SPIEGEL und BILD gegen Erdogan

“Der kleine Mann vom Bosporus”: Wie deutsche Medien den türkischen Präsidenten beschimpfen und die Türken hierzulande verärgern.

 

Nicht zum ersten Mal erzürnt DER SPIEGEL mit seiner Türkei-Berichterstattung die Gemüter der hier lebenden Türken.

Ich habe bereits in der Vergangenheit darüber berichtet:

Neue SPIEGEL-Hetze gegen Erdogan?

 

und hier:

„Hochgradig provokativ“ – Türkisches Außenministerium kritisiert SPIEGEL

„Im Schattenreich“

Doch in der aktuellen Ausgabe (11/2017) setzt DER SPIEGEL noch einen drauf:

„Im Schattenreich“ heißt der Artikel mit dem Untertitel:

„Das Referendum in der Türkei verdunkelt das Leben der Migranten hierzulande. Es schürt Aggressionen unter ihnen und lässt sie den Deutschen fremder werden.“

„Es ist wie eine Massenhypnose …“

In einer Fotostrecke des Artikels kommen (fast) ausschließlich türkische Mitbürger zu Wort, die sich negativ zur Türkei und Erdogan äußern:

Dudu Y.*: „Es ist falsch die Politik der Türkei hierher zu bringen und uns zu instrumentalisieren. Deutschland sollte sich wehren.“

Luka S.: „Hier für Erdogan zu kämpfen ist so, als würden Freilandhühner für Käfighaltung stimmen.“

Anonymus: „Mein Vater will nichts mehr mit mir zu tun haben, weil ich gegen Erdogan bin. Viele Türken sind vernarrt, es ist eine Massenhypnose.“


Eurobellion

Dr. Michael Grandts Spezial-Report
„Das sind die 9 größten Gefahren für 2017“

HIER klicken!


„ Die Türken hier sollten mehr Gesicht zeigen für Demokratie …“

Serkano: „Die türkischen Wahlen sollten nicht nach Deutschland schwappen. Kunst und Musik sind in Berlin interessanter als Politik.“

Sevgi G.: „Wer Deutschland als Naziland bezeichnet, beleidigt mich mit. Die Türken hier sollten mehr Gesicht zeigen für Demokratie.“

Lediglich Gönül K. äußert sich so: „Wer dem NSU angeblich zwölf Jahre lang nicht auf die Schliche kam, sollte nicht mit dem Finger auf andere zeigen.“

BILD: “Der kleine Mann vom Bosporus”

Auch BILD lässt den türkischen Präsidenten schlecht aussehen. In der Online-Ausgabe (15.3.2017) lese ich:

“BILD sagt Erdogan die Wahrheit ins Gesicht”

und weiter:

“Sie sind kein Demokrat!

Sie schaden Ihrem Land!

Sie sind hier unerwünscht!”

Auf der gegenüberliegenden Seite heißt es: “Der kleine Mann vom Bosporus. Wie Recep Erdogan wurde, was er ist.”

Wie dem auch sei, die Darstellungen im neuen SPIEGEL und in der BILD dürften das Ressentiment vieler hier lebenden Türken gegen das Nachrichtenmagazin vertiefen und sie als „Hetze“ gegen „ihren“ Präsidenten auffassen lassen.

Die Wogen schaukeln sich weiter hoch …

 

*Namen von mir abgekürzt, in der Ausgabe mit Klarnamen

 

Fordern Sie meinen Newsletter KOSTENLOS an – UNZENSIERT! UNGESCHÖNT! FREI!

 

 

Quellen:

DER SPIEGEL 11/2017, S. 16f.

www.bild.de/ (15.3.2017)

Foto: uecstrasbourg.over-blog.com/archive/2015-10/(Screenshot/Bildzitat/bearbeitet)

Posted in Aktuelles, Journalismus, Lügenpresse, Politik, Türkei and tagged , , , , .

2 Comments

  1. 15.07.2016 habe live erlebe Putsch in Türkei! Habe direkt ,Bilder und den Zeitschrieft, Die Welt geschrieben! Aber Nutzlose Zeitschrieft Die Welt! Traurich Traurich Deutschland. Warre im Urlaub (Alptraum) !!! Mein Tochter 13 J. 100/ Behinderung ! Soll ich euch das erselen! Türkei macht alles Richtig!!! Mitlerweiler haben wir alles in Deutschland,Tag der offene Tür! Terroristen ,Putischen,Flüchlinge ohne registirung, USW! Nein Nein. Nochmals was haben wir mit Innere Türkische Politik zu Tun ??? Deutschland soll erst an unserer Volk ,Volkwirschaft kümmern,! Außerdem Es ist nicht mehr Normal wenn hier in BRD über 2,5 Millionen Türken leben ,die hier meiste geboren und Arbeiten zu Diskriminieren!,! Wegen ein Terroristen! D, Y….. Z.B NATO Stütz Punk Incirlik? Wegen ein Terrorist mit Beweise.Das kann nicht war sein. Die schmeißen alles in ein Topf Politik .u. Religion. Falsch Falsch. In welchen J.H leben wir eigentlich . MFG

  2. Der Urian
    Wer schwingt im Gastland fremde Fahn#
    und zieht stets gegen Kurden an?
    Wer zwängt sein’ Fuß im Türenspalt,
    obwohl der Hausherr längst schreit: “Halt”
    Wer sehnt herbei die Todesstraf’
    und hat die Opposition verhaft’ ?
    Wer giert noch fester um die Macht,
    erpresst Europa voller Kraft?
    Wer spielt sich wie ein Besatzer auf
    und wiegelt seine Landsleut’ auf?
    Wer warnt vor Integration?
    Parallelgesellschaft kommt davon!!
    Wer macht Europa sich zum Feind,
    wehrt ab dann die Tourismusfreund’ ?
    Wer achtet nicht die Nachbarschaft,
    beschimpft stattdessen unbedarft?
    Ist es ein rasend’ Urian,
    der seine Diplomatie vertan?

Comments are closed.