Wutbürger: “Merkel hau ab! Nimm Gauck mit.”

Mediales Entsetzen über “Pöbel”, “Pack” und “Politikerverachtung”. Es wird immer deutlicher: “Zwischen Deutschland verrecke!”, Ostdeutschland-Bashing und “Wir sind das Volk” spaltet sich die Nation.

 

Ist man ein Nazi, wenn …

Noch immer können mediale und politische Systemvertreter die “Pöbeleien” vom Tag der Deutschen Einheit nicht verkraften. Besorgte “Wutbürger” (für die Mainstreammedien: Nazis und Rechtsradikale) hatten sich dort verbal an den Polit-Vertretern vergriffen und sie zum Teil übelst beleidigt. Ja, auch das muss objektiv festgestellt werden.

“Merkel hau ab! Nimm Gauck mit”, “Faules Pack!” und “Volksverräter!” waren noch die harmlosesten Rufe.

Doch bei aller Aufgeregtheit über die Beleidigungen:

Ist man ein Nazi wenn man “Merkel hau ab! Nimm Gauck mit” skandiert? – Nein, das ist die freie Meinungsäußerung von Menschen, die mit Gauck und Merkel nicht zufrieden sind.

Ist man ein Nazi wenn man “Faules Pack” skandiert? – Nein, das ist die freie Meinungsäußerung von Menschen, die glauben, Politiker arbeiten nicht hart genug oder zu wenig.

Ist man ein Nazi, wenn man “Volksverräter” skandiert? – Nein, das ist die freie Meinungsäußerung von Menschen, die glauben, dass die Polit-Elite gegen den Willen des eigenen Volkes regiert. “Verrat” bezeichnet ja auch ein besonders schwereren Vertrauensbruch, der die angenommene Loyalität verletzt. Genau das hat die Bundesregierung – für viele Menschen (nicht nur in Ostdeutschland) aber getan.

Neue Umfragen ergaben, dass 53 Prozent der Ostdeutschen mit der Demokratie unzufrieden sind. Das sei ein Grund, warum die Menschen gegen  Merkel und Gauck gepfiffen hätten, meinen die einen, “Demokratiemüdigkeit?” fragen die anderen.


9 geheime Strategien, …
… die schwachsinnige Politiker zum Stürzen bringen!

+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

Wählen war gestern – jetzt nehmen Sie Ihr Schicksal selbst in die Hand!

9 geheime Strategien, die Sie sofort umsetzen können, um schwachsinnige Politiker zu stürzen.


“Vielleicht kann man sich mal benehmen!”

“Hart aber fair” kündigte die Sendung über das Thema so an: “Pfiffe, Pöbeleien und hemmungslose Politiker-Verachtung. Woher kommt die Wut auf unser System, die Verrohung im Umgang? Gibt es im Osten ein Demokratiedefizit – oder sind wir in West und Ost eigentlich zwei Völker?”

Armin Laschet (CDU) moralisierte dann auch gleich zu Beginn: “Vielleicht kann man sich am Einheitstag mal benehmen. Unser Bundespräsident ist kein Volksverräter!”

Andre Poggenburg (AfD) wies darauf hin, dass solche Pöbeleien seit Jahren von “Links” kämen und keiner rege sich auf. Auf Laschet erwiderte er: “Sie sprachen von Umgangsformen. Herr Gabriel zeigt den Mittelfinger und sagt ‘Pack’. Zudem wäre Claudia Roth auf einer Demo mitgelaufen, auf der auf einem Transparent “Deutschland verrecke” stand.

Gabriel-Stinkefinger: “Solche Dinge passieren”

Moderator Frank Plasberg nahm den “Gabriel-Stinkefinger” zum Anlass Iris Gleicke (SPD), die Ostbeauftragte danach zu fragen, ob sich dies für einen Parteivorsitzenden zieme. Gleicke ging zunächst nicht darauf ein, aber Plasberg blieb hartnäckig und fragte nach.

Gleicke enttarnte sich dann doch und entschuldigte Gabriels Stinkefinger und nahm ihren “Chef” in Schutz: “Solche Dinge passieren.” Und ergänzte sofort: “Am 3. Oktober war ein Unterschied.”

Diese Arroganz und das zweierlei Maß dürfte zukünftig noch mehr Bürger auf die Straße treiben.

„Stinkefinger“-Gabriel: Was dahinter steckt

 

Allgemeiner Konsens der politisch Korrekten: Das “Dunkelecken-Ost-Deutschland” gefährde den Aufbau Ost und die Tourismusbranche. Panikmache pur!

Gleike schoß dann gleich das nächste Eigentor: Sie will Fakten benennen, sagte sie, aber sie verschwieg wissentlich, dass es MEHR linke als rechte Gewalttaten in Deutschland gibt. Siehe hier:

„Niemanden wird etwas weggenommen“ – Onkel Maas Märchenstunde

“Demokratie ist kein Zustand”

Matthias Platzek (SPD) sagte dann auch den besten Satz des Abends: “Demokratie ist kein Zustand, sondern eine tägliche Aufgabe.” Genau! Das sollten sich alle Politiker hinter die Ohren schreiben und nicht GEGEN die Mehrheit des Volkes regieren und sich dann über Unzufriedenheit aufregen.

Laschets “Ostdeutschland-Bashing”

Dann kam Laschet wieder mit seinem Ostdeutschland-Bashing: “Ganze Landstriche haben nicht gelernt, Respekt vor anderen Menschen zu haben”. Welch Verunglimpfung! Dann stellte er die Ideologie des Kommunismus noch als Nährboden für die heutige Rechtsradikalität im Osten dar. Jetzt zerfleischten sich die Korrekten vor laufender Kamera.

Platzek beruhigte und brachte es auf den Punkt: Demokratieverdossenheit und Globalisierungsangst seien die Gründe für die Unzufriedenheit der Menschen. Ich ergänze: Und Existenzangst. Zudem sind viele Politiker ignorant gegen Kritiker.

Die Meinung eines Zuschauers ging dann auch in diese Richtung: “Wenn man seine Meinung sagt, ist man gleich ein Nazi.”

Genau dieser Eindruck macht die AfD so stark.

 

Nach MV jetzt Berlin-Wahlen: Panik vor dem „Pack“

Poggenburg (AfD) schloss dann mit den Worten, die wohl keiner für möglich gehalten hatte, weil seine Partei in der Öffentlichkeit genau anders dargestellt wird: “Die AfD steht zur Polizei und ist gegen rechte und linke Gewalt.”

Bumm!

Merkel, die Bundeskanzlerin, Gauck, der Bundespräsident: Ausgerechnet zwei Ostdeutsche stehen an der Spitze unseres Staates und ausgerechnet die Ostdeutschen “mucken” gegen sie auf. Haben Merkel und Gauck die Ostdeutschen vergessen?

 

 


Angst vor Niedrigzinsen?

Klar geordnet und für jeden verständlich zeige ich Ihnen, welche Vermögensbausteine auf gar keinen Fall fehlen dürfen und von welchen Produkten Sie lieber die Finger lassen sollten – Alle wichtigen Informationen in EINER handlichen Mappe – Mit wichtigen Tipps, übersichtlichen Tabellen und Checklisten:

Vorsorgemappe

Ihre Vorsorge-Mappe


 

Quelle:
Hart aber Fair (ARD), Ausstrahlung am 10. Oktober 2016

Posted in Aktuelles, Flüchtlinge, Innere Sicherheit, Journalismus, Lügenpresse, Politik, Polizei, Terror and tagged , , , , , , , , , , , .

One Comment

  1. Merkel und Gauck sind nicht die Ostdeutschen

    Sie haben sich eigentlich ihre Funktion erschlichen,wie und warum sollten
    sie ermitteln. Sie haben nichts zur Wende beigetragen.

Comments are closed.