Erlöst uns endlich von diesem »Merkel-Albtraum«!

Die Kanzlerin regiert IMMER noch GEGEN ihr eigenes Volk. Doch in den GEZ-Medien wird das so verdreht, als würden Seehofer und die CSU die »Bösen« sein, weil sie den Willen des Volkes nun durchsetzen wollen.

Unglaubliche Verdrehungen

Unglaublich, wie die GEZ-Medien die Sachlage »verdrehen«. Ihrer Meinung nach ist es Horst Seehofer (CSU), der versucht, die Union zu spalten und die Kanzlerin in die Ecke zu treiben. Dabei ist es gerade ANDERSHERUM:

  1. Seit 2015 drängt Merkel mit ihrer Offene-Arme- und Offene-Grenzen-Politik die CSU gegen die Wand.
  2. Dadurch hat Merkel die AfD in den Bundestag gebracht und macht die Alternative für Deutschland immer stärker.
  3. Merkel regiert in der Flüchtlingsfrage GEGEN den Willen der Mehrheit ihres eigenen Volkes.
  4. Merkel hat Kompromissangebote der CSU ausgeschlagen (Zurückweisungen weiterer Asylbewerber an den deutschen Grenzen zu beginnen – dies aber bei einem Erfolg des EU-Gipfels in zwei Wochen wieder zu beenden) .

Merkel ist ein Hochsicherheits-Risiko!

Der Standpunkt der CSU:

  • Abweisung aller Asylbewerber an der deutschen Grenze, die bereits in anderen EU-Ländern registriert sind.
  • Das ist geltendes EU-Recht nach dem Dublinverfahren.
  • Bayerns Ministerpräsident Markus Söder sagte: »Bei der Zuwanderung dürfen wir keine halbe Sachen mehr machen. Wir müssen auch an die einheimische Bevölkerung denken und nicht nur immer an ganz Europa. Wir sind im Endspiel um die Glaubwürdigkeit. Die Menschen haben die Geduld verloren.« Das hätte er mal 2015 sagen sollen!

Der Standpunkt von Merkel (CDU):

  • Eine Lösung auf europäischer Ebene innerhalb von zwei Wochen.
  • Sie will zunächst »mit den am stärksten vom Migrationsdruck betroffenen Ländern Vereinbarungen zu treffen«, ehe dort bereits registrierte Flüchtlinge an der deutschen Grenze zurückgewiesen würden.
  • Das Ziel sei, »unabgestimmte, einseitige Lösungen zulasten Dritter zu verhindern«. Doch ihre Lösung geht seit Jahren zulasten des deutschen Volkes.
  • Merkels Vorschlag ist ein totaler Witz, denn seit 2,5 Jahren hat sich in der EU NICHTS in der Flüchtlingsfrage bewegt, im Gegenteil: Die Europäische Union ist in dieser Frage von Merkel gespalten worden!

„Wie Sie jetzt Ihr Vermögen in Sicherheit bringen“ – von Dr. Michael Grandt!

Sichern Sie sich jetzt den exklusiven Geheimreport. Nur so können Sie sich jetzt noch vor der Krisensituation in Europa retten!

Klicken Sie hier!


 

Merkel soll vor Gericht!

Die Mehrheit der Deutschen steht hinter Seehofer

Die Kanzlerin hat im Volk schon lange keine Mehrheit mehr. In der Flüchtlingsfrage so wenig Rückhalt, wie noch nie: In dem am Donnerstag veröffentlichten ARD-»Deutschlandtrend« sprechen sich

  • 61 Prozent FÜR Ankerzentren aus.
  • 62 Prozent sind dafür, dass Flüchtlinge ohne Papiere NICHT einreisen sollen.

Bei einer Focus-online-Abstimmung mit rund 120.000 Teilnehmern sprachen sich sogar 95 Prozent FÜR Seehofers Flüchtlingspolitik aus.

Sie sehen also: Die »Volks«-Kanzlerin regiert IMMER noch GEGEN ihr eigenes Volk, aber in den GEZ-Medien wird das so verdreht, als würde Seehofer und die CSU die »Bösen« sein.

CDU- Volksverräter ….

WEITERLESEN, HIER KLICKEN!

 

Grafik: Pixabay.com

Mein neues Buch, das JEDEN angeht:

 

GEZ: Wie mit Zwangsgebühren Staatspropaganda finanziert wird!

 

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Flüchtlinge, Journalismus, Lügenpresse, Politik and tagged , , , , , , , , .

11 Comments

  1. Ich bin erstaunt und wütend warum es in Deutschland mehr als 2 1/2 Jahre dauert bis man erkennt das Merkel den Untergang des deutschen Nationalstaates einleiten will. Wenn ich Laschet und die anderen CDU Granden höre, habe die zusammen mit Merkel nichts aber auch gar nichts verstanden. Die Mehrheit der deutschen haben diese Asyl- und Migrationspolitik gründlich satt. Merkel interessiert sich nicht die Bohne für die Belange des eigenen Volkes. Sie wiedersetzt sich permanent dem Willen des Volkes und bricht ihren Amtseid.
    Es ist erstaunlich kein Staatsanwalt hat den Mut mal gegen diese Unperson namens Merkel Ermittlungen ein zu leiten. Darf Merkel mit ihrer Immunität und als Kanzlerin das eigene Volk in den Abgrund treiben?? Wenn ja dann wäre es Zeit für einen Volksaufstand.

  2. Ich habe das Geschehen folgendermaßen publiziert: “Diese Eskalation hat Frau Merkel selbst herausgefordert. Sie, die nur das Aussitzen – wie einst ihr Ziehvater Helmut Kohl gewohnt ist und Entscheidungen fürchtet, wie der Herrgott das Weihwasser, drückt sich um jede politische Verantwortung. Die Angst von 2015 sitzt ihr dabei noch im Nacken ob ihres Versagens. Fast 3 Jahre hat sie in der Flüchtlingsverteilungsfrage keine Einigung mit den anderen EU-Ländern zustande gebracht. Und jetzt will sie das beim nächsten EU-Gipfel in 14 Tagen erreichen? Traumtänzerei war gestern, als man noch dachte, die Zuwanderer integrieren zu können.

  3. Albtraum Merkel:

    Vielen Dank und Respekt für diesen – wie immer – sachkundigen und mutigen Beitrag!
    Merkel regiert sehr wohl f ü r IHR Volk – aber es ist nicht das deutsche…
    Natürlich muß sie weg, aber ein “Dämon” ist diese unbedarfte Tortenliesel auch nicht – sie ist nur eine willige Marionette der wirklichen Dämonen, in deren ausdrücklichen Auftrag sie handelt, die ihre Reden schreiben – und die – sollte Merkel wirklich gehen – ganz sicher schon den “RICHTIGEN” in Position gebracht haben, der auf ihren Posten nachrückt.

  4. Ich will die Alte im KNAST haben.
    Schluß mit LUSTIG!

    Der mitlesende nichtstaatliche verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…

  5. Kann man tatsächlich die Hoffnung haben, dass diese grauenhafte Kanzlerin endlich zum Teufel gejagt wird? Wenn ich auf die letzten drei Jahre zurückblicke, fehlt mir ein wenig der Glaube. Seehofer präsentierte sich oft wie ein gefährlicher Tiger, landete aber regelmäßig als Bettvorleger. Und so wird es wohl auch jetzt wieder geschehen.
    Diese Merkel wird als die Kanzlerin in die Geschichte eingehen, die dieses Nachkriegsdeutschland so unwiederbringlich zum Schlechten verändert hat. Die meisten Leute fühlen sich mittlerweile fremd im eigenen Land, überall wird das Straßenbild von Kopftuchweibern und finsteren bärtigen Männern geprägt, von den Vollverschleierten und in schwarzen Tüchern Verhüllten ganz zu schweigen. Uns wird das aber als Buntheit und Vielfalt angepriesen, welch ein unglaublicher Hohn! Die Schulen verkommen immer mehr, von einer Bildungsnation kann wahrlich nicht mehr gesprochen werden. Die meisten Bürger sind verunsichert, ruhigen Gewissens kann niemand mehr nach Einbruch der Dunkelheit zu Fuß nach Hause gehen. Die Aufzählung der negativen Veränderungen würde wahrlich Seiten füllen. Dieses Land wird mir von Tag zu Tag fremder. Und über die schrecklichen Zustände wird nur noch geflüstert, kaum jemand traut sich noch, offen über diese Zustände zu sprechen. Das alles sind Symptome einer Diktatur, haben mit Demokratie und Meinungsfreiheit rein gar nichts mehr zu tun.
    Irgendwie erinnert das an die Zeiten des GröFaZ, wo bis zum bitteren Ende vom Endsieg, von Wunderwaffen und was weiß ich noch gefaselt wurde. Alle diejenigen, die sich um den GröFaZ scharten wussten genau, dass alles in einer großen Katastrophe enden würde, unternahmen aber in hündischem Gehorsam nichts. Und genauso sind jetzt die Paladine um die Kanzlerin, oder darf man sagen “Führerin” geschart, sie wissen, dass diese Politik in einer Katastrophe enden wird und unternehmen genau so wenig etwas, wie damals. Dieses Verhalten scheint ein deutsches Phänomen zu sein. Und über Deutschland lacht die gesamte modern entwickelte Welt. Es ist mit großer Wahrscheinlichkeit sehr schwer, aus den Nachbarländern Menschen zu finden, die nicht über dieses Land lachen und fragen, warum wehrt ihr euch nicht.

  6. oh Herr lass Hirn vom Himmel fallen oder wer immer den gleichen Mist macht oder tut braucht sich nicht wundern ,wenn sich hier in der Bananenrepublik BRVD nichts ändert und niemals mehr besser wird. Wer immer noch in der Annahme ist irgend einem Volkszertreter zu glauben oder zu vertrauen bei dem ist Hopfen und Malz verloren. Als bayrischer Staatsbürger nach RUSTAG von 1913 mit einem der 26 Bundesstaaten und nicht Deutsch bin ich der absoluten Meinung das die CSU eine von vielen der derzeitigen Einheitsbreiparteien der Club der Landeshochverräter niemals an das deutsche Volk gedacht hat. Diesem Verein CSU geht es nur um Macht und Kohle alles andere ist und bleibt eine Volksverblödung . Außerdem bin ich keine Bevölkerung einer NGO genannt BRVD sondern ein Patriot und Souverän aller Rechte siehe http://www.verfassungsgebende-versammlung . Auch lasse ich mir als Mensch von keinem Idioten ob Polticker oder sogenannter Beamte sagen oder erzählen was ich zu sagen oder zu tuen habe. Ich bin stolz Deutscher zu sein für Freiheit , Recht und Gerechtigkeit !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Wie kann man mit Ihnen in Kontakt treten? I h hätte Fragen zur Feststellung der Staatsangehörigkeit nach RuStAG von 1913….

      Evtl. erklärt sich Herr Grandt bereit zu vermitteln!?

  7. Ich habe leider keinen Fb Account, doch ich poste interessante Artikel auf Twitter und es geht immer noch einwandfrei.
    Ich hoffe, daß nicht eines Tages die merkelsche Gesinnungspolizei vor der Türe steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.