Enthüllt: Die meisten Flüchtlinge werden nicht arbeiten

Die Welcome-Phrase von Doktor- und Ingenieur-Migranten, die unseren Fachkräftemangel ausgleichen, ist endgültig als “Volksverdummung” enttarnt. Hier die Beweise.

Vorbemerkung: Es geht mir nicht darum, dass Menschen zu uns gekommen sind (wer täte das bei dieser Einladung nicht?), sondern darum, wie Welcomer und politisch korrekte Politiker/Medien uns verdummt und angelogen haben.

Wir wurden für dumm und dämlich verkauft

Was hat man uns beim Beginn der Flüchtlingszuwanderung vor einem Jahr nicht alles versprochen:

Es kommen vorwiegend gut ausgebildete Ärzte, Ingenieure und Hochschulabsolventen, die unseren Fachkräftemangel beseitigen und unsere Renten bezahlen würden. Vorstandsvorsitzende von DAX-Unternehmen wurden vor die Kameras gezerrt. Sie alle sagten, dass sie “froh” seien, dass Flüchtlinge da seien, denn sie bräuchten “unbedingt” neue Fachkräfte.
Arbeits(losen)ministerin Andrea Nahles (SPD) behauptete noch in der Bundestagssitzung am 3. Juni 2016: „Die ERSTEN Worte VIELER Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen: BITTE ARBEIT!“

Genauso wollte man uns, die Steuerzahler für dumm verkaufen. Aber diese Lüge ist nun endgültig geplatzt.

Die Wahrheit: Nur die wenigsten Flüchtlinge sind überhaupt qualifiziert zu arbeiten und die großspurigen DAX-Unternehmen haben so gut wie keine Flüchtlinge eingestellt.


Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF

So belügt die Regierung alle Bürger!

Der Rententrick

Die Rente ist sicher? VON WEGEN! Danke Merkel!

Die Wahrheit ist: Die Renten sinken immer weiter! Die Regierung will die Fakten jedoch geheim halten…

 

Jetzt die Geheimakte „Der Rententrick – So belügt die Regierung alle Bürger!“ GRATIS als PDF anfordern und SOFORT alles über die größte Täuschung der jüngsten Politikgeschichte erfahren. Hier klicken!


Deshalb arbeiten Flüchtlinge nicht

Wir haben nicht nur 1 Million, sondern 2 Millionen Asylanten in Deutschland. In diesem Artikel bekommen Sie die politisch unkorrekten Zahlen, die so nicht publiziert werden:

Knapp 2 Millionen Asylbewerber und fast keiner wird abgeschoben

 

Von diesen 2 Millionen arbeiten 40.000. Das sind gerade mal 2 Prozent! 98 Prozent von ihnen arbeiten nicht.

Und das hat folgende Gründe:
1. Es kommen viele Frauen, Alte und Kranke, die gar nicht arbeiten können oder von ihren Ehepartner aus nicht arbeiten dürfen

2. Alleine 400.000 Kinder sind zu uns gekommen
3. 95 Prozent der Flüchtlinge sprechen keine deutsche Sprache
4. Nur 10 Prozent sind überhaupt fähig gleich auf dem Arbeitsmarkt zu gelangen
5. Viele derjenigen, die arbeiten könnten, wollen „erstmal“ studieren
6. Bei den anderen dauert es 10-15 Jahre bis sie in unseren Arbeitsmarkt integriert werden können
7. 30 Prozent werden nie erwerbsfähig werden
8. 26 Prozent haben gar keinen Schulabschluss, sind Analphabeten
9. 58 Prozent sind nur für eine Helfertätigkeit im Mini-Job-Bereich geeignet
10. Tausende sind traumatisiert und haben einen „emotionalen Notstand“, der sie arbeitsunfähig macht.

Flüchtlinge wollen 2.000-5.000 €: „Wo ist jetzt das Geld? Löst das für uns!“

Nächstes Problem: Der Familiennachzug wird uns in den nächsten Jahren wiederum Hunderttausende von Migranten bescheren.

Und so sieht die ungeschminkte Wahrheit aus:

Diese Generation der Flüchtlinge schließt die Fachkräftelücke in den nächsten 10-20 Jahren auf keinen Fall und zahlt auch nicht unsere Renten
– Im Gegenteil: Die „Integration“ kostet den Steuerzahler bis zu 400 (!) Milliarden Euro.
All das bringt unser Land nicht nur an die Grenzen der Finanzierbarkeit, sondern birgt zudem ein riesiges Potential an sozialem und politischem Sprengstoff. Denn die WELCOME-LÜGE fällt jetzt langsam auf die Welcomer selbst zurück.

 

 

 

 


Quelle (Zahlen):
Die Story: Was haben wir geschafft (ARD 26. September 2016)

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Flüchtlinge, Innere Sicherheit, Lügenpresse, Politik and tagged , , , , .

3 Comments

  1. Die Merkel und die ganze Regierungsmuschpoke …sie haben Deutschland für immer versaut..und der Wahnsinn nimmt keine Ende..es kommen immer mehr..täglich..nur wird nichts mehr berichtet…Merkel ist die gefährlichste Politikerin der Welt…und wenn ich erst noch die Grüne … sehe könnte ich k….

  2. Meinen aufrichtigen Glückwunsch zu dieser schnellen Erkenntnis. Selbst die Nahles mußte schon eingestehen, das lediglich etwa 5% der Flüchtilanten überhaupt auf den Arbeitsmarkt gebracht werden können – mit entsprechender Vorbereitung. Selbst der Chef von Mercedes mußte erfahren, daß unter den Eingefallenen in den Lagern keine verwendbaren Leute sind. Da hat man sich wohl zu früh gefreut – auf die nächste Runde im Preisdrücken bei der Arbeitskraft. Als bräuchten wir Fachkräfte aus dem Ausland! Unter den offiziellen zwei Millionen einheimischen Arbeitslosen gibt es garantiert genügend qualifizierte oder zur Qualifikation geeignete Personen.
    Der Plan, der dahinter steht, ist ein anderer. Alt und grauenhaft richtet er sich gegen die einheimischen Bevölkerungen.

  3. Ab wann darf die regierung (…) werden? Nie ! na gut, dann eben nicht…dann warten wir verdummbeutelten Deutschen einfach ab, bis die Migranten Bambule wegen zu wenig Geld machen könnten…

    Merkel, Du bist das BÖSE unter der Sonne !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.