Rentner in Asylheimen – Flüchtlinge in Neubauten

Kollegenbeitrag von GUIDO GRANDT

Sozialneid oder verkehrte Realität? – Rentner, Bedürftige & Obdachlose in Asylheime – Flüchtlinge bekommen neue Wohnungen & Häuser!

 

Bedürftige Einheimische sollen in Asylheime ziehen!

Flüchtlinge erhalten neue Wohnungen oder Häuser!

Was stimmt nicht in diesem Land und mit dieser Politik?

Die 61-jährige Angela O.  hat ein schweres Los gezogen: Scheidung, schwere Krankheit, Wohnungsverlust (weil der Vermieter Eigenbedarf angemeldet hat).

Ihr bleibt nur noch eine Weg: Vorübergehend ins Flüchtlingsheim zu ziehen, um Obdach zu erhalten.

Doch damit endet ihr Martyrium nicht:

Im Juni 2017 soll Angela O. dort im Flüchtlingsheim von einem 22-jährigen Afrikaner vergewaltigt worden sein, der im Zimmer gegenüber wohnt!

Seit vorgestern wird Nahom T. der Prozess am Amtsgericht München gemacht. Er bestreitet die Vorwürfe.

Laut Anklage jedoch soll er sie in ihr Zimmer geschubst und auf dem Bett festgehalten haben. Dann setzte er sich auf sie und drang brutal in sie ein. Schließlich gelang es der Seniorin sich zu befreien.

Richtig pervers ist es, dass das Opfer dem afrikanischen Vergewaltiger täglich in der Unterkunft begegnet – denn er sitzt nicht in Untersuchungshaft!

Doch Angela O. ist nicht die einzige Bedürftige, die ins Flüchtlingsheim ziehen muss.

Im Juni 2017 berichtete ich bereits über einen anderen Fall:

Nadine P. wohnt mit ihrem halben Jahr alten Baby und einem fünfjährigen Kind in Kleinenbroich. Doch die Wohnung ist komplett verschimmelt, der Vermieter, bei dem sie sich beschweren könnte tot.

Nadine bat die Stadtverwaltung um Hilfe. Denn in den vier Wänden kann sie nicht mehr bleiben – die Gesundheit ihrer Kinder und ihre eigene ist gefährdet.

Doch die Stadt bot der kleinen Familie lediglich an, in ein Übergangswohnheim für Flüchtlinge zu ziehen!

 

WEITERLESEN, HIER KLICKEN!

 

Rechtlicher Hinweis: Die namentlich gekennzeichneten „Kollegen-Beiträge“ auf diesem Blog geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht (immer) die Meinung des Blogbetreibers wieder.

Quelle Foto: Siehe Originalblog Guido Grandt

 

 

 

 

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Flüchtlinge, Gesellschaft & Kultur, Politik and tagged , , , .

3 Comments

  1. Kann den beiden Kommentargebern nur beipflichten, Deutschland ist nur noch ein Politiker versifftes Drecksloch

  2. Es MUSS eine Revolution des Volkes her ! Und zwar eher gestern als morgen !!

    Jagt diese Volksverräter aus ihren Gebäuden raus auf die Straße ! Ohne Bodyguards !
    Ohne kugelsichere Dienstwägen ! Ohne (Flucht-)Flugticket !

    http://www.politarroganz.tk

  3. sehr geehrter Herr Grandt
    wie heißt es so schön in unserem Land Schland genannt eine Republik der Plutokraten und Vorteilsnehmer wir Einheimischen haben nichts zu melden und zu sagen. Ich bin mehr als zornig und sauer was hier in einer NGO der Bananenrepublik der angloamerikanischen … abgeht. Es ist zum kotzen was mittlerweile zu einem Dauerbrechreiz wird. dieses System der Neofaschisten muss beendet werden . Durch Steuerboykott , Abeitsverweigerung und vor allem die Kündigung der Volksschaft und Beseitigung der staatlichen Willkür und der Bevormundung !!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.