Zwei Bombenexplosionen und eine Messerattacke in den USA

In Manhattan ereignete sich ein Sprengstoffanschlag. 29 Menschen wurden verletzt. Eine weitere Bombe explodierte in New Jersey und in Minnesota verletzte ein Amokläufer 8 Menschen. Kehrt der Terror zurück?

Manhattan: Bombenexplosion
Im Manhattaner Bezirk Chelsea in der 6. Und 7. Avenue explodierte eine Bombe in einer Mülltonne. 29 Menschen mit unterschiedlich schweren Verletzungen durch Glas- und Metallsplitter wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Hunderte Einsatzkräfte waren und sind noch im Einsatz. Laut Behörden wurde die Explosion „absichtlich“ herbeigeführt, was für einen Anschlag spricht.

New Jersey: Bombenexplosion
Einige Stunden zuvor war im US-Bundesstaat New Jersey eine Rohrbombe explodiert. In dieser Mülltonne befanden sich vier mit Zeitzündern versehene selbstgebaute Sprengsätze. Aber nur einer explodierte. Dabei wurde niemand verletzt. Ob es einen Zusammenhang gibt, ist bis jetzt nicht ermittelt.

Minnesota: Messerattacke
In einem Einkaufszentrum in Minnesota wurde ein sich auf Allah berufender Mann von der Polizei erschossen, nachdem der acht Menschen mit einem Messer verletzt hatte.
Vermutlich handelt es sich bei allen drei Vorkommnissen um Anschläge. Mit welcher Motivation allerdings, ist noch unklar. Die USA allerdings sind im Schockzustand.

 

Unterstützen Sie meine Arbeit, wenn Sie auch weiterhin „Klartext“ hören wollen:

Abonnieren Sie meinen KOSTENLOSEN Newsletter und erhalten Sie mindestens 5x wöchentlich unabhängige und unzensierte Informationen mit Hintergründen. Zum Newsletter-Abo gehts auf der rechten Seite des Blogs.

 

Posted in Aktuelles, Innere Sicherheit, Polizei, Terror and tagged , , , , , , .

One Comment

  1. Mit Hillary Clinton wird die eventuell nächste Präsidentin der USA eine noch unsichere und für die Europäer negative Politik machen. Fazit wird sein weitere Flüchtlingsfluten werden uns überrollen und weitere Millionen werden in Deutschland einbrechen. Auch wenn ich den Trump nicht mag, ein Teil Unvermögen ist immer noch besser als eine berechenbare Politik voller Agression die sich gegen die Interessen Europas richtet. Clinton wird die amerikanische Kriegspropaganda fort setzen. Aus diesem Grund wünsche ich mir weitere Unsicherheit auch auf dem amerikanischen Boden, nein keine Anschläge und Verletzten aber auch Amerika soll die folgen Ihrer Politik im eigenen Land nachhaltig zu spüren bekommen.

Comments are closed.