KURZMELDUNG: Anschlag auf Putin?

Von der Mainstream-Presse verschwiegen: Der Chauffeur des russischen Präsidenten wurde bei einem „Unfall“ in dessen Dienstwagen getötet. Anschlag oder Zufall? Hier das Video.

 

 

Wladimir Putin nimmt oft denselben Weg, wenn er sich in Moskau bewegt. Wie in der russischen Presse berichtet, wurde sein langjähriger Chauffeur in seinem Dienstwagen getötet. Der russische Präsident befand sich zu der Zeit aber nicht im Wagen. Offensichtlich wurde der BMW des Kremls von einem anderen Auto „abgeschossen“, also gerammt.

Zufall oder ein Anschlagsversuch? Bisher wurden bereits fünf Mordversuche auf den russischen Präsidenten unternommen. Die Ermittlungen laufen, die deutsche Mainstream-Presse schweigt.

Hier das Unfall-Video:

 

 

„Klartext“ lesen, den andere nicht sagen wollen?

Dann abonnieren Sie meinen KOSTENLOSEN Newsletter und erhalten Sie mindestens 5x wöchentlich unabhängige und unzensierte Informationen mit Hintergründen. Zum Newsletter-Abo gehts auf der rechten Seite des Blogs.

 

 

Quelle Video:

https://www.youtube.com/watch?v=d6GVgUKTqyE x

 

http://www.heute.at/news/welt/Hier-rast-ein-Auto-frontal-in-Wladimir-Putins-Limousine;art23661,1339933x

RelatedPost

Posted in Aktuelles, Lügenpresse, Politik, Terror and tagged , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.