TRUMP! – Jetzt räumt er auf!

Der „Dämon“, der „Hitler“, der „Rassist“, der „Demagoge“, der „Hassprediger“ ist 45. US-Präsident! Mediales und politisches Entsetzen!

 

 

Wie hat man Donald Trump bei uns nicht verunglimpft und dämonisiert! Jetzt ist er der mächtigste Präsident der Welt. In den deutschen Mainstreammedien herrscht „blankes Entsetzen“, die deutsche Politik ist „geschockt“, „aus dem Häuschen“ und Journalisten sind „völlig perplex“.
Aber die Gutmenschen vergessen das Volk: ANGST vor noch mehr Globalisierung, Deindustrialisierung, Terror und Einwanderung haben Donald J. Trump zum neuen US-Präsidenten gemacht. Genau das, was man hierzulande ebenfalls ignoriert.

Doch jetzt wird Donald J. Trump aufräumen: Aufräumen mit dem Establishment, aufräumen mit der Lügenpresse, aufräumen mit den politisch Korrekten.
In diesem Artikel lesen Sie, was Trump in seinem Wahlkampf gefordert hat:

„Trump ist die Höllengeburt, die Amerika braucht!“

Man kann zu Donald J. Trump stehen wie man will, aber was die deutsche Gutmenschen-Presse in der Vergangenheit über ihn geschrieben hat, ist schlimmste Demagogie, lesen Sie selbst:
BILD online, 10. August 2016:
„Was erlaubt sich Donald Trump? (…) Reich sein macht nicht klug, reich sein macht dumm.“
Deutsche Welle online, 8. Dezember 2015:
„Donald Trump ist ein Rassist und Demagoge
Jakob Augstein, Spiegel online, 1. Februar 2016:
„Leute wie Trump und Petry sind die Dämonen, die ihr Schlaf gebiert.“

Bild online, 10. Februar 2016:
Pöbelt sich Trump ins Weiße Haus?“
Handelsblatt online, 8. März 2016:
„Wie viel Hitler steckt in Donald Trump?“
Derwesten.de, 25. Juli 2016:
„Donald Trump: ein Brandstifter, der die Wähler für dumm hält.“
Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) in: Frankfurter Allgemeine Zeitung online, 4. August 2016:
„Ob das die Hassprediger sind, wie Donald Trump im Augenblick in den USA. Was sie alle eint: Sie spielen mit den Ängsten der Menschen, sie machen mit Angst Politik.“
Welt online vom 31. August 2016:
„Donald Trump gilt außerhalb der eingeschworenen Reihen seiner Fans als Großmaul, der gegen alles und jeden wütet und seine Positionen öfter wechselt als seine Hemden.“

Es gibt noch viele, viele andere Beispiele, doch ich lasse es dabei bewenden.


Wird Hillary Clinton nach der Wahl verhaftet?

 

Hintergrund: Donald John Trump

Donald John Trump wurde am 14.Juni 1946, als Sohn deutscher Einwanderer geboren. Der Immobilien-Mogul und Investor wurde zu einem der erfolgreichsten Unternehmer der Vereinigten Staaten. Besondere Berühmtheit erlangte er durch seinen ausschweifenden Jetset-Lebensstil. Spätestens seit dem Bau des „Trump Tower“ (1983) in Manhattan wurde er über die Landesgrenzen hinaus populär. Zu seinem Imperium zählen Kasinos, Hotels und Bürohäuser in zahlreichen Metropolen auf der ganzen Welt.
2015 kündigte Trump an, dass er sich bei der Republikanischen Partei, als Kandidat die US-Präsidentschaftswahl im November 2016 zu bewerben wolle. Am 19.Juli wurde er auf dem Nominierungsparteitag der Republikaner in Cleveland offiziell zum Präsidentschaftskandidaten gewählt. Am 21 Juli nahm Trump formell die Wahl an. Am 9. November 2016 wurde er zum neuen US-Präsidenten gewählt.


Foto: Pixabay.com

Posted in Aktuelles, Journalismus, Lügenpresse, Politik, USA and tagged , , , .

6 Comments

  1. Welch ein vequeres Wunschdenken
    Auch Trump wird wie alle anderen Präsidenten nur das “aufräumen” können was ihm erlaubt wird

  2. Pingback: TRUMP! – Jetzt räumt er auf! – Dr. h.c. Michael Grandt – Publizist – Andreas Große

  3. Mich würde es garnicht wundern, wenn er es ins Amt oder die Periode nicht überlebt.

  4. Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Strippenzieher der Marionette Hillary Clinton sich geschlagen geben. Ganz sicher besteht ein Plan B.

  5. Und jetzt wünschen wir der MERKEL einen guten Flug in Richtung Paraguy !

    Merkel, HAU AB !

  6. Gratulation Mr. Präsident
    ich habe ihre nicht veröffentlichte Rede auf YouTube gehört war nicht von schlechten Eltern zeigen sie uns was sie versprochen haben an ihren Taten und nicht wie die abgehalfterten Landeshochverräter in der Bananenrepublik BRVD. Ziehen sie ihre Söldnertruppen aus Deutschland sofort ab. Beenden sie die Kriege im nahen Osten und schließen sie die millitärischen Basen rund um den Erdball mit 1000 den Niederlassungen. Focusieren sie die Zusammenarbeit mit Putin und beenden sie Hegononmie gegen Russland

Comments are closed.