Super: Erdogan will Kinderschänder kastrieren lassen!

Hierzulande kommen Kinderschänder häufig mit Lasch-Strafen davon, in der Türkei sollen sie nun »kastriert» werden.  

 

Merke: Mein Blog, meine Meinung!

 

Kinderschänder müssen weggesperrt werden – Ende!

Ich, als derjenige, der 10 Jahre lang im Bereich Kindesmissbrauch verdeckt ermittelt und unbeschreiblichen Horror gesehen hat, fand und finde die Strafen für Kinderschänder hierzulande einen WITZ!

Mein KLARTEXT: Glauben Sie mir, wenn Sie einmal in die Augen von geschändeten Kindern gesehen haben, dann dürfte es Ihnen schwerfallen, noch an »Resozialisierung» der Täter zu denken oder dass dies NUR eine »Krankheit» sei, wie uns die grün-rot-linken Realitätsverweigerer glaubend machen und so auch den Analverkehr mit Kleinkindern, das Aufschneiden von Geschlechtsteilen (ich erspare Ihnen die Einzelheiten, die ich recherchiert habe) schönreden wollen.

Meine Meinung ganz klar: DIESE Täter müssen weggesperrt werden – für IMMER – basta!

Deutschland: DAS Paradies für Kinderschänder

Strafrecht ist FÜR Täter, Opfer bleiben auf der Strecke!

Doch unser gesamtes Strafrecht ist nach dem Täter ausgerichtet, die Opfer bleiben auf der Strecke und durch Richter-Lasch-Strafen werden sie auch noch verhöhnt.

Immer und immer wieder kommen Kinderschänder wieder auf freien Fuß und begehen erneut ihre schrecklichen Taten.

Mein KLARTEXT: Die Richter, die das anordnen, sollte man wegen Beihilfe zu einer Straftat anklagen!

Kindesmissbrauch um 80 Prozent gestiegen!

Türkei: Kinderschänder kastrieren!

Anders jetzt in der Türkei.

Staatspräsident Erdogan zeigt wieder einmal, dass er von politisch korrekter Pussypolitik wie sie hierzulande täglich gemacht wird, nichts hält:

Er erwägt die Wiedereinführung der chemischen Kastration von Sexualstraftätern.

Laut Justizminister Abdülhamit Gül sollen Gerichte darüber entscheiden, in welchen Fällen Maßnahmen verhängt werden, um den Sexualtrieb der Straftäter zu reduzieren oder zu unterdrücken.

Anlass ist ein Fall, bei dem ein 20-Jähriger ein vierjähriges Kind auf einer Hochzeit missbraucht haben soll. Die Staatsanwaltschaft fordert nun 66 Jahre Haft für den Mann.

Was glauben Sie, was dieser Kinderschänder bei uns bekäme?

Tipp zum Vergleich: Hinterziehen Sie hierzulande mal Steuern …


„Wie Sie jetzt Ihr Vermögen in Sicherheit bringen“ – von Dr. Michael Grandt!

Sichern Sie sich jetzt den exklusiven Geheimreport. Nur so können Sie sich jetzt noch vor der Krisensituation in Europa retten!

Klicken Sie hier!


 

Lesen Sie endlich KLARTEXT – Holen Sie sich meinen GRATIS-Newsletter!

Quellen:

bild.de/politik/ausland/recep-tayyip-erdogan/erdogan-will-kinderschaender-kastrieren-lassen-54878312.bild.html

Foto: Pixabay.com (Symbolbild)

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Gesellschaft & Kultur, Politik, Polizei, Türkei and tagged , , , , .

7 Comments

  1. Kastration nützt da nichts, der Trieb geht im Kopf ab. Also soll man jetzt das Gehirn kastrahieren? das wäre die einzige Möglichkeit!
    Ansonsten gerade Türkei will das? Ich lach mich gleich weg, die die ihre Kinder schon im Kleinkindalter mit nem Mann verheiraten? Was bei Musel ja an der Tagesordnung ist!
    Wie lange wartet dieser Mann, bis er sexuell an seine „Frau“ ran geht??
    Gab es nicht aml bei uns einen Fall, wo ein Triebtäter einer Hirnoperation unterzogen wurde, um sein Sexzentrum lahm zu legen, der aber auf dem Operationstisch leider verstarb?? Ich glaube mich da an etwas erinnern zu können!
    Weiß da jemand von euch etwas??

    • Wenn ein Mann kastriert wird hat er seinen Penis nur noch zum Urinieren,das reicht.Und im Kopf ist der sexuelle Trieb dann weg !

    • “Ansonsten gerade Türkei will das? Ich lach mich gleich weg, die die ihre Kinder schon im Kleinkindalter mit nem Mann verheiraten? Was bei Musel ja an der Tagesordnung ist!“

      die Kultur des türkischen Volkes im Osten-Westen-Süden und Norden des Landes grundverschieden, im Südosten des Landes leben viele Menschen Traditionell und die Kinderheirat hat mit „MUSEL“ nichts zutun….. und das verheiraten hat mit dem Alter wenig zutun, mehr mit Physische… und die Bräutigams sind auch in der Regel nicht viel Älter als die Bräute…. man möchte gerade das verhindern wo in Modernen Gesellschaften die Minderjährige den Sex suchen… Das mag für sie Akzeptabel sein für die Traditionell lebenden Menschen darunter auch viele Christen und erst Recht die Ultra Orthodoxen Juden nicht Akzeptabel… also NIX MIT MUSUL

      In der Türkei ist das Heirat mit dem Minderjährigen verboten, dennoch werden Jährlich
      mehr als 20000 Anträge gestellt für früheres Heiraten gestellt…

  2. Sind die ganzen Männer in Deutschland nicht schon kastriert ?
    Hat doch keiner mehr Eier in der Hose….

    Sorry…diesen Sarkasmus musste ich einfach loswerden bei den aktuellen Zuständen in diesem land.

  3. »Super: Erdogan will Kinderschänder kastrieren lassen!«

    Darüber sollte man mal nachdenken, vielleicht könnte dadurch bei allgemeiner Verwirklichung sogar eine drastische Senkung von Reisekosten bestimmter Reisender in bestimmte Länder eintreten.

    Beispiele / Gründe hat der verstorbene Udo Ulfkotte insbesondere in Kapitel IV (Der blinde fleck der Alpha-Männchen) seines Buches »VOLKSPÄDAGOGEN« (ISBN 978-3-86445-388-5) beschrieben. Traumhaft insgesamt — und dazu für etliche »Bacha Bazi« als Freizeitgestaltung?

  4. Die Kastration,sinnvollerweise im chirurgischen Sinne weil unumkehrbar, würde ganz sicher der Resozialisierung von Kinderschändern beschleunigen! In Deutschland scheint es, nicht nur bei den Grünen, eine große Lobby und vermutlich sogar ein Netzwerk, über Parteigrenzen hinweg, zu geben. Ich denke da an den Grünen-Politiker, der wie alle Problemfälle, in das EU-Parlament entsorgt wurden, der sogar in einem Buch veröffentlichte wie ungeheuer erotisch es sei, wenn ihm eine Fünfjährige den Hosenstall öffnet und sein Geschlechtsteil raus holt. Und ich denke an den SPD-Abgeordneten, die von ganz oben vor den Ermittlungen gewarnt wurde und der mit weniger als einem halben Monatseinkommen als „Vertuschungsgebühr“ wieder auf die Kinder der Welt losgelassen wurde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.