Produziert Israel Antisemitismus selbst?

70 Jahre Israel – 70 Jahre brutale Besatzungsmacht: Phosophorbomben auf Kinder und Frauen, kollektive Bestrafungen, elektrische Zäune, Ausgangssperren und vieles mehr. 

 

Merke: Mein Blog, meine Meinung!

 

70 Jahre Israel – 70 Jahre Besatzungsmacht!

70 Jahre israelisches Jammern und Opfergehabe.

Neuer Antisemitimus? – Nein! Produziert ihn Israel selbst durch seine brutale, menschenverachtende Politik?

Billige Handlanger einer brutalen Besatzungspolitik

Deutsche Journalisten entpuppen sich mehr und mehr zu billigen Handlangern einer brutalen israelischen Regierung, die UN-Resolutionen en masse verletzt und ihre Besatzungspolitik in den Palästinensergebieten ohne Rücksicht auf zivile Opfer durchzieht.

Die Besatzungsmacht Israel macht – von der Völkergemeinschaft fast unbehelligt oder deren Willen völlig missachtend – was es will, wann es will und mit wem es will.

Aber in den deutschen Lückenmedien ist Israel DER Außenposten der Demokratie und die Palästinenser mehr oder weniger halbgebildete Steinewerfer und Terroristen, die alle Juden vernichten wollen.

Dass die israelische Regierung aber aus Rechtsextremen und Kriminellen besteht, darüber KEIN Wort! Hier alles über die Kriminellen in der Regierung. In einem anderen Land undenkbar:

Israel-Regierung: Rechte, Fanatiker, Kriminelle?

Ekelhafte Heuchelei!

Bundesrepublikanische Gutmenschen, die wegen jedes kleinen »Rechts-Furzes« auf die Straße gehen und ihre Empörung kundtun, schwiegen und schweigen angesichts von Phosphorbomben, die im Gaza-Krieg auf unschuldige Zivilisten abgeworfen wurden, die Palästinenser kollektiv BIS HEUTE bestraft werden, deren Bewegungsfreiheit durch Umzäunungen, geschlossene Grenzen, Ausgangssperren, Straßensperren, Kontrollpunkte, elektrische Zäune und Trennwände drastisch eingeschränkt werden und deren langsamen Genozid.

Palästina – der vergessene Völkermord

Diese Heuchelei ist ekelhaft!

Auch viele der willfährigen deutschen Journalisten machen bei dieser Heuchelei mit. Wenn Sie es nicht glauben, wie BRUTAL die israelische Apartheid-Politik ist, dann fahren Sie hin!

Doch Hörer, Zuschauer und Leser MÜSSEN anstelle israel-freundlicher Propaganda AUFKLÄRUNG verlangen: Berichte, die sorgfältig und vollständig über die Hintergründe informieren.

Ich von meiner Seite aus werde das immer und immer wieder tun.

70 Jahre Israel – 70 Jahre Besatzungsmacht

GEZ: Wie mit Zwangsgebühren Staatspropaganda finanziert wird!

 

Schluss mit den LÜGEN – Holen Sie sich meinen GRATIS-Newsletter!

 

Foto: Pixabay.com

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Israel, Journalismus, Lügenpresse, Terror and tagged , , , , .

18 Comments

  1. Nun, um auf die Frage der Überschrift einzugehen:

    Es profitiert auf jeden Fall gewaltig davon und schlachtet es aus bis zum Maximum.

    Dabei sind Menschenrechtsverletzungen, vor allem gegen das palästinensische Volk an der Tagesordnung und werden von der heuchlerischen westlichen Welt, allen voran von unserer Merkel-Marionette und Herrn Maas-Los, toleriert.

  2. Wenn wir davon ausgehen, dass genau das Gegenteil von dem, was uns gelehrt wurde, richtig ist, so kommen wir der Wahrheit sehr nahe.

  3. die menschen jüdischen glaubens haben sich schon vor 100 jahren überall unbeliebt gemacht. lediglich die deutschen haben sie freundlich aufgenommen was sie dann bis heute bitter bezahlen.

    ps: semiten ist übrigens ursprunglich das gesamte südöstliche und östliche mittelmeer

  4. Ein heißes Eisen, wenn es nach dem Willen der staatsräsonvergebenden Filzparteien in Berlin ginge. Staatsräson und der Grünen Liebling “pc” verbrennen jedoch Bücher, bevor sie geschrieben wurden. Sind also demokratiefeindlich und darum dürfen Demokraten höheren Blödsinn dieser Art auf keinen Fall mitmachen! Ich wundere mich immer wieder, wie sich (fast) die gesamte Presse, allen voran der ÖRR, beim Speichellecken bei der radikalisraelischen Rechtsaußenregierung regelrecht überschlagen. Ohne Fakten, ehrliche Bewertung von allem, was seit 1945 passierte, und die Beschuldigung Kriegsverbrechen begangen zu haben gegen die radikalisraelische Rechtsaußenregierung um Netanjahu und Lieberman auch nur im geringsten zu würdigen! Sogar rassistische Auswüchse lassen sich dabei ausmachen. Bei und vor allem nach der Echoverleihung an zwei bekloppte Rapper gab es einen großen Hype um die Unterstützung von Antisemitismus. Presse, Politik und natürlich der Zentralrat der Juden stimmten in den Gesang ein: “Antisemitismus, Antisemitismus, Antisemitismus…” Jeder Deutsche soll glauben, daß hier Antisemitismus pur gefördert wurde. Und das zeigt, wie krank und im Herzen rassistisch diese selbsternannten Mahner sind. Sie verschweigen die hunderttausende Polen, Sinti und Roma, russische Kriegsgefangenen und auch andere, die von den Nazis industriemäßig in Auschwitz umgebracht wurden. Hätten sich diese Berufsbetroffenen über Menschenfeindlichkeit und Relativierung von brutaler Gewalt gegen Menschen allgemein empört, dann könnte ich einstimmen in diesen Klang. Es kam diesen Demagogen aber nur darauf an wieder einmal den “Dämon Antisemitismus” in die Öffentlichkeit zu zerren! Man kann sie einfach nicht mehr ernst nehmen. Nur verbal sezieren!

    • ……… Ich wundere mich immer wieder, wie sich (fast) die gesamte Presse, …….

      ————————————

      wenn Sie verstehen das die besatzer/zionisten bis heute die pressehoheit haben, dann sollte es doch klar werden…..oder

    • Hallo bisher habe ich sie geachtet.
      Woher nehmen sie die Behauptung Auschwitz sei ein Vernichtungslager.
      So wird es zwar von der jüdisch verlogenen Bande immer wieder behauptet, aber nur deshalb behauptet, da es in ihre Propaganta passt.
      Die Lager waren Waffenfabriken ( kann man selbst bei # Nackt unter Wölfen # zwischen den Zeilen lesen )
      Das was uns vom dritten Reich beigebracht wurde ist Lüge und Desinformation.
      Genau das diametrale Gegenteil ist wahr.
      Heute schreien die, welche zu Recht in den Lagern arbeiten mussten. Vergessen sie nie, unter welchen Bedingungen das deutsche Volk nach Ende der Weimarer Republik stand.
      Schiebertum, Prostitution, Gewaltverbrechen, Raub und Mord gehörten zum Tagesgeschehen und Berlin war in dieser Hinsicht die Hauptstadt der Welt.
      Erst wenn wir begreifen, was wirklich im Dritten Reich stattfand, werden wir uns von den Lügen des kleinen bevorzugten Völkchens befreien können.
      Ohne diese 12 Jahre der Freiheit, wäre Deutschland schon längst ausgelöscht.
      Mit dem Ende des 2. Weltkrieges wurden wir von der Freiheit befreit.
      Die Befreiung beginnt im Kopf und nur durch Aufklärung kann sich das deutsche Volk von seinen Peinigern befreien.

  5. meine Hochachtung Herr Grandt
    sie sprechen mir und vielen anders denkenden Patrioten aus dem Herzen kein anständiger Mensch will keinem leid und schmerzen hinzufügen. aber was der sprechende Hosenanzug wieder von sich gibt ist der absolute Hammer. Der bekannteste Satz ist Israels Sicherheit ist die deutsche Staatsräson. Nein Frau von der Bananenrepublik erstens haben wir keinen Staat sondern eine Treuhänder – Firma der angloamerikanischen jüdischen Zionisten Company siehe http://www.wikipedia-d und b Upik Company!!! Nächster Oberhammer Murksel warnt vor neuer Form des Antisemitismus. Diese Satanistin ist einer der größten Deutschenhasser und Denuzianten der EUDDSR ebenso eine linke … Kriegstreiberin…

  6. Das haben sie jahrelang so vorbereitet, auch mit und durch das Naziregime!
    Was mache ich, wenn einer daher kommt und mir meinen Garten klaut? Genau ich wehre mich dagegen. Nichts anderes macht Palästina und zu Recht!
    Deutsche Politiker aller Coleur haben massivst mit daran gearbeitet, mittels Probaganda für Israel, mittels Waffenlieferung ect. Somit haben sie in umgekehrter Form wieder mit in einen menschenunwürdigen Krieg eingegriffen, ohne das Volk zu befragen!!
    Ich sage dazu, Antsemitismus 2,0!

  7. Meinen Respekt, Herr Grand!
    Jetzt werden die ISraelhörigen Philosemiten ihre gesamte Verleugnungsmaschinerie in Gang setzen. Dabei wird kein einziges Argument gesagt sondern nur die Floskeln wiederholt, die Sie schon beschrieben haben.
    Bleiben Sie weiter so.

    • Das geschieht in den Social Medias bereits, ist mir egal, denn der Opferstatus Israels als brutale Besatzungsmacht muss aufhören. Bitte helfen Sie, den Beitrag zu verteilen, danke!

  8. Vielen Dank für diesen Artikel, lieber Michael Grandt.
    Es ist wohl so ? schreibt ein deutscher Journalist “die Wahrheit” .. dann war es die letzte “Schreibe” .. die wahrscheinlich gar nicht angenommen wird in einer deutschen Redaktion. .. Und in den meisten Ländern sieht es ähnlich aus. —

    Es ist ziemlich schwierig.
    Zuerst wurde den Deutschen lange genug .. in den Schulen usw. eingebläut was
    sie denken dürfen.
    Die Politiker wissen genau was sie sagen dürfen. Und vor allem wissen sie was sie besser nicht sagen sollten.
    Ich habe vor Kurzem , zum Beispiel , auch einmal zu einer Lehrerin gesagt:
    “Durch Geheimakten, die in den 1990er Jahren geöffnet wurden, zeigt sich vieles
    heute ganz anders.”
    Manches steht heute sogar in jedem Lexikon
    (zum Beispiel Meyers Taschenlexikon sogar).
    Aber das wird / wurde dann sogar total abgewehrt. .. Obwohl man es sogar in MS – Lexikon nachlesen kann.
    Die Angst ist einfach sehr groß, dann entlassen zu werden.
    Und die Gefahr besteht ja auch.
    Da lässt man das lieber ganz weg.
    Ich muss jetzt auch weg – gehen : aus dem Haus. Ich schreibe später noch weiter.

      • Lieber Herr Dr. Michael Grandt. Vielen Dank für Ihr Schreiben.
        Ja, Sie sind sehr mutig. Vielen herzlichen Dank. Möge es Ihnen im Irdischen noch gedankt werden durch viele Menschen , “Staaten” , Institutionen …..
        Ich werde die Hoffnung dafür nicht aufgeben.
        Das Gute, was ich dafür halte , wird siegen.
        In den Mainstream Medien sind die, die kritisch waren, oft nicht mehr da.
        Aber die Medien müssten / müssen immer die sogenannte Vierte “Gewalt” sein: Neben Legislative, Exekutive, Judikative.
        So hieß es früher bekanntlich.
        Im Kleingedruckten kann man manches noch finden.
        Hoffentlich kehren sie alle um. Und besinnen sich auf ihre Aufgaben. —
        Christen u. a. sagen eben oft: ” Von Gott versprochen.” “Und zwar vom Nil bis zum Euphrat : Erez Yisrael.” Das sagte auch noch David Ben – Gurion ganz offen , u. v. a. — Nun ja — so kann man es sehen. —

        Ich will jetzt auch nicht zu kritisch sein.
        Niemand soll durch mich in Gefahr kommen; natürlich.
        Mein Motto war eigentlich immer : “Leben und leben lassen.”
        Aber seit einigen Jahren erst bin ich mir ziemlich sicher, dass vieles ganz anders war, als wie es in unseren Geschichtsbüchern zu lesen ist.
        Und da will ich mit meinen Möglichkeiten auch noch so viel tun wie es mir möglich ist, mit legalen Mitteln , andere zu informieren.
        Natürlich: Ich kann mich auch täuschen mit meinen Gedanken.
        Vieles (alles?) prüfe ich aber sehr , sehr genau bevor ich es weitergebe. Ich war ja nicht dabei.
        Ich wurde erst nach der Gründung Israels geboren.
        Gründung Israels im Mai 1948 . ( Ich glaube am 15. Mai 1948 endete das
        britische Mandat über Palestina; dann Ausrufung des unabhängigen jüdischen Staates ) .
        Aber ich sehe ja die Ergebnisse.
        Zum Beispiel :
        in der “Die Balfour-Deklaration” vom November 1917. Das war ein totaler Betrug, in mehrfacher Hinsicht, meiner Meinung nach. —
        Außerdem am Beispiel:
        Richard Nikolaus E. (Graf) Coudenhove – Kalergi.
        Kalergi schrieb Auftragsarbeiten , u. a., für Max Warburg. —
        Max Warburg war schon vor dem 1. Weltkrieg , Geheimdienstchef des deutschen Kaisers Wilhelm II. !
        Richard Nikolaus E. (Graf) Coudenhove-Kalergi war wohl von totalem Hass getrieben auf Europäer und wahrscheinlich noch mehr ? auch auf Asiaten. Anders kann ich mir seine Schriften usw. nicht vorstellen.
        Richard Coudenhove-Kalergi gibt Menschen wie sich ja die schlechtesten “Noten”, ganz schlechte Beurteilungen für Menschen wie ihn. —
        Richard Coudenhove – Kalergi muss geisteskrank gewesen sein, wie auch die Coudenhove-Kalergi-Preisträgerin
        für die Jahre 2009/2010 (Verleihung im Januar 2011 an BK Merkel). ..
        Einerseits sind diese und jener “brave” Erfüllungsgehilfen für die Lobby, für den “Tiefen Staat”.
        Aber andererseits, wenn man solche Pläne verfolgt wie diese beiden:
        Richard Coudenhove-Kalergi und die Kalergi-Preisträgerin BK Merkel , muss man “verrückt sein” .
        Und / oder von Hass getrieben sein, meiner Meinung nach.
        Wir werden von einer 63-jährigen Fingernagel-Kauenden (“Wahnsinnigen?”) regiert. Eine 63-Jährige , die vor lauter Hass ihre Fingernägel bis auf´s Blut
        verletzt. Soviel Aggression gegen sich selbst, zeigt sie. (Sie bräuchte Hilfe).
        Viele Waffen für Israel kommen ja aus Deutschland. Wir sind mitschuldig.
        Da ist die Bundeskanzlerin Merkel immer?? da mit ihrer “Hilfe” für Israel:
        Atomarbestückbare Unterseeboote aus Deutschland , usw. —–
        An Israel keinerlei Kritik durch die “Rautenfrau”: “Nicht verhandelbar, usw.”.
        Grausam … Einen Persilschein darf man nie ausstellen. Ich selbst freue mich über Lob, aber ich bin immer bereit Kritik aufzunehmen. Und ich hoffe, dass das immer so bleibt. Das wäre auch gut für Staatschefs, für ihre
        Minister, für ihre “Institutionen” .. usw. — Liebe Grüße à tous. —

        • mit dem hass ist das wohl so. allerdings m.E. selbsthass!

          ansonsten kommt da noch eine geringe emotionale intelligenz dazu.

          hass + dummheit = üble mischung.

          • Vielen Dank, berta, für die Antwort.
            Wahrscheinlich ist es auch so ??, dass “sie” , die
            Bundeskanzlerin, nicht anders handeln kann. ???
            Zuerst ist es der Ehrgeiz? Bundeskanzler zu werden.– Dann hat “man” (sie) schon so oft ” ja ” gesagt zu so vielen Waffenexporten, dass “man”
            gar nicht mehr richtig nachdenken kann ?? oder dann zu Waffenexporten , zum Beispiel , erpresst wird bzw. wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.