Amok-Fahrt Times Square – was wird da vertuscht?

Schockvideo: So rücksichtslos fuhr der Täter in die Menschenmenge. Doch es soll nur ein »Unfall« gewesen sein…

 

Bei einem »Auto-Angriff« (Car-Attack) auf dem Times Square in New York wurden gestern eine junge Frau getötet und rund zwei Dutzend Menschen verletzt.

Die Polizei dementierte schnell, dass es sich um einen Terror-Anschlag handele.

Das wird bisher offiziell gemeldet:

  • Ein Honda Accord raste entgegen der Fahrtrichtung zum belebten Times Square in eine Menschenmenge.
  • Eine junge Frau starb dabei, rund zwei Dutzend wurden verletzt.
  • Der Amokfahrer soll der 26-jährige, polizeibekannte Ex-Marine-Soldat Richard Rojas sein.
  • Nachdem sein Wagen zum Stehen kam, weil er gegen einen Poller fuhr, versuchte er zu Fuß zu fliehen.
  • Dabei bedrohte er Passanten und schlug sogar auf sie ein.
  • Erst dann konnten Polizisten ihn überwältigen.

Jetzt zu den Ungereimtheiten:

Version 1: Bei einer ersten Stellungnahme hieß es, der Amok-Fahrer wäre betrunken gewesen.

Version 2: Kurze Zeit später wurde ihm jedoch assistiert, unter Drogeneinfluss gestanden zu haben.

Version 3: »Ihr solltet mich doch umbringen, ich wollte die Leute töten!«

Version 4: Jetzt ist sogar die Rede davon, dass der Amok-Fahrer von »Dämonen und Verschwörungstheorien« gefaselt habe.

Version 5: Der Bürgermeister von New York, Bill de Blasio, bezeichnete die Attacke schnell als einen »Unfall«,

Von einem Terroranschlag spricht niemand. Wieder also ein »Verrückter« so wie das bei uns regelmäßig der Fall ist? Das Wort »Terror« wird gemieden wie der Teufel das Weihwasser, denn das heißt: Der Staat kann seine Bürger nicht mehr schützen, der Staat ist machtlos.

Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck. Für mich erinnert dies an die Amok-Fahrt von Anis Amri in Berlin.

Vertuscht? War Amri ein V-Mann?

Hier das Schock-Video:

Achtung!  Für Jugendliche und Kinder nicht geeignet!

 

 

Schluss mit den LÜGEN – Holen Sie sich meinen GRATIS-Newsletter!

 

 

Quellen:

nypost.com/2017/05/18/he-was-driving-like-a-madman-and-screaming/

nypost.com/2017/05/18/times-square-maniac-told-cops-i-wanted-to-kill-them/

bild.de/news/ausland/verkehrsunfall/das-ist-das-opfer-des-todesfahrers-vom-times-square-51812868.bild.html

krone.at/welt/ex-soldat-rast-in-menge-touristin-18-tot-drama-in-new-york-story-570057

nypost.com/2017/05/18/raging-driver-tried-to-flee-scene-of-fatal-crash/

Foto: Screenshot/Bildzitat aus dem Video

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Innere Sicherheit, Polizei, Terror, USA, Video and tagged , , , , .

One Comment

  1. Neulich behauptete jemand: bei a l l e n bisherigen Terroraktionen von London über Madrid über Paris über München – Berlin – Los Angeles – Orlando u. s. w. könnte man sich die Frage stellen, ob diese Aktionen tatsächlich einen islamitsischen Hintergrund haben und wer wohl die w i r k l i c h e n Initiatoren und N u t z n i e ß e r im Hintergrund sein könnten.
    Wieso denn eigentlich ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestellen Sie meinen newsletter!