Abschiebe-Verhinderungs-Trick: »Ich bin ein Mörder!«

Es ist unglaublich, in welcher Weise wir von manchen Flüchtlingen regelrecht »verkackeiert« werden. Hier die neuste »Masche«.

 

Mörder bleiben hier!

Ein neuer AbschiebeVERHINDERUNGS-Trick macht die Runde:

Das Zugeben von schweren Straftaten bis hin zum Mord. Denn so KÖNNEN die »Flüchtlinge« einer drohenden Abschiebung entgehen!

Ja, Sie haben richtig gehört: In der Bananenrepublik Deutschland werden Mörder und andere schwere Straftäter NICHT abgeschoben, wenn ihr Leben in ihrem Heimatland  in Gefahr ist.

Unglaublich, oder? Gerade DIESE Menschen wollen wir doch nicht in unserer Gesellschaft!

Hier das aktuelle Statement der Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft, Oberstaatsanwältin Nadia Niesen (Quelle: ntv): »Wenn die Todesstrafe droht, ist das schließlich ein Grund, nicht abzuschieben«.  

„Auch Mörder haben ein Recht auf Asyl in Deutschland!“

Der »Mörder-Trick«

Genau DAS nutzen immer mehr Flüchtlinge aus. In Hessen nimmt das »Phänomen« rasant zu. Und so läuft das:

  • Immer mehr Flüchtlinge bezichtigen sich selbst ein Mörder zu sein oder gestehen schwere Straftaten in ihrer Heimat.
  • Dadurch wollen sie einen ZUSÄTZLICHEN Schutz vor ihrer Abschiebung erreichen.
  • Verrückte Bananenrepublik Deutschland: Bei jedem derartigen Geständnis muss wegen des »Verdachts einer schweren Straftat ermittelt werden«. Das heißt zunächst: Abschiebe-STOPP!
  • Erschwerend kommt hinzu, dass die meisten »Flüchtlinge« nur »oberflächliche Schilderungen« ihrer Straftaten machen.

Was DAS Zeit und Geld kostet – und zwar nicht diejenigen Welcome-Politiker, die uns das erst eingebrockt haben, sondern uns alle, die Steuerzahler!

Flüchtlinge werden immer krimineller!

Radikaler Umbau unseres Landes

Ich halte es in dieser IRRSINN-Republik bald nicht mehr aus:

  • Sprechverbote (Totschlag-Argument: »Hass-Kommentare«)
  • Denkverbote (Totschlag-Argument: »Rechtspopulist«)
  • Gesinnungsverfolgung, wenn man nicht der politisch-korrekt-vorgeschriebenen Meinung ist
  • Zensur der sozialen Netzwerke (u.a. Facebook, Twitter, etc.)
  • Verdummung und Verblödung (u.a. Fake-News der »Lückenpresse« und anderer regierungsnaher und GEZ-Systemmedien, Gleichmacherei in den Schulen usw. usf.)
  • Gender-Irrsinn (Frühsexualisierung von KLEINkindern)
  • Immer mehr Terror, weil wir uns nicht aus US-Kriegen heraushalten und noch Waffen liefern

Michael Grandt‘s  SPEZIALREPORT  enthüllt:  

„Die 5 schlimmsten Politiker-Lügen“

Sichern Sie sich jetzt den exklusiven Report für einmalige 13,40 Euro!

Klicken Sie hier!


  • Immer mehr Übergriffe
  • Unsicherheit
  • Angst
  • Radikaler Umbau der Gesellschaft

Unsere armen Kinder, die in so einem Land heranwachsen.

Lest »1984« von George Orwell, dann wisst ihr, was auf uns zukommt …

 

Schluss mit den LÜGEN – Holen Sie sich meinen GRATIS-Newsletter!

 

 

Quellen:

n-tv.de/politik/Fluechtlinge-gestehen-Morde-um-zu-bleiben-article19861609.html

Foto: presstv.ir/Detail/2017/01/27/507939/Israel-Knesset-Jerusalem-Eritrea-Sudan (Screenshot/Bildzitat/bearbeitet)

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Flüchtlinge, Gesellschaft & Kultur, Innere Sicherheit, Journalismus, Lügenpresse, Politik and tagged , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestellen Sie meinen newsletter!