konsulat in Istanbul marschierten türkische Polizeikräfte auf.

Fillon spricht von „Quasi-Bürgerkrieg“ in Frankreich

  • Es sammelten sich dort viele Erdogan-Unterstützer und sangen die türkische Nationalhymne.
  • Sie skandierten u.a.: „Gott ist groß“, „Barbarisches Europa“ und „Die Diktatur Niederlande wird bezahlen“.
  • Die Polizei in Rotterdam nahm mehrere türkische Demonstranten fest, die in der gewaltsam gegen die Ausweisung der türkischen Familienministerin Fatma Betül Sayan Kaya protestierten. Die Demonstranten hatten die Polizei mit Steinen und Blumentöpfen angegriffen.

Der türkische Außenminister will nun in der französischen Stadt Metz eine Wahlkampfrede halten.


 

Eurobellion

Dr. Michael Grandts Spezial-Report
„Das sind die 9 größten Gefahren für 2017“

HIER klicken!


Hier Videos zu den Krawallen und Demonstrationen:

„Migrantenkrieg“ in Paris und Stockholm

 

Geheimdienst: Migranten bereiten Bürgerkrieg vor!

 

 

Fordern Sie meinen Newsletter KOSTENLOS an – UNZENSIERT! UNGESCHÖNT! FREI!

 

 

Quellen:

bild.de/politik/ausland/politik/politik-eilmeldung-tuerkische-ministerin-in-niederlanden-gestoppt-50807064.bild.html#abcdefgh

Foto: youtu.be/ccP3SQ47Bwg (Screenshot/Bildzitat/bearbeitet)

Posted in Aktuelles, Innere Sicherheit, Politik, Polizei, Türkei and tagged , , , .

20 Comments

  1. Der Urian!
    Wer schwingt im Gastesland sein’ Fahn’ ?
    und zieht stets gegen Kurden ran?
    Wer zwängt sein Fuß im Türenspalt,
    obwohl der Hausherr längst schreit :”Halt” ?
    Wer schreit laut um die Todestsraf’
    und hat sein halbes Volk verhaft ?
    Wer will noch fester an die Macht,
    erpresst Europa voller Kraft?
    Wer spielt sich wie ein Besatzer auf
    und wiegelt seine Landsleut’ auf?
    Wer warnt vor Integration?
    Parallelgesellschaft kommt davon!
    Wer macht Europa sich zum Feind,
    verliert alle Touristenfreund’?
    Wer achtet seinen Nachbarn nicht,
    was wohl die erste Anstandspflicht?
    Ist es ein rasend Urian,
    den niemand mehr noch bremsen kann?

  2. Hallo saratoga777, Ihrem letzten Absatz muss ich deutlich widersprechen! Die Türkei hat uns kein Kuckucksei ins Nest gelegt, nein, wenn schon, dann haben wir uns dieses Ei ganz alleine ins Nest gelegt. Und beileibe nicht nur ein türkisches. Gut, das türkische Kuckucksei ist das größte dieser Eier. Aber jedem klar denkenden Menschen war doch klar, dass man nicht Millionen von moslemischen Türken ins Land holen kann ohne die Probleme zu sehen, die dieser Irrsinn mit sich bringt.
    Jetzt sind sie da, niemand bekommt sie wieder aus dem Land, sie sind schon jetzt zu einem Staat im Staate geworden. Aber ich wiederhole mich gerne. WIR ALLEIN haben das zu verantworten, nicht die Türken! Hätte man vor ca. 30 Jahren die Worte vom SOZI Schmidt in die Tat umgesetzt der damals sagte, “es kommt mir kein Türke mehr ins Land”, dann hätten wir dieses Problem nicht. Alle Aufregungen helfen nicht, dieses Land ist uns Deutschen schon längst entglitten, nur die Mehrheit merkt es nicht. Ganz im Gegenteil, es wird alles daran gesetzt, dass der moslemische Zustrom unverändert anhält. Siehe auch das Abstimmungsverhalten vergangene Woche im Bundesrat.

  3. Sind die Niederländer nicht viel netter wie die Deutschen? Sie sorgen wenigstens dafür, dass die türkischen Protestierer sich, wie die anderen türkischen Protestierer zu Hause, wie zu Hause fühlen dürfen! Wir finden das echt fair und human den Geist Erdogans so eindrucksvoll, oder sagen wir lieber einfühlsam, auch in den Niederlanden so freien Lauf zu lassen.

  4. Allgemein kann man feststellen, geheime Rassisten und Nazis kriechen jetzt wieder hervor. Zum Teil ein Ergebnis dessen, dass in Deutschland nach dem Krieg nie ein wirkliche Ent-Nazifierung weder unter der Bevölkerung (Schulen, Vereinen, zivile Organisationen) noch bei den Behörden stattgefunden hat. Einige wenige an den Toten der Konzentrationslager herbeiziehen zu lassen war eine gute Show, mehr nicht. Dann noch einpaar berühmte Nazis aufhängen; so klappt eine Vergangenheitsbewältigung bestimmt nicht…. So ist dieser Gedankengut weitergetragen worden…..Und wird jezt unter verschiedenen Facetten herausgekotzt….
    Und gegen alles, was nicht ins öffentliche Bild paßt (wenn auch diese in den jeweiligen Ländern demokratisch mit großer Mehrheit gewählt worden sind!!!) wird stimmung gemacht; Trump, Erdogan, Putin…. Bashing geht weiter…… In Europa weiterschlafen, bis alles zusammenbricht….

    • eisenkrug
      Bescheidene Frage: zu welcher Ihrer ‘Faktionen’ rechnen sie sich?

      ZU den ‘allgemein kann man feststellenden’, ohne Belege?
      ZU ,geheime Rassisten und Nazis’, ohne Belege?
      ZU den Kriechenden von wo, ohne Belege?

      Etwas dumpf, derr Herr, aber pardon, Ihr Drehbuchdrama ist Donald Duck reif.

      • aus wikipedia deutschland…………….

        Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
        Junge Nationaldemokraten
        Ring Nationaler Frauen
        Die Rechte
        Bund für Gesamtdeutschland
        Der III. Weg
        Deutsche Partei
        Sächsische Volkspartei
        Unabhängige Arbeiter-Partei
        ARMINIUS – Bund des deutschen Volkes (Arminius-Bund)
        Pro-Bewegung (Dachverband der „Pro“ Parteien und Vereine)
        Bürgerbewegung pro Deutschland
        Bürgerbewegung pro NRW
        Bürgerbewegung pro Köln
        Identitäre Bewegung Deutschland
        Ein Prozent für unser Land
        Kieler Liste für Ausländerbegrenzung
        Deutsche Liga für Volk und Heimat
        Widerstand Süd
        Widerstand West
        Nationales und Soziales Aktionsbündnis Mitteldeutschland
        Nationaler Widerstand Berlin-Brandenburg (kurz NWBB)
        Selbstschutz Sachsen-Anhalt (kurz SS-SA)
        Nationale Alternative (de facto aufgelöst)
        Deutsche Reichspartei (aufgelöst)
        Deutsche Volksunion (aufgelöst)
        Deutsch-Soziale Union (aufgelöst)
        Deutsche Gemeinschaft (aufgelöst)
        Sozialistische Reichspartei (verboten)
        Freiheitliche Deutsche Arbeiterpartei (verboten)
        Deutsche Alternative (verboten)
        Heimattreue Deutsche Jugend – Bund zum Schutz für Umwelt, Mitwelt und Heimat e.V. (kurz HDJ) (verboten)
        Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene und deren Angehörige e.V. (kurz HNG) (verboten)
        Verein zur Rehabilitierung der wegen Bestreitens des Holocaust Verfolgten (kurz VRBHV) (verboten)

        …….und noch mehr die durch irgendwelche gerichtsverfahren und mogelei auf der liste nicht erscheinen und dann noch einige, die in den spiegel gucken und was wohl sehen……………….. und sie sind micky maus…..

        • Da fällt mir die Aufzählung der, ach so heiligen Antifa Fraktionen oder laufen die schon unter Staatsorganen?. In einer gelebten Demokratie, wie in Deutschland, kommt man damit gut zu recht und zeigt wie groß die Meinungsvielfalt ist, ausser man hat angst das ein komplexes Konstrukt welches auf Lügen und Geschichtsverfälschung beruht einstürzt.. Damit muss man leben. Und wenn man das nicht möchte geht es eben in die gelebte Diktatur. Oder wie nennt man das Konstrukt das nur die eigene Meinung zählen lässt und alle anderen verdammt und gesetzlich gegen vorgeht??? BRD? Faschismus muss nicht braun sein. Man sieht ja das es ihn auch in rot gibt und dieser sehr intensiv gelebt wird.

  5. Erdowahn mag zwar ein Diktator sein und das sind Fakten sehe aber das gleiche als Diktator und eine Faschistin wie die Führerin als sprechender Hosenanzug bezeichnet. Warum haben wir in der Bananenrepublik BRVD noch ca. 80 nationalsozialistische Gesetze und warum steht in einem Personalausweis früher vor ADDI Personenausweis so wie Familienvorname heute nur noch Vorname. Ich bin der Überzeugung das dieser Erdowahn erkannt hat das wir http://www.staaenlos.info sind und die Bezeichnung Deutsch ist auch keine sondern müsste heißen Deutscher oder Deutsche und nicht Deutsch als Sprache. Nachweisbar im Personalausweisgesetz §5 Es ist offenkundig das wir seit über 70 Jahren belogen ,betrogen und verdummt werden . Wir haben eine Nichtregierungsorganisation unter Verwaltung der Treuhänder und in deren Interesse werden immer mehr enteignet und ausgenommen wie die Weihnachtsgänse !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  6. da wäre vielleicht einfach an die hier lebenden Türken die Frage zu stellen, ob sie auch ohne Erdogans Segen bleiben wollen? Wer dies verneint, darf ganz schnell Deutschland verlassen !!!!

  7. Kann man die Chancen von Kraft bei Gericht ermessen, wo sie aktuell das Kommunalwahlrecht für Migranten erstreiten will, und das per Verfassungsänderung?
    Vielleicht erfahren wir kluge Informationen, die den Kreislauf wieder in den Normalbereich absinken lässt.
    LG
    E.L.

    • Welche Verfassung ?

      Deutschland hat KEINE Verfassung !!! DAS SOLLTEN MAL ALLE KAPIEREN !!!

  8. Merkels EU Türkendeal – Asylanten gegen Geld fährt gegen die Wand

    Flüchtlinge in der Türkei sind hauptsächlich das Ergebnis davon, dass Erdogan 2011/12 Syrien bombardierte und die USA, Israel und GB durch eingschleuste Warlords menschenrechtswidrig Assad, der kein ‘Lamm’ ist, in Bedrängnis brachte.

    Seither wurde Assad in zwei Wahlen mit grosser Mehrheit bestätigt. Deutschland ist also nicht der Grund für den seitherigen Asylansturm in die Türkei.

    Und nun nimmt die Sache um eine ABSTIMMUNG (keine Wahl) eine übergeordnete Wendung.

    So, wie sich das darstellt, will Erdogan im Kern den Vorwand herbeizaubern, um die Verhandlungen mit der EU abbrechen zu können und vermutlich auch, um aus der NATO aussteigen zu können.

    Der Türkendeal wird zur Erpressung, auf den sich Merkel eingelassen hat. So wie es aussieht, treibt Eroigan die EU Ländere vor sich her, und eskaliert die Sache absichtlich.

    Die EU ist in einer gefährlichen Schieflage. Bricht sie die Verhandlungen mit der Türkei ab, muss davon ausgegangen werden, dass Erdogan die Aslyschleusen öffnet und mit Gewalt aus der Türkei Asylsuchende in Richtung EU via Land und Meer (Rostpötte) abschiebt und ausserdem für aufstandsartige Radikalisierung der Türken in Westeuropa sorgt.

    Die EU muss sich jetzt entscheiden und diesem hinterhältigen Spiel mit Menschen ein Ende machen, also die Grenzen schliessen! Es geht kein Weg daran vorbei.

    Die Mittelmeerroute muss militärsch abgeriegelt werden. Ob Frau Merkel das noch zu ‘moderieren’ im Stande ist, darf mehr als bezweifelt werden!

    Wer jetzt noch nicht begriffen hat, dass sich eine gefährliche Destabilisierung Mitteleuropas anbahnt, ist m. E. mit Bildheit geschlagen.

    HIer geht es schon länger nicht mehr um Menschenrechte, sondern um ein abgekartetes Machtspiel mit sog. ‘Flüchtlingen’!

    • 1. Erdogan (hier wird Türkei gemeint…) hat Syrien 2011/12 und auch danach nicht bombardiert. Türkei ist eine der wenigen Länder, die gegen ISIS vorgeht und auch deren Stellungen in Syrien bombardiert; und nicht scheinheilig ein paar Erkundungsflüge fliegt und 1-2 Bomben in die Wüste abwirft…
      2. Assad hat keine 2 Wahlen gewonnen, bei Diktaturen gibt es Scheinwahlen mit 95-99% Zustimmung; anscheinend gefallen solche Wahlen hier einigen….
      Außerdem sind die Hälfte der Bevölkerung auf der Flucht vor ISIS und Assad, weitere 500.000 sind von diesen bereits ermordet worden, wer soll denn da wählen…
      3. Man kann feststellen die Türkei/Erdogan – Bashing geht weiter….

      • Doch, doch, eisenkrug, Erdogan hat bereits dann auf Syrien Bomben los gelassen. Vorallem auch deshalb ist die Flüchtlingswelle in Richtung Türkei losgetreten worden. Bitte bei den Tatsachen bleiben.

        Genauso, wie das Thema Giftgas nicht Assad zugeordnet werden kann, gibt es keine Belege für 500000 Ermordeten in Sytien.

        2014 und 2016 wurden in Syrien Wahlen abgehalten und Assad wieder gewählt. Das sind nun mal die Tatsachen. Manipulationen sind nicht nachgewiesen worden, ob es passt oder nicht.

        Erdogan hat lange mit der ISIS Geschäfte gemacht, bis er einsehen musste, dass er von mit Russland die rote Karte bekam.

        Erst seit ca. 3/4 Jahren geht er ‘offiziell’ gegen die ISIS vor. Die Türkei wie die USA haben in Syrien nichts zu suchen, ebenso wenig, wie Deutsche Flugzeuge.

        Die Machenschaften seines Sohnes, im Hinblick auf die ISIS, wurden betr. Öffentlichkeit von Erdogan selbst ‘gedecklt’, aber nicht wirklich aufgeklärt.

        Ein türkischer Journalist, der die Machenschaften in die Presse brachte, hat in der Schweiz Asyl suchen müssen. Und in der BRD veranstaltet man wegen Yücel eine lächerliche Propagandaschlacht. Jener Yücel hat sich vor einiger Zeit mehr als abfällig über Deutschland geäussert. Der soll sich mit Erdogan rechtlich selbst auseinander setzen. Sein Doppelpass hilft ihm da kaum.

        Wenn Sie das NAZI Bashing von Erdogan in Richtung BRD und Holland akzeptieren, frage ich mich, was Sie unter Bashing verstehen.

        Allerdings widerspricht sich ‘Berlinhagen’ selbst und steht nun vor ‘netten’ eigenen Fragen.

        Der moderne Sklavenhandel der BK Merkel (Türkendeal), die sie nun in Nordafrika weiter betreibt, erweist sich als gigantischer Fehler.

        Die Erpressung geht weiter, mit katastrophalen Foigen für die EU, die durch die Machenschaften einer ‘Halbstarken’ nunmehr regelrecht aufgerieben wird. Merkel, pardon, schaftt gerade die EU ab!

        • Wenn man seine Informationen nur von der manipulierten Presse bekommt, dann verbreitet man halt wie sie die Lügen weiter…
          Und wird zum Fantasy-Autor….
          Der US-Geheimdienst hat sich bei der Türkei (zum erstenmal hat sich CIA offiziell bei einem Land entschuldigt) mit einer schriftlichen Erklärung wegen ihrer Behauptung, den Ölhandel zwischen der Türkei und dem IS enthüllt zu haben, entschuldigt…
          (https://www.nachrichtenxpress.com/2016/12/is-tuerkei-oeldeal-cia-entschuldigt-sich-fuer-falsche-behauptungen/)…
          Türkei hat nie Geschäfte mit IS gemacht, im Gegensatz zu Assad, PKK und viele andere, die angeblich gegen IS vorgehen…

          Dann erzählen sie ihre Lügen weiter:”Genauso, wie das Thema Giftgas nicht Assad zugeordnet werden kann, gibt es keine Belege für 500000 Ermordeten in Sytien.”
          ->Aus Baschar al-Assads Worten sprach kalte Überheblichkeit. “Es gibt kein einziges Dokument, das beweist, dass die syrische Regierung irgendwo ein Massaker an Zivilisten verübt hat”, sagte der Diktator noch am Montag in einem Interview mit der französischen Nachrichtenagentur AFP.
          –>Keine 24 Stunden später liegen Beweise vor, die wohl nur unverbesserliche Assad-Anhänger daran zweifeln lassen, dass das Regime Verbrechen gegen die Menschlichkeit begeht. Ein syrischer Militärpolizist mit dem Decknamen “Caesar” hat Zehntausende Bilder außer Landes geschmuggelt, auf denen die Leichen von insgesamt etwa 11.000 Häftlingen zu sehen sind, die zwischen März 2011 und August 2013 von Regimeschergen gefoltert wurden (http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-fotos-von-toten-folteropfern-belegen-assads-kriegsverbrechen-a-944688.html).
          Um es abzukürzen weitere Infos…..
          London & Paris werfen Assad Kriegsverbrechen in Syrien vor – FAZ http://www.faz.net › Politik › Ausland › Naher Osten
          31.08.2016 – Laut einem UN-Bericht hat Syriens Machthaber Giftgas eingesetzt. Großbritannien und Frankreich werfen Assad nun „Kriegsverbrechen“ vor.
          UN sehen Beweise für Giftgaseinsatz der syrischen Armee |
          meta … https://meta.tagesschau.de/…/un-sehen-beweise-fuer-giftgaseinsatz-der-syrischen-arme… 22.10.2016 – Immer nur ist es Assad, der Kriegsverbrechen begeht. …. Die UNO belegt, dass das syrische Regime Giftgas gegen die …

          • eisenkrug

            Wenn man seine Informationen nur von der manipulierten MS Presse bekommt, dann verbreitet man halt, wie Si,e die Lügen weiter. Und wird zum Fantasy-Autor, eisenkrug.

            Das Dumme ist nur, dass wir hier in der Schweiz noch Informationen der übrigen europ. Presse bekommen, die Sie in der BRD schon gar nicht mehr anklicken können. Das wurde mir von verschiedenster Seiten bestätigt.

            Hören Sie auf mit Schummerstories des CIA. Der müsste spätestens sein 9/11, samt damaligen US Eliten vor das Brüsserler Menschenrechtstgribunal. Aber einErscheinen dort verweigern die USA, trotz klarem Bericht des Repräsentatenhauses, guter eisenkrug!

            Einen Holocaus im Iraq, Tunesien, Ägypten und Libyen kann man nicht entschuldigend wegdiskutieren und alles weitere auch nicht.

            In Syrien herrscht ein nicht erklärter Bürgerkrieg! Dass Assad damit im Zusammenhang steht, muss nicht weiter diskutiert werden. Alle Ihre sog. Quellenquallen schäumen über vor Einseitigkeit und Weglassen der Realität.

  9. Es zeigt sich nun immer mehr, dass es sich bei den in Deutschland lebenden Türken eben nicht um emigrierte Türken handelt, die deutsche Staatsbürger geworden sind, sondern um eine türkische Kolonie innerhalb Deutschlands, eine ethnische und kulturelle Enklave, ein Fremdkörper, der einer Granate gleich jederzeit hochgehen kann, jederzeit von Erdogan, alias Hitler 2, dazu benützt werden kann die Bundesregierung zu erpressen.

    “Wenn Ihr nicht das tut, was wir Euch befehlen, dann werden unsere Türken in Eurem Land ein enormes Chaos verursachen”. Diese Drohung braucht noch nicht einmal explizit ausgesprochen zu werden, sie versteht sich von selbst, und Sultan Erdogan weiss, dass die Merkel es weiss.

    Wenn türkische Minister bei uns Wahlkampf machen, dann bringen sie dabei eben ganz klar zum Ausdruck, dass es sich um “ihre Türken” handelt, ihre türkische Fremdenlegion, und nicht etwa um ehemalige Türken, die nun Deutsche sind. Es ist ihr exterritoriales Gebiet, ihre neue Kolonie in Deutschland, und in völliger Missachtung unserer Souveränität wird die türkische Erweiterung quasi nach Belieben besucht, etwa so wie der deutsche Kaiser damals die deutschen Kolonien in Afrika besucht hatte – man begutachtet seine neuen Wahlbezirke, und man zeigt sich empört, wenn die vermeintlichen Sklaven etwas renitent sind.

    Dass man Deutschland dabei extrem erniedrigt, dessen ist sich Erdogan sehr wohl bewusst. Der Herrscher herrscht eben gerade dadurch, dass er seine Untertanen erniedrigt, ihnen klar macht, wer das Sagen hat. Erdogan bestätigt die alte Maxime: Gibt man den Türken einen Finger, dann nehmen sie die ganze Hand.

    Der peinliche Kniefall Merkel’s vor Erdogan im Zusammenhang mit der Migrantenkrise, hat Erdogan in eine Art von Machtrausch versetzt, hat ihm gezeigt, dass er mit den Deutschen machen kann, was er will, und so ist es nur konsequent, wenn er nun austesten will, ob es sich bei den anderen Staaten Europas genau so verhält. Er möchte wissen wie weit er gehen kann, wie sehr die Völker Europas ihre Selbstachtung verloren haben, wie weit sie sich demütigen lassen. Erdogan will seinen Stolz mästen mit der Erniedrigung der europäischen Völker, und sich dafür von seinen Türken feiern lassen.

    Erdogan nimmt, was er kriegen kann, und er wird, genau wie Hitler damals auch, erst dann halt machen, wenn man ihn mit Gewalt dazu zwingt. Man kann nur hoffen, dass andere europäische Staaten noch etwas mehr Ehre und Selbstachtung besitzen, als die peinliche deutsche “Regierung”. Und man sollte sich auch Gedanken machen darüber, wie man zukünftig verfahren soll mit dem türkischen Kuckucksei, das uns die Türkei ins Nest gelegt hat. Eine neuerliche Chamberlain-Strategie gegenüber “Herrn Erdogan” wird jedenfalls auch diesmal nicht erfolgreich sein.

    • Wenn Erdogan -> Hitler 2 ist, dann
      ist Merkel -> Hitler 1 1/2….

      weil Adolf dann die Nr. 1 war und Merkel direkt in seine Fußstapfen tritt.

      • Egal, wie man das sieht, aber dazu hat BKM nicht das ‘Format’. Sie sucht den Ausweg in der BRD EU, die sie auseinader treibt und zwar mit McPommes Stasi Methoden.Schulzenes Schnulze ist kein Haar besser., nur noch aufgeblasen hinterriebener.Viel Spass!

Comments are closed.