„SIE KOMMEN!“

Kollegenbeitrag von GUIDO GRANDT

Egal was man Ihnen erzählt: Deutsche Regierung bereitet umstrittenen Flüchtlings-Familiennachzug vor!

 

Sie kommen übers Mittelmeer,

sie kommen über Skandinavien,

sie kommen mit Flugzeugen

und jetzt kommen Sie aufgrund des Familiennachzugs;

Deutschland steht vor einer neuen Flüchtlingswelle!

Egal, was Ihnen vor, während und nach der Wahl gesagt wurde und jetzt auch noch gesagt wird:

Es entspricht nicht der Wahrheit!

Sie wissen: Das Thema „Familiennachzug“ ist derzeit Gegenstand der Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD. Eine Einigung gab es bisher nicht.

Und dennoch:

Einem Medienbericht zufolge plant die SPD jedoch den umstrittenen Familiennachzug ab März wieder aufzunehmen. Gegen den Willen der Union.

Mehr noch:

Das Auswärtige Amt bereitet (…) die Wiederaufnahme des umstrittenen Familiennachzugs für bestimmte Flüchtlinge ab Mitte März vor.

Und zwar so …

Weiterlesen: Hier KLICKEN!

 

Rechtlicher Hinweis: Die namentlich gekennzeichneten „Kollegen-Beiträge“ auf diesem Blog geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht (immer) die Meinung des Blogbetreibers wieder.

 

 

 

Fordern Sie meinen Newsletter KOSTENLOS an – UNZENSIERT! UNGESCHÖNT! FREI!

 

 

 

Foto: Quelle siehe Originalblog Guido Grandt

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Flüchtlinge, Gesellschaft & Kultur, Innere Sicherheit, Lügenpresse, Politik and tagged , .

10 Comments

  1. Selbst wenn es Widerstand von Seiten des Volkes gäbe, würden die Mächtigen einmarschieren und zwingen, die Umvolkung zu akzeptieren.

  2. was ich noch sage möchte und was ich bei meinem letzten Kommentar vergessen habe ist folgendes. Wie ich vor kurzem auf http://www.hartgeld.com gelesen habe in der Rubrik -Deutschland vom Mon. oder Dienstag stand im Focus . Die Bananenrepublik BRVd will die Grundsteuer für uns Pöbel das 30 bis das 50 Fache im Jahr erhöhen. Die Endscheidung soll von dem sogenannten Verfassungsgericht – ohne Verfassung nach GG. Artikel 146 am 16.01.2017 entschieden werden. Natürlich zum Wohle für das Schlafschaf genannt Bürger (wird gewürgt) . Bei einer Faschistenregierung wundert mich überhaupt nichts mehr der Sozialismus der Enteignung kennt keine Grenzen mehr an Raub und Diebstahl. Nicht zu vergessen ist der Zensus von 2013 mit einer zu erwarteten Zwangshypothek so wie in 1948 alles zu liebe unserer geliebten Führerin für ihre Lieblinge und für die Goldstücke nach Erzengel Gabriel
    HHHHHHHHHHEEEILLLLLLLLLLL MURRRKSSSSSEEELLLLLLLLLLLLL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  3. 1. ist der nachzug nicht umstritten. sind alle dafür!
    ausser natürlich die bürger die das bezahlen.

    2. der akt nachzug ist in sofern nur interessant das er jetzt im grossen rahmen durchgezogen wird.

    die umvolkung selbst besteht seit sehr vielen jahren. ansonsten soll mir mal jemand sagen wann zuletzt weniger als 100.000 neudeutsche hierhergeholt wurden. das grobe jahr reicht 🙂

  4. sehr geehrter Herr Grandt
    das ab März die neue Invasion – Sturm der Eroberer geplant ist wurde doch auf Order der EUDSSR im Auftrag der Alliierten und Besatzer durchgepeitscht. Die Landeshochverräter der Einheitsbreiparteien erfüllen ihren Auftrag durch Kaufmannplan. Unser Land Deutschland wird man in ein paar Jahren nicht mehr erkennen wenn durch diese Faschisten unsere Nationalität zerstört worden ist. Viel zu lange haben wir alle nur zugeschaut und gequatscht statt zu handeln. Um noch einen Erfolg gegen die Diktatoren zu erzielen müssten wir alle nach Berlin … Dieses System der Bananenrepublik BRVD muss jetzt sofort beendet werden das Spiel ist aus !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestellen Sie meinen newsletter!