Jetzt fliegt ihnen Multikulti um die Ohren!

Familiennachzug – Hartz-IV– Arabischer Antisemitismus –Migrationsprobleme – Terror – Kriminalität: Den Welcomer fliegt Multikulti jetzt regelrecht um die Ohren.

 

Jetzt fliegt den Welcomer und Teddybären-Schwenker Multikulti voll um die Ohren – und zwar in allen Bereichen:

Familiennachzug

Der GroKo-Zoff geht weiter: Beim Familiennachzug für Flüchtlinge warf die CSU der SPD bereits »Sozi-Fantasien von Deutschland als Weltsozialstaat« vor, doch im Koalitionsvertrag sei der Anspruch auf Familiennachzug endgültig abgeschafft.

SPD-Links-Stegner entgegnete: »Abgeschafft hat die CSU allenfalls das C in ihrem Namen, wenn sie im Wettbewerb mit den Rechtspopulisten deren Parolen nachplappert« und die SPD werde vom Verhandlungsergebnis »keinen Millimeter abweichen«.

Die große Familiennachzugs-„Verarsche“

Flüchtlinge in Hartz-IV

Statistiken sagen: Durch die starke Zuwanderung von Flüchtlingen steigt die Zahl ausländischer Hartz-IV-Empfänger weiter an.

Fakten:

  • Laut Bundesagentur für Arbeit gab es Ende Dezember 5,93 Millionen Hartz-Empfänger.
  • Davon waren 2,03 Millionen (34,3%) Ausländer.
  • Fast die Hälfte von ihnen (959.000) stammen aus nichteuropäischen Flüchtlingsländern.
  • Die größte Gruppe stellen Syrer mit inzwischen 588.301 Hartz-Empfängern.
  • Insgesamt Staatsbürger aus 193 Ländern und Hoheitsgebieten Hartz-IV.
  • Davon stammen 438.850 aus anderen EU-Staaten – vor allem aus Bulgarien (84 334), Polen (80 517) und Rumänien (65 902).
  • Die zweitgrößte Gruppe ausländischer Hartz-IV stammt aus der Türkei: 259 447.

Die ganze Wahrheit über Hartz-4

Migranten-Rassismus Schulen

JETZT, nach judenfeindlichen Vorfällen an Schulen fordert die CDU »in jedem Bundesland sollten die Schulen verpflichtet werden, solche Vorfälle konsequent der Schulverwaltung zu melden.«

Und weiter: Es sei wichtig, belastbare Angaben über das Ausmaß des Antisemitismus’ und dessen Ursachen zu bekommen, damit die Kultusminister der Länder auch schulübergreifend Maßnahmen prüfen können. CDU-Kauder forderte, an den Schulen müsse jeder Einzelfall konsequent geahndet werden: »Gerade bei diesem Thema muss es heißen: Null Toleranz!«

Wolfgang Schäuble (CDU) hat vor einer Zunahme von Judenhass durch die Migration gewarnt. Antisemitismus werde jetzt auch durch Migration und durch den von radikalen Kräften in der islamischen Welt geschürten Hass auf Israel wieder stärker.

Juden-Mobbing an Schulen. Dieser Teil der Zuwanderung gehört nicht zu Deutschland – und war doch absehbar!

Dabei war der Antisemitismus von Flüchtlingen bisher ein TABU oder wurde nur RECHTEN zugeschoben.

Doch jetzt hat Deutschland ein Problem mit dem arabischen Antisemitismus, der sich mit der Flüchtlingskrise verschärft hat.

Ist DAS Deutschlands größte »Migranten-Horror-Schule«?

Flüchtlings- Terror und Kriminalität

Messerattacken, Terroranschläge, sexuelle Belästigungen, all das hat mit dem Flüchtlingszuzug zugenommen. Das ist unbestritten.

Auch das fliegt den Welcomer jetzt um die Ohren.

1.200 islamistische Terroristen in Deutschland?!

Migrationsprobleme

JETZT werden aus der CDU Stimmen laut, Zuwanderer müssten sich »integrieren wollen und dürfen nicht neben uns oder gar gegen uns hier leben wollen« – aha!

Sie sehen:

Familiennachzug – Hartz-IV für Flüchtlinge – Arabischer Antisemitismus – Migrationsprobleme – Terror – Kriminalität:Den Welcomer  fliegt Multikulti jetzt um die Ohren – obwohl das alles mit Ansage war!

WO sind nun die Teddybären-Schwenker? Richtig! FEIGE untergetaucht, nachdem sie das Schlamassel mit angerichtet haben.

Dennoch kann ich mir eine kleine Schadensfreude nicht verkneifen …

GEZ: Wie mit Zwangsgebühren Staatspropaganda finanziert wird!

Lesen Sie KLARTEXT – Holen Sie sich meinen GRATIS-Newsletter!

 

Quellen:

bild.de/politik/inland/politik-inland/groko-zoff-um-familiennachzug-55301080.bild.html

bild.de/politik/inland/hartz-4/jeder-zehnte-hartz-empfaenger-stammt-aus-syrien-55304938.bild.html

bild.de/politik/inland/antisemitismus/offener-brief-an-kauder-55301944.bild.html

bild.de/politik/inland/antisemitismus/schulen-sollen-antisemitismus-melden-muessen-55262070.bild.html

bild.de/politik/inland/politik-inland/oezdemir-elternabend-55208170.bild.html

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Die Grünen, Flüchtlinge, Gesellschaft & Kultur, Innere Sicherheit, Lügenpresse, Politik, Terror and tagged , , , , , , , , , , , .

7 Comments

  1. Nie vergessen, wir sind ein besiegtes und besetztes Land.
    Der zweite Weltkrieg war der Krieg des internationalen Judentums gegen das deutsche Volk. Mit dem Ende des zweiten Weltkrieges hat nicht nur das deutsche Volk verlohren, sondern alle Völker der Welt. Das gilt auch für Amerika.
     Washington lebt unter Mafia-Terror-Herrschaft mit Mossad-Killern, die um sich greifen. Die USA sind wirklich eine besetzte und besiegte Nation.

    Wenn heute die Juden jammern, so ist es Heuchelei. Eine Heuchelei, die den Juden mit der Muttermilch eingeflößt wurde.
    Der Zentralrat der Juden ist die Zentraleinheit, die das Geschehen in der BRD bestimmt und genau die Beschweren sich über Antizionismus. Das ist lachhaft, aber leider totaler Ernst, denn sie beschweren sich über ihre eigenen Untaten und tuen so, als wenn andere dafür zuständig wären.
    Bei Juden lernt man niemals aus. Sie finden immer wieder neue Ausflüchte und Möglichkeiten die Welt zu täuschen!

  2. “Jetzt fliegt *ihnen* Multikulti um die Ohren! – dennoch kann ich mir eine kleine Schadenfreude nicht verkneifen..”
    Ach, Herr Grandt, Mulikulti fliegt doch “ihnen” (unseren Politikern) nicht um die Ohren, sondern uns, den deutschen Bürgern. Unsere Volksver …ter sind doch nur die ausführenden Marionetten, die sich gut geschützt und bezahlt wissen. Ihre Schadenfreude kann denen doch völlig wurscht sein, denn den SCHADEN hat doch unser Volk zu tragen, und nicht diese Polit-Attrappen.
    Ja, und was machen unsere lieben Landsleute? Sie jammern, schimpfen und wettern, geben gute Ratschläge z.B. in Netzkommentaren oder Leserzuschriften – und kaufen Pefferspray…. Herrgott, es gibt doch national-bewußte oder zumindest national-besorgte Parteien (und andere Gruppierungen wie “Ein-Prozent e.V.”) denen man beitreten, die man unterstützen – und zu gegebener Zeit auch wählen kann.

  3. nicht Deutschland verliert die Kontrolle sondern die BRD – Bananenrepublik ist diese die durch ihre eigene Unfähigkeit diese Katastrophe selbst verursacht hat. Die Murksel war dann die Sprengleitung die durch ihre dumm und Blödheit die Lunte anzündete. Alles im Auftrag ihrer Auftraggeber der angloamerikanischen und jüdischen Zionisten – Clubs der NWO , UNO , NATO und natürlich nicht zu vergessen ihrer geliebten EUDSSR.
    Ja sie sprechender Hosenanzug von ihrer Blindheit , Dummheit und Rücksichtslosigkeit werden wir http://www.staaatenlos.info Bewohner in (WOHNHAFT) noch lange finanziell zu bluten haben. Durch ihr saudummes Gequatsche wir schaffen das, sind sie mit ihrem Chaos – Club genannt GROKO die große Katastrophe für jeden einzelnen verletzten und Toten durch ihre Goldstücke verantwortlich und das werden wir das deutsche Volk ihrer Irrenanstalt in Berlin niemals vergessen.
    Was Deutschland betrifft gibt es seit Ende der Kapitulation seit 1945 nicht mehr weil ja Ost und Westpreußen unter fremder Verwaltung sind und die BRVD eine Treuhand – Company (Firma der Besatzer ist). Meine einzige Hoffnung ist der zunehmende Widerstand und das noch rechtzeitige erwachen meiner Landsleute. Gott beschütze unser Land unsere Heimat unsere Kultur ebenso den teilweise verlorenen Verstand des Wohlstands und der Trägheit seiner hirnlosen Masse !!!!!!!!!!!!!!!

  4. Ach, jetzt wo die Juden im Fadenkreuz der Islamisten sind, geht unserer politischen Kaste der A….. auf Grundeis. Solange der deutsche Pöbel unter der Massenzuwanderung zu leiden hat, ist alles was man hört, das Schweigen im Walde. Täglich werden neue Sozialhilfeempfänger auf verschlungenen Pfaden ins Land geholt, ich hoffe nur, daß die jüdische Bevölkerung nicht allzusehr darunter zu leiden hat. Aber da werden Merkel und Komsorten schon dafür sorgen.

  5. Um die Ohren fliegen…? Wäre ja schön! Doch mir scheint eher, daß alles hübsch nach den Plänen der Strippenzieher läuft. Deutschland überfremden bis zur Unkenntlichkeit, Deutschland ausbluten wie ein geschächtetes Rind durch ungehemmte u. überhöhte Sozialhilfe für jeden Dahergelaufenen, Deutsche Frauen auf jede erdenkliche Weise fremdbesamen (die AWO zahlt Flüchtilanten-Boys “Flirtkurse”(!), was bei unseren fehlgeleiteten Girls erneut zu tausenden Hartz-IV-Müttern führen wird, deren Kindsväter verschwunden oder arbeitslos sind), und zum Hohn Deutschland in aller Welt mit Dreck bewerfen, als hätte die Deutschen das alles so gewollt und eingefädelt.
    Eva Herman spricht hierzu ein paar wahre Worte: https://youtu.be/IVwAki29rzA

  6. Die Politik ist lahm…diese Sesselpuper werden aber wach, wenn die Früchte der goldenen Importe sich gegen sie erheben und der Deutsche dabei zusehen wird.

    Was erwarten Sie denn von Berufspolitikern, die ohne Amt NICHTS und GAR NICHTS sind? Von denen hatte niemand den Mut Merkel aufzuhalten.

    Solange dieser Kokon um Merkel herum gut bezahlt wird, tragen sie die von anglo-amerikanischen Kräften installierte Verursacherin auf Samthandschuhen durch jeden Mißstand.

    Es ist ein sich selbst stützendes System, in dem gut bezahlte Berufszweige miteinander verwoben sind und jedem Protagonisten aus Angst vor dem sozialen Abstieg die Klamotte fortführen läßt.
    Bestechung ist das nicht, es ist ein genialer Aufbau der Unterdrückung.

  7. Leider fliegt nicht nur den dummen Teddybärwerfern Multikulti um die Ohren, sondern wir alle müssen deren Scheinheiligkeit und Dummheit und bequeme Profilierung auf Kosten anderer ausbaden.
    Was hat Stegner mit dem C zu tun? Nur wer selber eigene Nächstenliebe mit mühevollen Taten ausübt, hat mit dem C zu tun.
    Stegner ist ein scheinheiliges faules …, der sich auch wie viele scheinheilige Bischöfe auf Kosten anderer profiliert. Er propagiert “gute Werke”, die andere mühevoll mit Taten füllen sollen.
    Er wird aber als Volksvertreter dafür bezahlt, sein Volk zu vertreten und nicht sein Volk zu versklaven. ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.