Dumm, dümmer, GRÜN?

Die GRÜNEN-NEUSPRECH-PARTEI hat sich mit ihrer blödsinnigen „Nafri“-Debatte selbst ins Bein geschossen. Ihre Chefin Peter MUSS weg!

 

Können SO dumm nur Grüne sein?

Silvester Köln 2015/2016: Ein Sex-Mob aus nordafrikanischen Männern verübt massenweise sexuelle Übergriffe und Diebstähle.
Silvester Köln 2016/2017: Damit sich so etwas nicht wiederholt, kontrolliert die Polizei 1000 nordafrikanische Männer, die wieder nach Köln reisten und in „hochaggressiven Gruppen“ auftraten. Es gab einige Festnahmen. Nach Angaben der Polizei wurden dadurch die Sex-Mob-Übergriffe VERHINDERT. Die Polizei hat ALLES RICHTIG gemacht!
Die Polizei twitterte: „Am HBF werden derzeit mehrere Hundert Nafris überprüft. Infos folgen.“
Doch anstatt FROH darüber zu sein, echauffiert sich Grünen-Chefin Simone Peter in der „Rheinischen Post“: „Wenn insgesamt knapp 1000 Personen alleine aufgrund ihres Aussehens überprüft und teilweise festgesetzt“ würden, sei das nicht verhältnismäßig. „Völlig inakzeptabel ist der Gebrauch von herabwürdigenden Gruppenbezeichnungen wie ,Nafris‘ für Nordafrikaner durch staatliche Organe wie die Polizei.“
Peter warf der Polizei „Rassismus“ und „Diskriminierung“ vor. Ich frage Sie: Kann man so DUMM sein?

Köln: Sexuelle Übergriffe hätten sich wiederholt!

„Nafri“, „Nafri“, „Nafri“

Der polizeiinterne Begriff „Nafri“ bedeutet „nordafrikanische Intensivtäter“. Es gibt für mich KEINEN Grund, diesen NICHT öffentlich zu nennen. WO sind wir denn?
Sogar BILD veröffentlichte jetzt Fakten zu den „Nafris“ (Hervorhebungen durch mich):
„► Wo leben die meisten Nafris? Vor allem in NRW! Seit 2015 hat das Land 63 Prozent (8653) der in Deutschland asylsuchenden Marokkaner und 48 Prozent (8034) der asylsuchenden Algerier aufgenommen. Seit Juni 2016 werden Zuwanderer aus diesen Staaten bundesweit proportional verteilt.
► Wie kriminell sind Nafris? Laut BKA kommen 22 Prozent der Tatverdächtigen nichtdeutscher Herkunft aus Marokko, Algerien und Tunesien. Obwohl nur 2 Prozent der Zuwanderer von dort kommen! In NRW hat sich die Zahl der Straftaten durch Algerier seit 2013 versechsfacht (13 200), bei Marokkanern um 36 Prozent erhöht (14 700).
► Welche Straftaten begehen Nafris? Raub und Körperverletzung sind am häufigsten. In NRW wurden in 2015 zudem vor allem Taschendiebstähle von Algeriern (599) und Marokkanern (570) verübt.
► Werden Nafris abgeschoben? Viel zu langsam! In NRW leben nach BILD-Informationen aktuell 1960 ausreisepflichtige Marokkaner und 1149 ausreisepflichtige Algerier. 2016 hat das Land nur 108 Marokkaner und 102 Algerier abgeschoben.“
Na also!

Silvesterübergriffe: „Postkarten“ gegen Sex-Täter!

„GRÜN-Fundamentalistisch-Realitätsfremde Intensivschwätzerin“!

Peter: Begreifen Sie nicht? Es geht um unsere MÄDCHEN und FRAUEN, die NICHT von den „Nafris“ begrabscht, bestohlen und im schlimmsten Fall vergewaltigt wurden. NUR darum geht es!
Doch die Grünen-Chefin läuft AMOK und FLIPPT wegen einem BEGRIFF aus! Völlig IRRE!
Sogar die BILD nennt sie deswegen „Grüfri“! (GRÜN-Fundamentalistisch-Realitätsfremde Intensivschwätzerin)!
Innenexperte Hans-Peter Uhl (CSU) fragte ZURECHT: „Wie viele Tote, Verletzte und wie viele vergewaltigte Frauen braucht Frau Peter noch, damit Sie zu Verstand kommt?“

„Gefängnisse abschaffen“: Grüne Ansichten gestern und heute

Tugend-Tante und Moralapostel PETER MUSS WEG! Sie ist untragbar!

Und dann noch das, was das Fass zum Überlaufen bringt: Sie steht nicht mal zu dem, was sie sagt! Denn inzwischen ist sie zurückgerudert, lobt die Polizei und das Vorgehen gegen aggressive „verabredete Gruppen“.

Dann die KEHRTWENDE, so wie man das bei den Grünen schon öfters gesehen hat. Peter öffentlich: „Wenn der Eindruck entstanden sein sollte, ich würde die Polizei stigmatisieren und ihr pauschal Rassismus vorwerfen, bedaure ich das.“
WER kann SO EINE Partei noch wählen?
Grünen-Wähler machen rund 10 Prozent in Deutschland aus. Ich frage Sie: Sind diese dumm wie Brot?

 

Schluss mit den LÜGEN – Holen Sie sich jetzt meinen E-Mail-Newsletter!

 

 

Quellen:

http://www.bild.de/politik/inland/die-gruenen/chefin-peter-und-die-nafri-debatte-49571068.bild.html
http://www.bild.de/politik/inland/sex-uebergriffe-silvesternacht/kommentar-koelner-polizei-hat-alles-richtig-gemacht-49569312.bild.html

http://www.bild.de/politik/inland/innere-sicherheit/kritik-an-gruenen-chefin-haelt-an-49591034.bild.html

Foto: youtube (Screenshot/Bildzitat): https://www.youtube. com/watch?v=LFPUixMmjTI  (Szene aus dem Film „1984“, hier erhältlich: goo.gl/rAF8tl)

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Die Grünen, Flüchtlinge, Innere Sicherheit, Politik, Polizei and tagged , , , , , .

11 Comments

  1. Bei allem Wahnsinn der Grünen allgemein und aktuell zur Thematik Nafri vermisse ich die Hinterfragung der Gründe, warum diese Nordafrikaner in dieser geballten, organisierten Form sich wieder erdreistet haben, nach Köln zu fahren und dort, wenn sie nicht durch die hervorragende Arbeit der Polizei gebremst worden wären, wieder die Sau rausgelassen hätten. Fragt sich denn keiner dieser etablierten Parteien, ganz voran die Grünen, die den ganzen Multi-Kulti-Scheiß angerichtete haben, was die wollen? Die wollen nicht in Köln feiern, da steckt viel mehr dahinter. Die wollen uns destabilisieren und uns zeigen, wer hier bald das Sagen hat. Und das alles noch von unserem Geld.
    Aber ich sage Ihnen, wir sind selbst schuld, da wir es alles so geduldig ertragen. Das merken die doch dort oben und solange wir sie machen lassen was sie wollen, wird es immer schlimmer. Es sind viel zu wenige Menschen auf der Straße um zu protestieren und anders können wir uns ja, außer in Wahlen, nicht äußern. Also sollten wir wissen, was wir zu tun haben. Oder wollen wir uns von den „Nafris“ und den anderen Arabern und Afrikanern das Heft aus der Hand nehmen lassen und sie so nebenbei auch noch finanzieren. Wenn wir noch lange warten, ist es zu spät.

    • @Christel : Herrlich geschrieben. Super.

      Ich möchte noch eine Kleinigkeit zu Multi-Kulti anführen. In den Unterkünften dieses Pack´s gibt es regelmässig Schlägereien unter diesen tollen Bereicherungen von überall aus der Welt. Wie soll Multi-Kulti funktionieren, wenn die nicht mal so zusammen Leben können. Einfache Frage? Einfacher Fakt!
      Das geht nicht. Dies ist logisch und nachvollziehbar. Wie will man Menschen die aus einer Kultur von vor 200 Jahren kommen integrieren? Gar nicht!!!!!!!

    • Das Problem ist die Leute jammern und wählen Merkel und Genossen . Solange nicht gilt , wer einlädt zahlt und übernimmt Verantwortung für die Taten seiner Gäste ,gibt es keine Obergrenze

  2. Ich finde langsam keine Worte mehr für unsere sog. POLITIK.Einfach ohne Worte.Hoffe nur,das Deutschland mal aufwacht

  3. Das Unfassbare an den GRÜNEN sind nicht die GRÜNEN Schwätzer/innen an sich, das Unfassbare sind die Bürger, die diese Chaoten wählen! Und noch unfassbarer daran sind die wohl fundierten Wahlanalysen die aussagen, welche Bevölkerungsgruppen diese Partei wählen. Und man lese und staune, es sind zu überwiegendem Teil sog. Intellektuelle und solche, die sich dafür halten. Und da wieder Lehrer, Soziologen etc. Also Bevölkerungsgruppen, die nur von den Steuern der Werte schöpfenden Bürger leben.
    Fazit ist, die meisten Lehrer wählen GRÜN/LINKS, deshalb dürfen wir uns nicht wundern, dass sich das Bildungsniveau in einem steilen Sinkflug befindet. Ein einfaches Beispiel: Gebt als Test einer aktuellen Abiturklasse die Abituraufgaben vom Jahr 1965 in Bayern. Wieviel Prozent würden das Abitur bestehen? Ich behaupte keine 10 Prozent.
    Einem Land, das die Meinungshoheit letztendlich gescheiterten Existenzen überlässt, dem ist wahrlich nicht mehr zu helfen. Egal mit welchen Bürgern in Europa man ins Gespräch kommt, so gut wie alle sagen, dass die Deutschen irre geworden sind.

  4. Butter bei Fisch nicht nur die sogenannte Melonen – Partei (Verein gegründet von der CIA) außen grün und innen braun hat so eine deutschhassende Einstellung alle anderen Einheitsbreiparteien sind auch nicht anders. Die sogenannten Volksverräter sind doch alle nur an ihrer Macht und als Vorteilsnehmer intressiert und deshalb sind sie alle nur Systemlinge eines diktatorischen , faschistischen Regime Bananenrepublik BRVD . Diese Ganoven sind doch alle nur noch Empfehlsempfänger, Vasallen der angloamerikanischen (…) und sind Treuhänder ihrer Auftraggeber !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. Was will man über diese Grünen noch sagen. Eine Partei wo die wenigsten einen richtigen Berufsabschluss haben. Wollen die Wirtschaft verändern mit Erfahrungen aus Ihren gescheiterten Experimenten in der freien Wirtschaft. Man könnte böswillig von Zivilversagern sprechen. Kriminelle Ausländer werden als Einzelfälle abgetan. Die Polizei bekommt einen Mundkorb.
    Aber Sie wird viel Zustimmung finden unter den ganzen geistig Amputierten in Deutschland.

  6. Gestern hat ein Bekannter, ein Spanier, Alemano, also Deutscher zu mir gesagt. Ich habe ihm erklärt er dürfe das in Deutschland nicht tun, denn dann würde man ihn als Rassist bezeichnen, dies sei eine nicht akzeptable und herabwürdigende Bezeichnung für uns! Er schaute mich ungläubig an. Ich erklärte ihm, das habe die Frau Peter der Grünen-Partei im Zusammenhang mit den Kontrollen von hunderten, aggressiv auftretenden Nord Afrikanern, die man, absolut unzulässig, als NAFRIS bezeichnete. Er darauf: Was, wie, wo? Du meinst die Partei deren Politiker die Kinderehe und Kindesmissbrauch, die Gewalt an Frauen, sprich den Irrsinn Islam, für Gut heißt, deren Politiker in miese Geschäfte mit Kinderpornographie verwickelt, und selbst als Pädophile unterwegs sind ? Mann, euch Deutschen ist ja wirklich nicht mehr zu helfen, wenn ihr es aus vermeintlich politischer Korrektheit, widerstandslos zulasst, dass solche Leute euch in Europa und der Welt repräsentieren. Ihr braucht euch doch nicht zu wundern dass die Verbrecher dieser Welt alle nach Deutschland strömen . Ich kann dir sagen, vor Jahren gab es ähnliche Vorfälle in Spaniens Großstädten, dort hat man diese arabischen Verbrecher als das bezeichnet was sie sind, dreckige Marokkis, Algerier und Tunesier, die Polizei, allesamt aus Sondereinheiten im Kampfanzug und schwer bewaffnet, hat sie mit Gummiknüppel,Reizgas und Gummigeschossen zusammengetrieben, so wie sie es aus der Heimat gewöhnt sind, wie eine Viehherde.Man hat sie so behandelt, wie sie es herausgefordert und verdient haben. Die, die nicht flüchten konnten hat man in Busse verfrachtet und wenigstens einige Tage weg gesperrt! Viele hat man zu Haftstrafen verurteilt und vor die Wahl gestellt, ausreisen samt Familie oder haft absitzen und ausgewiesen werden. Heute herrscht Ruhe, die Zahl der kriminellen Araber schwindet stark, denn der Großteil dieser Verbrecher hat Deutschland für sich entdeckt und ist mit dem ganzen Glan dort hin abgewandert. Der Hauptgrund ist die gute finanzielle Versorgung und ganz wichtig, das sehr hohe Kindergeld, dass es in Spanien nicht gibt! Dass sogar für die, die nichts arbeiten und deren Kinder in der Heimat geblieben sind! Man muss sich doch fragen, seid ihr Deutschen eigentlich vollkommen verrückt geworden? Ihr nehmt euren Kindern die Zukunft um eine Kultur in Deutschland zu etablieren, die euch und eure Familien dafür massiv bedrohen und sogar töten, Menschen die andere Länder schon zerstört haben, unter Anderem ihr eigenes Heimatland, bzw. dieses als verurteilte Kriminelle verlassen haben! In Spanien hat man für euch Deutsche noch ganz andere Bezeichnungen als nur Deutscher, darüber sei dir sicher! Recht hat er!

    • Respekt an den Spanier. Er hat die Sachlage einfach erkannt und benannt. Gott sei dank ist er Spanier. Sonst würde er wohl von den Staatsorganen für diese Aussage verfolgt werden 😉 .
      Ist es nicht auch schön wenn einer (ha ha ha Einzelfall) von diesen Horden ein Verbrechen begeht, dass dann sofort von den MSM und Politikern gesagt wird das auch deutsche Kriminell sind. Nur als die noch nicht da wahren, gab es eben weniger von allem. Und das mehr deutsche kriminell sind, mag daran liegen das es unser Land ist wo wir „noch“ leben. Willkommen im Grünen Kalifat. Narrenfreiheit für jeden, außer deutsche.
      Die Würde des Menschen ist unantastbar es sei den er ist deutscher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestellen Sie meinen newsletter!