Wurde der Berlin-Attentäter “beseitigt”?

Der Massenmörder Amri ist erschossen worden. Das Attentat und die Fahndung werfen viele Fragen auf. Enthüllungen anderer Morde in der Geschichte zeigen, dass nichts unmöglich ist. 

 

Bevor man mir “Verschwörungstheorien” vorwirft: Die Geschichte hat HUNDERTFACH gezeigt, dass sich Hintergründe über Attentate und Morde im Laufe der Zeit GANZ ANDERS herausgestellt haben, als zunächst angenommen.

Ich möchte keine wilden Spekulationen beginnen, aber die ganze Sache stinkt:

  • Ein Flüchtling, der in Italien wegen Brandstiftung im Knast war!
  • Ein Flüchtling, der kriminell war, vorbestraft und Kontakte zum IS hatte!
  • Ein Flüchtling, der in den USA auf der “No-Fly-Liste” stand!
  • Ein Flüchtling, der danach bei uns einreisen und leben konnte!
  • Ein Flüchtling, der nicht abgeschoben werden konnte, weil er keinen Pass hatte!
  • Ein Flüchtling, der wegen Sozialbetrug und Körperverletzung bei den Behörden bekannt war!
  • Ein Flüchtling, der sieben mal wegen Terror-Verdacht im Visier der Behörden stand und gegen den nicht ermittelt wurde!

Hier die Hintergründe:

Berlin-Anschlag: Werden wir angelogen?

Dann der nächste Hammer:

  • „Der europaweit gesuchte Terror-Verdächtige Anis Amri (24) ist kurz nach der Tat von der Berliner Polizei gefilmt worden,“ das berichtet BILD mit Berufung auf den RBB: „Die Ermittler hatten im Stadtteil Moabit eine Moschee observiert, die als Islamisten-Treffpunkt gilt. Sie wurde am Donnerstagmorgen durchsucht.“
  • DIESE Moschee wird “die IS-Moschee von Berlin” genannt.
  • Eine Polizeiwache liegt nur 100 Meter über der Straße gegenüber der Moschee und Amri wird Deutschlandweit gesucht!
  • Ein Terrorist, der seine Duldungspapiere im Tat-LKW vergisst und dann durch die ganze Republik über Frankreich bis nach Italien flieht!
  • Und das, obwohl der illegale Flüchtling über Monate hinweg vom Verfassungsschutz beobachtet wurde!
  • Der marokkanische Geheimdienst soll die deutschen Sicherheitsbehörden bereits im September vor Amri gewarnt haben!
  • Es ist unglaublich!

Sie töten unsere Familien und wir alimentieren sie noch!

 

Amris IS-Bekenntnis lautet nach einem IS-Video so:

Amri soll sogar der Anführer einer Dschihadisten-Gruppe in Deutschland gewesen sein! Und trotzdem dieser lasche Umgang unserer Sicherheitsbehörden.

Skandal:

Tunesien will die tunesischen “Gefährder” nicht mehr zurücknehmen, sie sollen bleiben, wo sie sind: in Deutschland!

So wurde Amri “offiziell” erschossen:

Spiegel-Online berichtete zunächst:

  • „Nach ersten Informationen fiel der Mann am frühen Freitagmorgen um 3 Uhr bei einer Routinekontrolle auf dem Platz des 1. Mai im Stadtteil Sesto San Giovanni im Norden von Mailand auf. Beamte forderten ihn auf, seinen Ausweis zu zeigen. Er habe „Allahu Akbar“ gerufen und dann auf zwei Beamte geschossen. Die Polizisten erwiderten das Feuer und trafen Amri tödlich. Einer der Polizisten wurde verletzt.“

DAS berichtet BILD:

“► Anis Amri reiste von Chambéry in Frankreich nach Turin (Italien).

► Von Turin aus reiste er nach Mailand. Dort kam er gegen 1 Uhr an. Zwei Stunden später hält Amri sich im sieben Kilometer entfernten Vorort Sesto San Giovanni auf. Warum der Attentäter sich ausgerechnet hierhin bewegte, ist derzeit noch völlig unklar.

► Um 3.08 Uhr trifft am Bahnhof der Kleinstadt zufällig eine Polizeistreife ein. Sie sieht einen einzelnen, regungslos stehenden Mann mit einem Rucksack über der Schulter – der Platz ist ansonsten verlassen. Wie in solchen Fällen üblich, entschließen sich die Polizisten zu einer Kontrolle und nähern sich dem Mann.

Wie „La Stampa“ berichtet, fragen die Polizisten nach seinem Ausweis. Der Mann antwortet, er habe seinen Pass oder andere Dokumente nicht dabei. Die Polizisten wollen sich den Mann noch näher ansehen, fordern ihn auf, seine Taschen und seinen Rucksack zu leeren.

Der Mann nimmt seinen Rucksack von der Schulter, legt ihn auf dem Boden ab. Die Beamten gehen davon aus, dass er den Inhalt herausholt.

► In diesem Moment zieht Amri eine Pistole, „bereits geladen und einsatzbereit“, wie der Polizeipräsident von Mailand, Antonie de Iesu, bestätigte. Ohne zu zögern, schießt Amri auf die Polizisten Luca Scatà (29) und Cristian Movio (36), verletzt Movio an der Schulter, da er ihm am nächsten steht. Movio feuert zurück, verfehlt den Angreifer jedoch.

Dann springt Amri hinter den Polizisten und schreit „Polizei-Bastarde“. Jetzt schaltet sich Scatà ein, schießt zweimal auf den Angreifer. Er stirbt innerhalb von 10 Minuten.”

Nachdenklich:
Erste TV-Meldungen lauteten so:
  • Ein “Anruf” bei der Polizei hätte auf Schüsse aufmerksam gemacht.
  • Daraufhin sei eine Polizeistreife losgeschickt worden, die bei Amri eine “normale Personenkontrolle” durchführen wollte.
  • Eine “normale” Kontrolle, wenn man wegen Schüssen alarmiert wird?
  • Laut italienischem Innenministerium soll Amris “Schießinstrument” auch noch “selbstgemacht” worden sein.

Nachdenklich auch, dass der Obduktionsbericht des polnischen LKW-Fahrers, der wohl Schlimmeres verhindert hat, erst im JANUAR veröffentlicht werden soll!

Ermittlungen wegen Verdachts auf “Geheimnisverrats” in den Sicherheitsbehörden

N24 meldet: “Nach dem Berliner Terroranschlag ermitteln die Behörden in den eigenen Reihen wegen des Verdachts auf Geheimnisverrat. „Für uns ist ärgerlich, dass Informationen ganz offensichtlich auch aus den Sicherheitsbehörden heraus an die Medien getragen wurden“, sagte Innensenator Andreas Geisel (SPD) am Freitag in einer Sitzung des Innenausschusses im Abgeordnetenhaus.”

Enthüllungen andere wichtiger Morde in der Geschichte zeigen, dass nichts unmöglich ist.

Jedenfalls wurde das “Flüchtlings-Terror-Problem” pünktlich VOR Weihnachten erledigt.

Denkbar sind auch in diesem Fall viele verschiedene Szenarien. Auch, dass Amri als “Zeuge” über die wahren Hintergründe seiner Tat, beseitigt wurde.

 

 

 

SCHLUSS mit LÜGEN! – Lesen Sie meinen Newsletter!

 

Quellen:

Spiegel.online 23.12.2016

N24 23.12.2016

Ntv 23.12.2016

Phoenix 23.12.2016

Pressekonferenz des italienischen Innenministeriums 23.12.2016

https://www.welt.de/politik/article160550960/Ermittlungen-wegen-Geheimnisverrats-nach-Terroranschlag.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_twitter

http://www.bild.de/news/ausland/terrorberlin/die-waffe-von-anis-a-49467660.bild.html

http://www.bild.de/politik/inland/terrorberlin/isis-veroeffentlicht-maertyrer-video-zu-anis-amri-49465954.bild.html

http://www.bild.de/news/2016/news/eilmeldung-mailand-49460930.bild.html

Ntv 29.12.2016

Foto: Pixabay.com (Symbolbild)

Posted in Aktuelles, Flüchtlinge, Innere Sicherheit, Investigativ, Journalismus, Lügenpresse, Politik, Polizei, Terror and tagged , , , .

7 Comments

  1. dass, das alles gelogen, bzw. initiiert ist, sollte uns allen inzwischen klar sein. Täter von Zeuge verfolgt, Hinweis an Polizei. Festnahme, doch kein Täter, Papiere in LKW zurückgelassen, ach du großer Gott, was denken sie, Herr Demaiziere, wie dumm sind wir Deutschen ihrer Meinung nach??
    Ich denke man provoziert uns momentan massiv und aufs Übelste, erwartet die Reaktion des deutschen Volkes, so wie in Frankreich geschehen! Aufstand gegen die Regierenden gegen die Invasoren! Warum? Um auch über Deutschland den Ausnahmezustand verhängen zu können, somit alle, zum Teil uns schon bekannt gemachten, aber auch die uns verheimlichten Sonder- Gesetze. mit alle Härte gegen uns anwenden zu können! Sie verarschen und verhöhnen uns! Und der Deutsche, was macht er? Er geht jeden Tag schön brav weiter für einen Hungerlohn arbeiten, damit die Politbonzen sich weiterhin ungehindert bereichern und verlustieren können!

  2. Ich bin der ähnlichen einschätzung gelangt das von anfang an da was nicht stimmt es sterben 12 menschen aber es gibt kein täter .Man vermutet IS anschlag keine beweisse dann nach 3 tagen findet man duldungspapiere im lkw vom täter und gleichzeitig fingerabdrücke 5 tage später ist er in Italien tot das was die uns verkaufen wollen ist sehr schlecht organisiert. Der Is zeigt gleich videos wo der attentäter zu IS gehört .Was hat der trump gesagt der IS ist von den Amis erschaffen und dient zum zweck ein Weltreligion in den dreck zuziehen .Nach Berlin bin ich mir sicher die aktien von Afd wird noch mehr steigen wir werden sehen

  3. Klar ist das diese sache ganz unerträglich stinkt.
    Was sind das nur für Terroristen die immer ihre Papiere dabei haben.
    1. 9/11 Pass fällt aus einer in Luft aufgelöstem Flugzeug. “Is klar”
    2. In Frankreich haben total vemummte Terroristen ihren Pass dabei und verlieren ihn im Auto ” wich suprize”
    3. Last but not least Herr Amri vergisst seine Papiere im Lkw “das tut mir im Hirn weh”

    Nicht zu vergessen die NSU täter die ohne erkenntlichen Grund Selbstmord begehen, und um auf Nr.sicher zu gehen den Wohnwagen anzünden.

    Das einzege was diese angeblichen Attentäter gemeinsam haben ist das Sie TOT sind und leider nicht mehr aussagen können.

    Ps. Es wäre angebracht mal einen neuen Drehbuchautor einzustellen, weil das was uns da aktuell geboten wird würde noch nicht einmal als B Movie durchgehen…

  4. Ich bezweifle auch stark das dieser junge Mann, sollte er denn überhaupt existiert haben, in irgend einer weise etwas mit dem vorfall zu tun hat. Vor allem wenn man bedenkt das der polnische lkw fahrer laut aussage seines chefs ein über 180 cm grosser und 120 kg schwerer man war der sich wehren konnte und keinesfalls von einer person hätte überwältigt werden können.
    Ich denke vielmehr das der fahrer einen im tee hatte und das ganze ein gewöhnlicher verkehrsunfall war. Dieser wird dann als sogenannter “islamistischer” (ich hasse dieses wort) anschlag verkauft um weitere einschnitte in unser aller grundrechte zu rechtfertigen. Klar das der als terrorist deklarierte dann um jeden preis getötet wird bzw uns als getötet verkauft wird. Toll wie die presse und unser polizeiapparat zusammenarbeiten.

  5. komisch oder für blöd gehalten zu werden das abgebildete Bild zeigt den Terroristen mit einer abgedeckten Aludecke wer liegt unter dieser ist er es oder liegt keiner darunter. Fragen über Fragen !!!!!!! Oh welch ein Wunder der Geheimdienst hat mal wieder seine schauspielerische Kunst dem Gutmensch vorgeführt. Ich glaube alles was ich sehe vor allem aber unseren unglaubwürdigen Beamten (Schein seit 1945) und Poltickern . Auch habe ich auf http://www.terraherz keine blutige Flecken weder auf der Zugmaschine oder auf den Straßen gesehen. Es standen Sogenannte Polizisten (Firma und eingetragene Wortmarke) Feuerwehr und Sanitäter ohne Tragen ja wo sind die verletzten wo sind diese untergebracht und wo bleiben die Namen der getöteten Landsleute . Hier stinkt der Shit bis zum Himmel hoch mehr als lügen und verblöden

  6. Sehr geehrter Dr. Grandt,

    was sie äußern, das sind keine Verschwörungstheorien. So etwas geschieht nicht zufällig. Der wurde beseitigt weil er evtl. “auspacken” könnte und die Situation an die Öffentlichkeit käme, in der sich unser Land befindet.

    Wenn wir ein klein wenig in geschichtlichen Dimensionen denken würden müsste jedem klar werden, dass wir zum Untergang verurteilt sind. Nur ein drastisches Umsteuern kann dies noch verhindern. Und man muss es aussprechen, ein drastisches Umsteuern bedeutet Bürgerkrieg. Und diesem sind wir nicht gewachsen. Unsere Jugend ist total verweichlicht, hat zum großen Teil keine Werte mehr, in der Schule werden die Kinder auf sexuelle Vielfalt getrimmt, ein Einstehen für ihr Vaterland ist ihnen fremd. Und Hunderttausende von gewaltbereiten jungen Männern haben sich überall im Land verteilt. Und die Bundeswehr ist bekanntermaßen auch schon durchsetzt von uns bereichernden jungen Männern, die niemals bereit wären für Deutschland zu kämpfen.

Comments are closed.