Sie töten unsere Familien und wir alimentieren sie noch!

Es ist unglaublich, was in unserer “Unsicherheits-Republik” los ist: Terroristen und Attentäter töten unsere Frauen, Männer und Kinder und doch wird relativiert! Eine BEWUSSTE Wut-Polemik.

 

 

Entschuldigung liebe Leser, aber ich bin wütend, so wütend!

Heute muss ich meinen Frust mal loswerden und bitte Sie jetzt schon um Verzeihung, dass ich in diesem Beitrag nicht so objektiv bin, wie Sie das gewohnt sind.
Nur Menschen, die wohlbehütet aufwachsen und noch nie Opfer von Gewalttaten gesehen haben, können das, was in unserem Land vorgeht, noch schönreden.
Ich selbst habe viele Jahre lang im Bereich der Organisierten Kriminalität recherchiert und habe grausame Dinge gesehen, die ich am liebsten vergessen würde. Ich war in Sri Lanka, als eine Bombe hoch ging, ich war dort im Kriegsgebiet, ich war in Israel, als die Intifada losging und vieles mehr.
Terror, Mord und Tote kann man nicht schönreden und relativieren – niemals!

 

Berlin-Anschlag: Werden wir angelogen?

 

Wenn sie nicht in unserem Land wären, könnten sie keine Morde begehen!

Denn für MICH und viele, viele Menschen da draußen steht fest: VOR der massenhaften Einwanderung von Flüchtlingen war unser Land sicherer!
JEDER einzelne der Terror-Anschläge, Vergewaltigungen, Morde, sexuellen Missbräuche und Diebstähle wäre nicht passiert, wenn die Täter nicht in unser Land gekommen wären! Da bin ich nicht der Einzige, der diesen Standpunkt vertritt. JETZT wachen auch so manche Politiker auf!

Mehr Kriminalität durch mehr Ausländer?

Gutmenschen-Forderung: Psychotherapie für 300.000 Flüchtlinge!

Doch die Gutmenschen mauern nach wie vor: Es KANN und DARF nicht sein, was nicht sein DARF, relativieren und verharmlosen, dass mit speiübel wird!
Maggie Schauer (Psychologin) sagt bei Maybritt Illner doch tatsächlich, dass Flüchtlinge doch bitte schön eine Psychotherapie bekommen sollen, weil sie Gewalterfahrungen in der Kindheit gemacht haben. Ist DAS die Rechtfertigung und Erklärung für Mord und Totschlag?
Schauer weiter: Rund 300.000 (!) von ihnen bräuchten eine individuelle Behandlung. Ich frage: 300.000 Menschen also, die alle irgendwann mal ausrasten können? Was haben wir uns da nur ins Land gelassen!
Ins gleiche Horn bläst Renate Künast in derselben Sendung: Sie meint, jeder habe ein Recht auf Therapie, um nicht straffällig zu werden. Aber wer zahlt das? Meinen Recherchen nach kostet EINE Stunde bis zu 75 Euro!

„Auch Mörder haben ein Recht auf Asyl in Deutschland!“

Auch Mörder haben ein Recht auf Asyl!

Wie weit es mit unserer Bananenrepublik schon gekommen ist, zeigt die Ansicht eines Rechtsexperten, der unlängst bei NTV erklärte: „Auch Mörder haben ein Recht auf Asyl.“ Sie können „nicht abgeschoben werden, wenn ihr Leben bedroht ist.“
Da muss man sich beherrschen, bei diesem Gutmenschen-Gequatsche!
Terroristen und Attentäter töten unsere Familien und werden sogar noch von mir und von Ihnen durch Steuergelder alimentiert! Denn wenn sie einer regelmäßigen Arbeit nachgehen würden und abends davon hundemüde wären, würden sie nicht auf solche schrecklichen Gedanken kommen.

Kindergeld: So funktioniert die Migranten-Abzocke

Lesen Sie hier, wie ein afghanischer Flüchtling eine Studentin vergewaltigt und getötet hat, wie Politiker politisch korrekt relativieren und Welcomer sich abducken:

Es reicht! So wird der Freiburg-Mord verharmlost!

550 potentielle Attentäter in unserem Land!

Laut BKA halten sich 550 Gefährder in unserem Land auf. 550 potentielle Attentäter können sich hier frei bewegen! Stellen Sie sich das einmal vor!

Der britische Geheimdienst spricht sogar von 7.000 Terror-Verdächtigen in Deutschland!
Zudem irren noch Tausende in unserem Land umher, von denen wir nicht wissen, WER sie sind, WAS sie wollen und WOHER sie kommen!
Der Attentäter von Berlin konnte nicht abgeschoben werden, weil er KEINEN Pass hatte!
Fakt ist: 75 Prozent aller Menschen, die zu uns gekommen sind, hatten keinen Pass oder haben ihn weggeworfen oder verbrannt! Sie wissen, wie das läuft in unserer Bananenrepublik!
Rund 500.000 Asylanten müssten abgeschoben werden. Aber nur 13.000 von ihnen sind in den letzten 6 Monaten auch tatsächlich in ihre Heimatländer zurückgeschickt worden.

In diesem Artikel lesen Sie, warum 95 Prozent aller Asylbewerber sich hierzulande gar nicht aufhalten dürften und mit welchen unglaublichen Begründungen Abschiebungen verhindert werden:

Knapp 2 Millionen Asylbewerber und fast keiner wird abgeschoben


Verstehen Sie jetzt, WARUM ich so wütend bin?
Tut mir leid, wenn das Menschliche samt Emotionen in mir hochgekommen ist.

Meine Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer von Berlin.

Ich werde alles dafür tun, was ICH tun kann, damit diese Toten nicht „schöngeredet“ oder „relativiert“ werden. Für mich sind sie KEINE Kollateralschäden.

Jeder einzelne und jede einzelne von  ihnen war ein Mensch mit Gedanken, Wünschen, Hoffnungen und Träumen …

 

 

 

PS: Für meine Gutmenschen-Kritiker: Dies war eine BEWUSSTE Polemik

 

 

Lesen Sie KLARTEXT! – Lesen Sie meinen Newsletter!

 

 

 

 

 

Quellen:
Maybritt Illner Spezial (ZDF), Ausstrahlung am 20.12.2016
NTV-Nachrichten (Ntv), Ausstrahlung am 22.12.2016
NTV- Nachrichten (Ntv), Ausstrahlung am 15.12.2016

Foto: Pixabay.com (Symbolbild)

Posted in Aktuelles, Flüchtlinge, Innere Sicherheit, Politik, Polizei, Terror and tagged , , , , , , , , .

16 Comments

  1. Alles wie gehabt, alles wie gewohnt…Einige wenige, auch wenn es immer mehr werden, reden sich die Köpfe und die Stimme heiss. Uraltes, typisch deutsches Stammtisch Gehabe.
    Warum um alles in der Welt formiert sich kein organisierter Widerstand, statt sich gegenseitig zu versichern, dass DIES ALLES ERST DER ANFANG des ENDES ist, sein wird ?? Sind denn NUR ANDERE VÖLKER und NATIONEN fähig und in der Lage, sich zusammenzuschließen, sich zu formieren, zu organisieren, um sich gegen ALL DIE VERBRECHEN ENDLICH ZUR WEHR zu setzen !?!? Man nehme doch nur die französische Revolution, den zwar gescheiterten, aber DOCH versuchten Widerstand (Attentat) auf/gegen A.H. etc.etc.
    Südländer, die auf die Strasse gehen, NICHT nur “demonstrieren”, sondern RICHTIG protestieren, ja drohen, sich – egal welche – solche Schweinereien NICHT MEHR LÄNGER gefallen und bieten lassen wollen !
    Der kommunistische Slogan lautete 1848 auch mal: ” Proletarier aller Länder – vereinigt euch” !
    Ich bin ABSOLUT GEGEN das kommunistische Regime, denn der Ursprungs Gedanke wurde gründlich missbraucht, ABER: auch hier wurden MASSEN mobilisiert, DIE MENSCHEN kapierten ENDLICH, dass man etwas tun MÜSSE, um der Ausbeutung und Bevormundung, ja VERNICHTUNG ganzer Existenzen EINHALT zu gebieten !
    GENUG ist GENUG !! VERDAMMT NOCH MAL! WARUM wiederholt sich HIER und HEUTE die Geschichte nicht !?
    Klar haben die Verbrecher in jahrzehntelanger Vorarbeit die Menschen durch geschickte, psychologische Manipulation “gebrochen”, ja, regelrecht in willenlose und kinderleicht lenkbare Roboter verwandelt und beinahe entmenschlicht, ABER: erinnert euch – WIR ! sind KEINE seelenlosen Roboter und Marionetten!!!
    NOCH haben sich sehr viele ihre Würde, ihren eigenen Willen und ihren STOLZ bewahrt !!
    Gegen CHARAKTERLOSE Stiefel u.Speichel LECKER vorzugehen sollte, NEIN, MÜSSTE uns und unseren Familien, wie Freunden etc.etc. es wert sein, die Kraft erhalten geblieben sein !
    WARUM zögern wir noch und zerreissen uns NUR das Maul untereinander, statt gegen UNSERE MÖRDER vorzugehen UND uns ZU WEHREN !?!?
    WARUM WARTEN wir DEVOT und DEMÜTIG auf UNSER ALLER ENDE !?!? Einen GRAUSAMEN TOD ? SOVIEL Leidens- “FÄHIGKEIT” ist doch PERVERS !
    WOLLEN wir WIRKLICH nicht NUR uns, sondern unseren KINDERN, Eltern, Brüdern, Schwestern, Tanten und Onkeln etc. etc. seelenruhig zumuten, abgeschlachtet, vernichtet, gedemütigt, verhöhnt, ALLER RECHTE und WÜRDEN, des HABS und GUTS beraubt, entwürdigt zu werden ! -??

    Idioten, die Verbrechern, ja MÖRDERN ein Asylrecht einräumen wollen, nachdem FRÜHER selbst nur Kleinkrimminelle EU/Weltweit zur Fahndung UND BESTRAFUNG ausgeschrieben wurden, SOLLTE man selbst eine lebenslange Haft “ermöglichen”, weil sie gefährlicher als die Täter und “Asyl” Begehrer selbst sind !

    Trotz aller schlimmster (noch) Zustände hier:
    Allen ein ruhiges, besinnlichers und vllt. sogar
    fröhliches Fest !

  2. Danke, Michael Grandt, wie wahr, wie wahr. Auch ich kann es nicht mehr ertragen und weiß trotzdem nicht, was ich machen soll. Ich schrieb bereits 7 Briefe an Frau Merkel, einen an Herrn Gauck, einen an Hern Altmeier, einen an Herrn Maas, einen an Herrn Seiters und zwei Briefe an die Medienzentrale, die diese unsinnige Politik noch schönreden. Was um Gottes Willen können wir Bürger noch tun, damit die da oben endlich ehrlich werden. Sie lügen sich täglich in die eigene Tasche. Ich weiß nicht mehr weiter. Wer hilft uns, hilft uns Gott?

  3. Sehr geehrter Herr Dr. Grandt,

    es ist unendlich schwer, sich straffrei über die Geschehnisse zu äußern, zu sehr arbeitet in einem die Verzweiflung über die Zustände in (ehemals) unserem Land. Und eines dürfte gewiss sein. Das war erst der Anfang. Und wenn man die Betroffenheit heuchelnden Verantwortlichen dieses Szenarios sieht, könnte man laut schreien. Und die Worte der unseligen Göring-Eckardt hallen jedem ordentlichen deutschen Bürger unentwegt im Ohr:

    “Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch.
    Und ich freue mich darauf”.

    Solche Sprüche sind nach meinem Empfinden Volksverhetzung, sie gibt damit klar zu erkennen, dass sie dieses Land hasst, dass sie sehen will, wie es untergeht.
    Kürzlich war auf RTL in SPIEGEL TV zu sehen, wie arabische Familienclans Berlin beherrschen. Die Justiz ist völlig hilflos und die Politik redet von Willkommenskultur. Der Schlußsatz dieser Sendung war, dass diese kriminellen moslemischen Großfamilien Berlin im Griff haben. Und seien wir ehrlich, sie haben nicht nur Berlin im Griff, sie haben mittlerweile das ganze Land schon im Griff. Das Kriechen der Politik in die Körperöffnungen dieser das Land bereichernden Existenzen zeigt das überdeutlich.

  4. SEHR GEEHRTER HERR GRANDT
    ICH ALS REICHSDEUTSCHER NACH RUSTAG VON 1913 STIMME IN VIELEN IHRER REPORTAGE ZU:: ABER DIESES SYSTEM; REGIME FÜHRT ORDERS AUS DIE SIE ALS TREUHÄNDER DER ANGLOAMERIKANISCHEN ZIONISTISCHEN USA DURCHFÜHREN: ES IST DOCH OFFENTSICHTLICH DAS DIESE VERBRECHER DER EINHEITSBREIPARTEIEN DER BANANENREPUBLIK BRVD VASALLEN DER COMPANY USA SIND: DIESE LANDESHOCHVERRÄTER BERLIN ; BONN ; MÜNCHEN HANDELN ALS NICHTREGIERUNGSORGANISATIO – VEREIN FÜR DIE NWO ZUR ZERSTÖRUNG MIT STAATSTERROR UND FALSCHER FLAGGE UNSER DEUTSCHES REICH IN DEN GRENZEN VON 1937 ZU ZERSTÖREN: : ICH RDE VON DER ZEIT VON 1871 BIS 1919 DIES WURDE DAMALS SCHON VON ROTSCHILD UND ROCKEFELLER DER ERSTE WELTKRIEG GEPLANT: WOBEI DIESER FINANZIE ALLE SEITEN MIT BLUTGELD UNTERSTÜZTE UM 1 UND 2 WELTKRIEG IN KRAFT ZU SETZEN : BIS HEUTE HAT SICH DURCH PROPAGANDA ;TERRORISMUS GEPLANT VON GEHEIMDIENSTEN NICHTS VERÄNDERT: DIESES FASCHISTISCHER STAATSTERRORUNRISMUS MUSS DURCH UNS DEM STAATELOSEN VOLK BEENDET WERDEN
    SCHÖNE WEIHNACHTEN AN ALLE PATRIOTEN UND FREIDENKER 11111111111

  5. Warum sich beherrschen? Warum zulassen, dass es so ist wie es ist? Deutschlands Politiker lassen nicht nur zu, dass es so läuft, nein sie sind die Gestalter! Dies im Auftrag einer fremden Macht, die zwar inzwischen dem Großteil der Deutschen bekannt ist, aber wegen des eingeimpften, dummen Schuldkomplexes, nicht beim Namen genannt wird!
    Und die Ober- Initiatorin stellt sich tatsächlich vor das, offensichtlich völlig ohnmächtige Volk, die Familienangehörigen der Berliner Opfer, verhöhnt es mit den Worten, sie sei betroffen aber auch unendlich stolz auf die Deutschen, da sie so besonnen auf den Anschlag in Berlin reagiert hätten!! Dann versicherte sie noch, wir Deutschen leben unser Leben weiter egal was komme! Für mich hat sie gesagt: Ihr vertrottelten Vollidioten, das war erst der Anfang, lebt euer Leben, ungeachtet dessen was schon passierte, schön weiter bis auch eures bald vorüber sein wird! Und das deutsche Volk sitzt vor ihr, völlig regungslos? Zumindest geklatscht hat keiner mehr! Ein Funke Hoffnung? Nein, der Deutsche wird an der irren “politische Korrektheit” verecken und nicht mal bemerken! Ich hatte viele Jahre mit den heutigen Invasoren, auch in ihrem Land, zu tun. Auch mir haben sie damals versprochen sie kämen bald Europa, vor allem Deutschland zu erobern. Damals hat man sie eher belächelt, heute weiß man, das was hier abläuft wurde lange Jahre in Afrika beschlossen und vorbereitet, von unseren Mächtigen mit unserem Geld , dazu zählen Entwicklungshilfe und Spenden!!! Und es war schon immer so, dass man zur Eroberung eines Landes die Gefängnisse und Verwahranstalten leerte und die gefährlichsten Insassen in das zu erobernde Land entsandte. USA und Australien sind die besten Beispiele, von den Ureinwohnern lebt fast keiner mehr! Wer das bis heute nicht kapiert hat ist ganz einfach einer der Vollidioten, die sich noch immer regungslos aber Beifal klatschend, der eigenen Opferung hingeben. Je länger der Beginn der Gegenwehr dauert um so schwieriger bzw. aussichtsloser wird die Lage, denn die Initiatoren und Gestalter arbeiten mit Hochdruck daran dies völlig zu unterbinden. Ausnahmezustand und neue Gesetze sind schon in der der Mache, bis zur Wahl 2017 wird die neue Wählerschaft etabliert sein, danach wird brutaler Krieg herrschen! Ist alles beschlossen und der Plan läuft für die Initiatoren perfekt ab!

  6. Hallo,

    zur Bezeichnung “Gutmensch” möchte ich folgendes anmerken: “Gutmenschen” könnten sich durch die Bezeichnung geehrt oder in eine Ecke gedrängt fühlen und sich so oder so, solidarisieren. Eine bessere Bezeichnung fände ich: “Gutgläubige” weil “Uninformierte”…….

    • Danke für Ihre Gedanken, doch ich möchte mit dem Wort “Gutmensch” absichtlich provozieren, weil dieses sich in der politischen Auseinandersetzung etabliert hat

    • “gutgläubig” bedeutet doch “trottelig”….und ein Trottel möchte doch keiner sein!

  7. Danke für Ihre Arbeit Herr Grandt – ich wünschte es gäbe mehr Menschen wie Sie !
    Frohe Weihnachten und Grüße aus Oberbayern von Alex

  8. Sorry für den Schreibfehler…..das kommt davon, wenn man vor lauter Frust über die Tastatur fliegt…

  9. Ich bewundere Sie, daß Sie -trotz des Zustnades in dieser Republik- immer noch so gefasst und ruhig kommentieren können !! Ich würde da schon längst ausrasten….

Comments are closed.