Trump ist jetzt Hauptfeind der SPD

Schulz und Gabriels »Fake News«: Die Sozi-Populisten wollen mit dem Kampf gegen den Populisten Trump Wählerstimmen gewinnen…

 

»Umerzogene« Sozis contra Trump

Die »rote Hoffnung« Martin Schulz diskriminierte vor Kurzem Donald Trump in populistischer Weise als »Zerstörer der westlichen Werte« und seine Partei rief sogar zum »Widerstand« gegen den US-Präsidenten auf.

Die Sozis sprechen ihm einfach mal die Zugehörigkeit zur westlichen Welt ab.

Schulz = Trump = Schulz?

Begründung: Dessen Strategie richte sich gegen

  • Toleranz
  • Respekt
  • und Zusammenarbeit zwischen den Völkern

So kann nur ein »Umerzogener« reden, denn Trump sieht das ganz anders:

  • Gegen mehr Flüchtlinge und Migration in die USA
  • Gegen ausufernden Gender-Wahnsinn
  • Für sein eigenes Volk.

Geheimakte Martin Schulz: Was Sie unbedingt wissen sollten!

Schulz’ Fake News!

Schulz faselte dann noch, dass man »sich einem solchen Mann mit seiner Aufrüstungsideologie in den Weg stellen« müsse, vergisst dabei aber dabei zu erwähnen, dass gerade die SPD einen großen Anteil  daran hat, dass Deutschland Waffen in die ganze Welt liefert.

Heuchelei und Doppelmoral auch hier!

Steinmeier: Schämen Sie sich, Herr Präsident!


Michael Grandt‘s  SPEZIALREPORT  enthüllt:  

„Die 5 schlimmsten Politiker-Lügen“

Sichern Sie sich jetzt den exklusiven Report für einmalige 13,40 Euro!

Klicken Sie hier!


Gabriels Fake News!

Ins gleiche Horn blies Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD), der sogar zum Widerstand aufrief: »Wer dieser US-Politik nicht entgegentritt, macht sich mitschuldig«.

Gabriel in der Rheinischen Post:

»Wer den Klimawandel durch weniger Umweltschutz beschleunigt, wer mehr Waffen in Krisengebiete verkauft und wer religiöse Konflikte nicht politisch lösen möchte, der bringt den Frieden in Europa in Gefahr.«

Türkei wird kritisiert aber Bundesregierung verkauft Waffen an ein „Enthauptungsland“

Auch hier: Populismus pur!

Denn …

… Deutschland verkauft ebenso Waffen in Krisengebiete,

… löst religiöse Konflikte nicht immer politisch,

… hat den Frieden in Europa durch die Flüchtlingspolitik selbst gefährdet!

Dem Links-Populisten Schulz und seiner roten SPD geht es offenbar nur darum, wieder Punkte in der scheinbar schon verlorenen Wahlkampfschlacht zu machen. Denn Trump ist hierzulande durch das fast 2-Jahre andauernde Bashing der Medien so unbeliebt wie wohl in wenig anderen Ländern.

Die roten Populisten wollen also mit dem Kampf gegen den Populisten Trump Wählerstimmen fangen…

… na dann, viel Spaß dabei.

 

 

Lesen Sie KLARTEXT – Lesen Sie meinen GRATIS-Newsletter!

 

Quellen:

dwn.de/2017/05/31/martin-schulz-trump-ist-zerstoerer-aller-westlichen-werte/?nlid=3914645a62

Rheinische Post

Foto: Pixabay.com

Posted in Aktuelles, EU, Euro-Krise, Lügenpresse, Politik, Trump, USA and tagged , , , , , , , , .

8 Comments

  1. Trump betont immer und bei jeder Gelegenheit, Amerika zu erst.
    Ist das so verkehrt?

    Unsere Politikerkaste phaselt immer und immer wieder etwas von Europa.
    Damit meinen Sie den Wanderzirkus in Brüssel, den Beamtenaperat und nicht zu vergessen die ca. 60.000 Lobbyisten.

    Wie heuchlerisch diese Bundesregierung ist kann man daran ersehen, dass das Letzte Kohlekraftwerk im Jahre 2045 abgeschaltet werden soll.
    Die Betonung liegt auf SOLL.
    Auch Baugenehmigungen für diese Kohlekraftwerke werden durch gewunken,
    mögen sie auch 5.000 Meter Entfernt auf falschen Grund gebaut worden sein.

    Jede Woche kommt in Duisburg ein Güterzug von 1.000 Meter Länge an,
    beladen mit Kohle aus China.
    Rotterdam ist Umschlagplatz für Kohle in Europa.
    Hauptabnehmer ist Deutschland.

    Für diesen Schwachsinn bezahle ich doch gerne den Zweithöchsten Strompreis, Weltweit.
    Nur Dänemark liegt etwas darüber.
    Dafür haben die auch ein anderes Lohn- und Rentengefuege.

    Wie sagte Tretin noch Mal bei der Einführung der EEG:

    “Der Bürger zahlt nicht mehr dafür im Jahr,

    wie den Wert einer Kugel Eis.”

    Diese Kugel muss im Laufe der Jahre, das Ausmaß eines Medizinball angenommen haben.

    • Tja, und statt auf Trump wegen dem ‘Pariser’ herumzutoben, sollten Merkel und die EU mal zu den von Trumpf aufgeworfenen Fragen dieses Abkommens stellen, also z. B. zu der angesprochenen gigantischen Umverteilungsmaschine von Geld, aber nicht von der Verbesserung der falschen Wertegesinnung, die Ursache für Fehlentwicklungen weltweit ist.

      Die wird man nicht mit Geld oder Politikmachwerken ändern. Das müssen die Menschen dort schon selbst besorgen.

      Die Klimasache ist ein Polit.-Fake, in den gleich mehrere Problemfelder eingepackt werden und keines auch nur einen Kubikzentimer CO2 verringert, auch nicht durch ‘in der Cloud’ gespeicherte CO2 Zertifikate

  2. Vorschlag für einen positiven Einsatz der Grünen, Linken und SPDlern, anstatt einer Riesenwippe eine Riesen-Tretmühle in Berlin bauen und die Funktionäre für ihre Anhänger den Strom herstellen lassen!!! Dann machen sie sonst nichts kaputt und die Anhänger haben die ersehnte Steinzeit zurück…… das ist alles so krank!!

  3. Sehr geehrter Herr Dr. Michael Grandt,
    vielen Dank für das gute Schreiben.
    Sehr mutig und klug geschrieben, nach meiner Meinung.
    ——————————————————————————————————————-
    Ja, so sehe ich es auch.
    Ich hatte viele Jahre an die vom Menschen gemachte “Klimaveränderung” geglaubt.
    Ich hatte auch mein Verhalten geändert
    Aber , das ist ja überhaupt nicht gesagt, dass das stimmt.
    Es gab doch so viele Änderungen. Grönland war grün.??? Hier in Mitteleuropa
    war tropisch und subtropisches Klima. Man sah es u.a. an den gefundenen Tieren in der Grube Messel bei Darmstadt.
    Ich habe keine Ahnung. —- Soundso viele Klima -Experten sagen so (um Forschungsgelder zu bekommen ?? u.a. ???) andere sagen das genaue Gegenteil.
    Aber wenn sich BK Merkel , Martin Schulz, Sigmar Gabriel , R.-S.- Macron .. so sicher sind über den von Menschen gemachten Klimawandel, dann bin ich eher geneigt alles für einen Schwindel zu halten. Ich glaube, es kann niemand wirklich wissen.
    Die Modellberechnungen erwiesen sich teilweise oder alle ? als falsch zu diesem Thema. das hörte ich. Manchmal las ich ja sogar : “Die Babys sind schuld, die Menschen haben schuld, weil sie atmen und CO2 ausstoßen.” – Die Kühe sind ja sowieso oft als schuldig am “Klimawandel” angesehen worden.
    Ich habe mich in den letzten Jahren auch “reingekniet ” .. und wenn auch der berühmte Münchner Physikprofessor Harald Lesch vor kurzem sagte:
    “Wer nicht an den von Menschen-gemachten-Klimawandel glaubt , ist ein Rindviech.”
    sinngemäß. Damit kann ich leben.
    Was ich glaube ist, dass es um jedes Auto das man stehen lässt und jedes Flugzeug, das nicht fliegt .. usw. gut ist für die Umwelt. Schon wegen des Feinstaubs.
    Außerdem sicher gibt es eine Erwärmung je mehr Verbrennungsmotoren, je mehr Schornsteine rauchen wird es in der Großstadt höhere Temperaturen geben.
    Ich glaube , es ist ein Riesen-Geschäft. — Wer auch immer dahinter steckt. —
    Merkwürdig finde ich ja , dass China noch ca. 20 Jahre Kohlekraftwerke , Indien noch lange Zeit doppelt so viel wie jetzt betreiben darf ohne Einschränkung als USA u.a.L.. Oder so ähnlich.
    Es wird ja (oft) gesagt: > “Die Lobby” steigt dann auf China um oder nach Indien < ; wenn Amerika runtergewirtschaftet ist. Das wird ja oft gesagt. Und besonders Henry (Heinz) Kissinger und David Rockefeller+ , hatten sich seit vielen Jahren um die Volksrepublik China bemüht.
    Mao Zedong wurde schon von westlichen Geldleuten vor der Revolution gefördert.
    Heißt es. Es gibt Beweise.
    Nicht nur Chiang Kai – shek (Chiang Chung-cheng). Da erklärt sich dann auch warum Mao Zedong so populär wurde im Westen. !!! — Alles gesteuert. — ???
    Alles Zufall????
    Aber da sieht man auch mal wieder: "Was nutzt es den Menschen Böses zu planen und auszuführen. ?? Morgen ist der Tag der "Organspende" ,hörte ich.
    In China werden sehr viel Menschen zum Tode verurteilt.
    Ich weiß nicht warum China so gefördert und bewundert wird.
    Kleine Abweichungen manchmal nur vom "Mainstream" hat die Todesstrafe zu Folge. Ich hoffe, das kommt nicht noch zu uns. —————–Keine langen Wartezeiten für Organ-Transplantationen.
    Ist das der Grund?
    ——————————————————————————————————————
    Ich wünschte mir keinen Export von Waffen, Panzer, U-Boote, keine Teile zur Herstellung von Giftgas aus Deutschland ins Ausland.
    Nur zur Selbstverteidigung. Zum Grenzschutz.
    Jetzt mit BK Merkel , Gabriel Schulz &Co. machen wir ja genau das Gegenteil.
    Waffen ins Ausland exportieren, und die eigene Grenze schützen wir nicht.
    "Irrsinn".

    Ja, die SPD Heuchler – Gutmenschen. Ich hörte mal " Bebel " hat höchste Staats-Geheimnisse vor dem 1. Weltkrieg nach Großbritannien verraten . Außerdem sprachen
    sich die SPD Politiker für Kredite für den Krieg aus. Natürlich für Waffen. WK 1 hätte ansonsten gar nicht stattfinden können .–
    A.H. sollte abgeschoben werde. Alle Politiker sprachen sich dafür in München aus.
    Bis auf den SPD-Politiker. Es hätte einstimmig sein müssen. —
    Willy Brandt wusste sicher als Regierender Oberbürgermeister von Berlin von dem Bau der Mauer 1961. Aber natürlich schön überrascht tun am 13. August 1961.
    Für die Öffentlichkeit.
    Ich sehe nur wie heuchlerisch. (Ich habe vielleicht auch schon was vertuscht ., ich habe mich sicher auch schon getäuscht getäuscht usw. aber ich lasse mir auch gerne was sagen, ich hoffe ich nehme auch gerne etwas an…)
    SPD: weil dann oft gesagt wird: "Wir müssen uns nichts sagen lassen" Immer auf der guten Seite"…..
    BK Schröder und Vize Kanzler Fischer haben uns wieder in die Kriege in Europa gebracht.
    Angeblich schon 1998 ausgemacht.
    Gabriel: " .. Wer religiöse Konflikte nicht politisch lösen will…"
    Von TAQIYYA und von KUFFAR hat er wohl noch nie was gehört.
    .. der — "das Pack" – Vizekanzler.

  4. nicht nur die Sozen sind gegen Trump auch die Grünen und die sogenannten Christlichen Vereine von CDU/CSU sollte man vielleicht auch nennen oder nicht. Was dieser aufgeblasene Schulz oder der Erzengel Gabriel meint oder sagt oder der Schlaumeier quatscht intressiert doch so gut wie schon lange kein Schwein mehr alles nur Dampfplauderer und Pfeifen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. Der SPD fehlt es an komptenten und glaubwürdigen Persönlichkeiten.

    Die Führugsmannschaft machte heute eher den Eindruck, einer unkoordiierten Regionalen-Freizeitgärtner-Hipp-Hpp-Truppe.

    Und Schulz faselt etwas von Gerechtigkeit, 10 Punkten zur ‘gerechten Sicherheit’ und verweist auf das Ende Juni erscheinende 78 seitige SPD Parteiprogramm.

    Die SPD reitet sich mit sich zeigender verwaltender Funktionärsmentalität immer tiefer in die eigenen Widersprüche, während BK Merkel dabei ist, sich selbst zu demontieren.

    Und auweia: plötzlich hört man Stimmen in der Presse, die Putin hofieren. Die verdrehende Arroganz der deutschen MSM Presse grenzt schon ans Lächerliche.

    Putin wird das wohl gerne hören, aber auch der SPD, pardon, zunächst mal die ‘Arschkarte’ zeigen.

    Mit Hilfe der SPD hat sich diese Regierung mit Russland, mit der Türkei und nun noch mit den USA überworfen. Incirlic – Inshallah.

    Und das wird nun ziemlich schnell auf die Exporte und damit auf die Arbeitsplätze durchschlagen.

    Wann kommt in der BRD der eigentliche Regime-Change oder ist er bereits in aller Stille im Gang? Ich meine: ja. Ob er ‘heiss’ wird, bleibt abzuwarten.

Comments are closed.