Die Grünen sind raus!

Im Saarland fliegen die Grünen endlich aus dem Landtag und der Wahlsieger AfD wird zum Verlierer gemacht …

 

Hurra: Die Grünen sind raus!

Gott sei Dank! Die grüne Öko-Gender-Populisten-Partei ist aus dem Landtag im Saarland geflogen.

Für mich als Anti-Grüner eine Genugtuung ohne Ende.

Die moralisierende Gender-Kriegszustimmungs-Partei, die in der Vergangenheit Kindersex-Probleme hatte, ist zumindest in diesem Landtag nicht mehr vertreten. Und das ist gut so!

Denn NIEMAND braucht diese Zeigefinger-Moralisten, die unser Land in grünen Gender-Gleichmach-Faschismus treiben will. NIEMAND!

Wahlsieger wird zum Verlierer gemacht

Das Wahlergebnis zeigt zwei Sieger:

CDU: 40,7 % (PLUS 5,5 %)

KLARER Wahlsieger aber ist die AfD mit 6,2 % (PLUS 6,2 %).

Doch die Gleichmach-Systemmedien feiern das als NIEDERLAGE. Motto: AfD-Populisten sind gestoppt!

Noch einmal zum Mitschreiben: Die Partei, die 5,5 % dazugewonnen hat, ist der SIEGER, die Partei, die 6,2 % dazugewonnen hat, ist hingegen der VERLIERER

… Umkehrung aller Werte …

So will man die AfD um bis zu 11 Bundestagssitze „betrügen“!

Ein Schulz macht noch KEINEN Sieg

Das Ergebnis der Saarland-Wahl ist aber auch eine schallende Ohrfeige für die rot-links-grünen Populisten:

SPD: 29,6 % (MINUS 1 %)

Linke: 12,9 % (MINUS 3,2 %)

Grüne: 4,0 % (MINUS 1 %)


Michael Grandt‘s  SPEZIALREPORT  enthüllt:  

„Die 5 schlimmsten Politiker-Lügen“

Sichern Sie sich jetzt den exklusiven Report für einmalige 13,40 Euro!

Klicken Sie hier!


 

Oder anders herum:

Grüne raus!

Piraten raus!

FDP kommt nicht in den Landtag

Ein Schulz macht noch keinen Sieg, das müssen die rot-linken Socken jetzt schmerzlich erkennen.

Rot-Rot-Grün ist zumindest im Saarland krachend gescheitert.

 

 

Mehr KLARTEXT? – Dann holen Sie sich meinen GRATIS-Newsletter!

 

Wie Schulz und Lafontaine eine „rote“ Republik planen

Grafik: Pixabay.com

Posted in Aktuelles, Die Grünen, Lügenpresse, Politik and tagged , , , , , , , .

6 Comments

  1. Wenn man sich die Wahlergebnisse anschaut, muss man der AFD sogar einen Pokal geben. Den in einem so roten Bundesland mit 6% einzuziehen ist mehr als nur ein Achtungserfolg. Die Umfragen vor der Wahl, durchgeführt von den guten alten Institutionen aus Schilda, sind eben nur ein Streich.
    Schön ist das die Staatsmedien die ja immer mit der Neutralität und Objektivität werben, sich mittlerweile in guter alter Fraggle´s Manier ein Loch ins Knie bohren können. Hat das Volk etwa dazugelernt? Ist die heile Welt zwischen Frankreich und Polen doch nicht mehr so heil? Nutzen die paar verbliebenen Einheimischen etwa ihren Menschenverstand? Lassen sich nicht mehr durch die Klumpfuß Berichterstattung und Meinungsmache einschüchtern. Ich denke NRW dürfte zeigen in welche Richtung es geht. Saarland ist eine reine Personenwahl gewesen. Aber trotz allem muss gefeiert werden. Die Gender-Gutmenschen-Phädophilie-Populisten- Partei wurde GESTOPPT.

  2. Wenigstens haben diese Wahlen gezeigt, daß das Wahlmanipulieren durch “Meinungsumfragen” endlich VORBEI ist. Jetzt müssen die Wähler nur noch die Mainshitmedien endgültig ignorieren.

  3. im Link sind Fotos des ehemaliger Stotsrotsvorsitzeden der SED, Walter Ulbricht zu sehen. Wem nur ähnelt der heute?

    https://www.google.ch/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fnews.dkp.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2013%2F10%2FWalter-Ulbricht.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fnews.dkp.suhail.uberspace.de%2F2013%2F10%2Fwalter-ulbricht%2F&docid=nVj6j6XV2osZiM&tbnid=SzwfnuUt5ulWZM%3A&vet=10ahUKEwjPy_qnvPbSAhWM8RQKHVddAH4QMwgzKAMwAw..i&w=300&h=217&client=firefox-b&bih=946&biw=1704&q=walter%20ulbricht&ved=0ahUKEwjPy_qnvPbSAhWM8RQKHVddAH4QMwgzKAMwAw&iact=mrc&uact=8

  4. na Toll oder was ändert sich denn hier im Saarland wenn ein Systemling raus gefallen ist ja die Mamba ist raus aber die anderen Vollpfosten sind immer noch hier. Was ändert sich dann wohl nichts aber auch gar nichts gehen eben halblinke und Linke zusammen und weiter geht es bis zum Untergang. Na bravo und weiter nur noch schneller bis zum Untergang der Bananenrepublik und der Saublöde Wähler wählt immer4 und immer wieder seine Schlächter einfach nur Deppen !!!!!!!!!!!!

    • Was für linksgetrimmte Seilschaften die CDU im Saarland hat, kann ich von der Schweiz aus nicht überblicken.

      Dass es in der BRD viele grundsätzliche Fragen gibt, ist jedem klar, der sich etwas mit der Geschichte befasst.

      Mit mögl. Abzug der US GIs, werden diese Fragen , auch nach einer Verfassung und einem Friedensvertrag, der 2+4 ist es eben nicht, rasch auf den Tisch kommen, vor allem, wenn die Einflussklammer der ‘Atlantikbrücke’ wegfällt.

      Dann stellen sich grundsätzliche Fragen, die das heutige Parteiensystem wohl kaum beantworten kann oder will.

      M. E. stehen turbulente Zeiten an und zwar vermutlich von ‘jetzt auf gleich’! Könnte sein, dass ganz Mitteleuropa umgekempelt wird, denn diese EU Brüssel klappt voraussehbar implodierend zusammen!

  5. Die grüne pädo-psycho-Verdreherpartei ist rausgeflogen und das ist m. E. erst der Anfang. Sie warben ja mit ‘Hausbesuchen’ bei Wählern. Jetzt brauchen sie vermutlich selbst einen, So viele Couchen gibt es gar nicht. Wenn dann auch noch der Pädo.-Skandal aus den USA nach Brüssel und Berlin schwappt, wird ein eine regelrechten Absturz der Grünen geben.

    Die AfD ist mit 6.2% drin und die SPD hat trotz sektiererischem Schulz Hype 1% verloren.

    Die CDU Ministerpräsidentin hat ihre Sache im Saarland offenbar so weit gut gemacht. Wenn BK Merkel daraus allerdings einen Bundestrend herleitet, irrt sie gewaltig. Mal schauen, was die Wahlen in S.-Holstein und NRW ergeben. Und dann kommt noch die Wahl in Frankreich.

    Polit.-Hype Schnulzen: das geht offensichtlich nicht so richtig auf. Wortgewaltige aber inhaltslose Sprüche sind kein Wahlmenü, nicht bei der SPD und nicht bei der CDU.

Comments are closed.