Mini-Merkels Kampf um die Saar

Der Ausgang der Saarland-Wahl könnte der Anfang vom Ende der Merkel-Herrschaft sein…

 

… und dann kam SCHULZ …

Die 800.000 Saarländer wählen einen neuen Landtag. Noch vor einiger Zeit war der klare Sieg von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) fest eingeplant.

Doch dann kam SCHULZ!

DAS hatte die CDU so gar nicht auf dem Schirm.

Nach der letzten Umfrage liegen SPD und CDU Kopf an Kopf und ein Rot-Linke Koalition ist möglich. Das wäre DIE Generalprobe für eine „Rote Republik“, wie sie Schulz und Lafontaine wohl planen.

Mehr dazu hier:

Wie Schulz und Lafontaine eine „rote“ Republik planen

 

„AKK“ und „Mini-Merkel“

Doch die Probleme der CDU im Saarland kommen nicht von ungefähr:

Annegret Kramp-Karrenbauer, auch „AKK“  oder „Mini-Merkel“ genannt, ist eine ENGE und LOYALE Vertraute der Bundeskanzlerin.

AKK gibt sich kühl und sachorientiert mit dem Slogan: „Wir versprechen nichts, was wir nicht auch halten werden“, während die Schulz-SPD emotional und mit Versprechungen aller Art (vor allem der „sozialen Gerechtigkeit“) um die Wählergunst bettelt.

Mehr dazu hier:

Martin Schulz‘ Wahlkampf-Trick

AKK ist eine energische Verfechterin der Merkel’schen Flüchtlingspolitik, was immer weniger gut ankommt.

Augen auf!

Ich hoffe, die Wähler machen die Augen auf, denn auch die Schulz-SPD ist KEINE Alternative, denn …

… auch Schulz steht für antideutsche Solidaritäts-Europapolitik,

… für höhere Staatsausgaben,

… für Steuererhöhungen,

… mehr Einwanderung und Asyl.

 

Wie dem auch sei, eine Niederlage der CDU im Saarland wäre – rund sechs Monate vor der Bundestagswahl – ein schwerer „Nackenschlag“ für die Bundeskanzlerin und vielleicht der Anfang vom Ende ihrer Herrschaft.

 

 

Lesen Sie KLARTEXT – Lesen Sie meinen GRATIS-Newsletter!

 

Quellen:

http://www.bild.de/politik/inland/landtagswahlen-saarland-2017/darum-bangt-merkel-um-mini-merkel-50981516.bild.html

http://www.onvista.de/news/umfrage-cdu-liegt-vor-saarland-wahl-in-fuehrung-58017669

http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-im-saarland/vor-landtagswahl-cdu-und-spd-im-saarland-kopf-an-kopf-14937390.html

zdf-Politbarometer vom 24.3.2017

Posted in Aktuelles, Politik and tagged , , , , , , , .

3 Comments

  1. Der Absturz der Grünen im Saarland unter die 5 % -Hürde wird von den Systemmedien regelrecht verschwiegen,
    bzw. nur als Randnotiz erwähnt.

    Aber von der toten FDP, die keiner braucht, wurde wieder mal sehr viel mehr geschrieben…

    Der AFD -Sieg von 0 auf über 6 % und damit das einhergehende Verjagen der Grünen und FDP, wird dagegen von den Systemmedien totgeschwiegen, bzw. klein geredet.

    Lest dazu auch Das bitte:

    http://zurzeit.eu/artikel/afd-sieg-im-saarland-wird-totgeschwiegen_1676

    Auch Umfragen wurden mal wieder im Vorfeld so manipuliert, damit sie die Wähler vor der Wahl beeinflussen…

    Und die Systemmedien tun mal wieder auch im Nachhinein “ihr Bestes” um die Wähler regelrecht zu täuschen (Stichwort Lügenpresse).

  2. Die Wahl im Saarland dürfte als Personenwahl einzuordnen sein. Kramp-Karrenbauer wurde TROTZ Merkel gewählt. Die SPD wurde WEGEN Chulz abgestraft.

  3. ich bin der Überzeugung das, das Saarland schon immer rot ist und bleibt wo kam denn der Honecker her der Lafontaine einmal Kommunist immer Kommunist. Was das Murksel betrifft sehe ich keinen Unterschied zwischen einer Sozialisten und einem Kommunisten . aus Mist und Pest kann man keine direkte Demokratie schaffen sondern eine perfekte Diktatur mit einer Planwirtschaft und einem einhundert Prozent neu erschaffenen Faschismus. Außerdem kann man keinen dieser Vollpfosten wählen da die Einheitsbreiparteien der Bananenrepublik BRVD seit 1945 laut Bundesverfassungsgericht keine gültigen Wahlen mehr statt fanden . Aber der Michel ist nicht nur blöd sondern Saublöd ist und er ja Zurecht ein Schlafschaf ist MMMÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHHHHH !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Comments are closed.