Netanyahu riskiert Krieg, um seinen eigenen Kopf zu retten!

Der israelische Ministerpräsident steht kurz vor einem Prozess wegen seiner kriminellen Handlungen. Um seinen Kopf zu retten, scheut er nicht einmal davor zurück, die Welt in einen Krieg mit dem Iran zu stürzen.

 

Inszenierte Ein-Mann-Show

Wie ein diabolischer Showmaster hat Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu unlängst Material des israelischen Geheimdienstes Mossad über die angebliche Verletzung des Nuklearabkommens durch den Iran präsentiert.

Zu meiner Überraschung nehmen ihm das nicht nur die Fachleute und internationale Organisationen nicht ab, sondern auch unsere Mainstreammedien sind äußerst skeptisch. Hört! Hört!

Israel-Regierung: Rechte, Fanatiker, Kriminelle?

Es geht nur um Netanyahus eigenen Kopf!

DAS aber, was die sonst so politisch korrekten und israelfreundlichen Medien verschweigen, ist der WAHRE Grund hinter Netanyahus inszeniertem Showauftritt: Er will offenbar mit einem Krieg gegen den Iran (natürlich unterstützt von den Israel-hörigen USA unter Trump) seinen eigenen Kopf retten!

Wie das? Ganz einfach: Gegen den israelischen Ministerpräsidenten laufen viele polizeiliche Ermittlungen, die das Ende seiner Karriere bedeuten können: Mitte Februar 2018 kündigte die israelische Polizei an, genug Beweise zu haben, den Ministerpräsidenten wegen Bestechung, Betrug und Vertrauensbruch anzuklagen.

GEZ: Wie mit Zwangsgebühren Staatspropaganda finanziert wird!

In zwei weiteren Fällen wird noch ermittelt und der Generalstaatsanwalt wird entscheiden, ob gegen Netanyahu Anklage erhoben werden wird. Sollte dies der Fall sein, bedeutet das nicht nur das Ende des Kriegstreibers, sondern auch das Ende seiner rechts-rassistischen Regierung.

Was FÜR Netanyahu spricht: Staatsanwalt Avichai Mandelblit ist einmal sein Kabinettssekretär gewesen! Ein Schelm, der Böses dabei denken würde. Fakt ist jedoch, dass der Staatsanwalt die Ermittlungen äußerst schleppend vornimmt.

Fakt ist aber auch, dass es wöchentliche Demonstrationen im Land gibt, um den Prozess zu beschleunigen. So schnell kommen Netanyahu und sein früherer »Kollege« Mandelblit aus der Nummer also nicht heraus.

Krieg für Machterhalt?

Mit seiner Ein-Mann-Iran-Show wollte …

Weiterlesen HIER KLICKEN!

 

Foto: Pixabay.com

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Israel, Krieg, Lügenpresse, Politik and tagged , , , , , .

4 Comments

  1. Es ist nicht mehr aufzuhalten, alle sind sie Bankrott, sie spielen uns nur noch eine heile Welt vor.
    Alles läuft nach Plan, denn sie alle können nicht ewig auf Pump und Krediten agieren, überleben noch Politik machen!!
    Europa hat definitiv fertig, Amerika sowieso, die Gelder werden nur noch hin-und her geschoben! Das läßt sich bald nicht mehr halten, noch verschweigen!
    Deshalb wird alles mittels Krieg auf Null gestellt werden, macht euch nichts vor!! Vor allem laßt euch nichts mehr vormachen!!
    Die Zeit ist mehr als reif und sie wissen es!!

  2. …..da wird es eben höchste Zeit, dass sich das „Auserwählte Volk“ in Massen erhebt.
    Auf Lügen begründete Kriegstreiberei muss endlich weltweit Einhalt geboten werden.
    Fangen wir in der EU an; – Macaron und andere Förderer müssen gestoppt und geächtet werden!
    Die Forderungen von unseres EU – Kommisars Öttinger über 13 zusätzliche Milliarden Deutschlands, dürfen ohne Auflösung dieser „Bündniskungelei“ nicht einmal diskutiert werden!!!! Darauf können wir Einfluß nehmen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.