AfD-Syrien-Reise entlarvt Flüchtlingslügen

Kollegenbeitrag von Guido Grandt

Neues Mainstream-Desaster: Politik und Mainstream-Medien kommen in die Bredouille! AfD-Syrien-Reise entlarvt Syrien- und Flüchtlingslügen.

 

Sieben AfD-Politiker haben sich auf eine Aufklärungsreise  gemacht, um sich in Syrien einen persönlichen Überblick über die humanitäre Lage des Landes sowie den Wiederaufbauarbeiten in den befreiten Gebieten zu machen.

Denn die Berichterstattung in Deutschland stelle keine vertrauenswürdige Möglichkeit zur Einschätzung der tatsächlichen Lage in Syrien.

Genauso ist es!

Die AfD-Reise hat schon jetzt die Politik- und Presselügen entlarvt. Denn sie lässt jeden durch die sozialen Medien daran teilhaben!

Fallen die GEZ-Medien auf eine neue Syrien-Lüge herein?

Heißt es da doch von einem Reiseteilnehmer auf Twitter (Hervorhebungen durch mich):

Das Walid Krankenhaus in Al Waer wurde während der Besatzung von den Terroristen absichtlich zerstört. 3 Monate nach der Befreiung nahm es wieder notdürftig den Betrieb als Ambulanz auf. Durch die Sanktionen wird die Neuausstattung des Krankenhauses massiv behindert.

In Homs haben wir die Al-Kindi Grundschule besucht und wurden von den Kindern herzlich begrüßt. Der syrische Staat bezahlt für alle Schulen, auch für Schulangestellte in den von den Terroristen noch besetzten Gebieten

Der herzliche Empfang durch die Professoren+Studenten war überwältigend. Viele Professoren der Al Baath Universität sprechen Deutsch, da sie bei uns studierten. Zum Glück gibt es noch Zusammenarbeit mit deutschen Unis, wenn auch durch die Sanktionen abgeschwächt.

Ich freue mich von Herzen für die Studenten, dass sie Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Bildung haben, die sie bei einem Sieg der islamistischen Terroristen nie gehabt hätten. Bildung und Wissenschaften sind das beste Mittel gegen religiösen Extremismus.

Mehr Impressionen aus Homs. Vieles wurde in der Zwischenzeit wieder aufgebaut, manches bleibt zu tun.

Der letzte Vorort wurde erst vor 8 Monaten befreit. Manche Viertel wurden bei den Kämpfen stark zerstört, viele blieben aber komplett unzerstört. Beeindruckt hat mich der Wille der Bevölkerung, sich ihre Heimat wieder aufzubauen.

Während sogenannte syrische „Flüchtlinge“ aus Homs auf Kosten d. deutschen Steuerzahlers in Berlin Kaffee trinken, trinken wir ihn auf eigene Kosten in Homs. Finde den Fehler! P.S.: Minister f. nationale Versöhnung sagte, Syrien brauche jeden Mann zum Wiederaufbau!

 

Weiterlesen, HIER klicken!

 

Rechtlicher Hinweis: Die namentlich gekennzeichneten „Kollegen-Beiträge“ auf diesem Blog geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht (immer) die Meinung des Blogbetreibers wieder.

Foto: Pixabay.com

Über 10 Millionen Hits! – Mein Geschenk an Sie!

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Flüchtlinge, Lügenpresse, Politik and tagged , , , , , , , .

11 Comments

  1. Ich war selbst in Syrien über die Jahreswende 2017/18.
    In Aleppo gibt es Stadtteile, in denen der IS oder die sogenannten Rebellen nie waren.

    Warum man dieser Syrischen Beobachtungsstelle aus London jeden Mist glaubt, denen dieser Apotheker als Einmann-Unternehmen verzapft, erschließt sich mir nicht.

    Auch bei diesen Weisshelme sollte man vorsichtig sein.
    Kommt doch deren Knete aus Salafisten Kreise, oder direkt aus Katar und Saudi-Arabien.

    Ein großes Erlebnis war für mich ein Besuch auf einen Markt in West-Aleppo.
    Wer kaufte dort Obst ein? Begleitet von nur 4 Leibwächter.
    Im Schlepptau noch 1 Fotograf und 2 Mitarbeiter.

    Der Syrische Staatspräsident.

    Das ganze sah nicht danach aus, dass man ihn an die Wäsche wollte.
    Da ich nicht aussehe wie ein Araber, wechselten wir ein paar Worte.
    Er fragte mich, warum ich in Syrien sei, etc.
    Im Internet gibt es ein paar Bildchen von dieser Zusammenkunft.

    Man stelle sich das ganze mit unseren Schranzen aus Berlin vor.
    Ohne 100 Mann Begleitschutz, Sprengstoff-Suchhunde, Gepanzerte Dienstkarossen,
    macht da keiner einen Schritt vor der Haustür.

  2. An Rebell
    Betreff : Grundgesetz warum soll sich eine NGO der Bananenrepublik an etwas halten das es seit 1990 nicht mehr gibt und nicht mehr existiert. Bitte selber schlau machen und nach altem GG Artikel 23 schauen und dann den neuen Artikel 23a im GG anschauen und vergleichen dort heißt es in den Eu – Ländern und nicht in den Bundesländern . Oder weitere Infos unter http://www.staatenlos.info oder http://www.verfassungsgebende-versammlung . Vielleicht schon mal was von den http://www.bundesbereinigungsgesetzen gehört na dann . Vielleicht hilft ihnen dies um zu verstehen was die Bananenrepublik ist nämlich eine Niederlassung der Besatzer unter fremder Verwaltung siehe GG. Artikel 133 bzw. GG Artikel 146 ohne Verfassung
    mit patriotischen Grüßen
    Franz

  3. Wen wundert es denn??
    Lügen über Lügen, wann hören wir von dieser Regierung eigentlich mal wieder eine Wahrheit??
    merkel selbst hält die Flüchtlinge doch bei der Stange, damit sie nicht in ihre Länder zurück gehen!!
    Da ist es dann mistegal, dass wir Deutschen behandelt werden, als wären wir die größten verbrecher, unter Gottes Himmel!!
    Aber es bröckelt im Land, immer mehr wachen auf und lange kann es so nicht mehr gut gehen!!
    GG wurde von den Aliierten an uns deutsche gegeben, um ein eingermaßen Gefühl zu erzeugen, wir hätten Rechte. Aber es war von vorne herin klar, dass man es ziehen kann, wie Kaugummi!!
    Erst mit einer Verfassung, die das deutsche Volk proklariert, geht die Gewalt vom Volke aus!!
    Darin sollte auch enthalten sein, was Politiker dürfen und was nicht, denn sie sind vom Volk eingesetzt, um für das Volk zu arbeiten und sonst nichts!!
    Deshalb sollte es auch nur dem Volk belassen sein, einen Politiker, der nicht spurt, auch wieder rauszuschmeißen und dementsprechend zur Verantwortung zu ziehen!!
    Genauso sollte vom Volk festgelegt werden, was sie verdienen dürfen und nicht sich selbst die gelder in den Hintern zu stopfen, wie sie lustig sind!!
    Ich lasse mich jetzt überraschen, was diese Lügner da oben sich wieder einfallen lassen, um die AfD zu bashen! Denn es geht gar nicht, dass sich eine Partei erlaubt deren Lügen auf den Tisch zu bringen!!

  4. Es ist jedem einigermassen Informierten längst klar, dass die wirkliche Lage in Syrien nicht korrekt berichtet wurde und wird.

    Es ist auch ‘verdächtig’ ruhig geworden um die angebl. 2 Mio. syr. Flüchtlinge in der Türkei. Dafür haben die nächtlichen Flüge von dort in Richtung BRD Nebenflughäfen ein grandioses Ausmass angenommen. In Sachen Asylgewährung versus BRD Grundgesetz ist die deutsche Politik regelrecht besoffen. Das BRD GG gilt für die BRD und nicht für die ganze Welt.

    Merkel war und ist als Vorsteherin der Gro KO ‘Tafelrunde’ für das aufgeblasene Informationslügengebäude verantwortlich, das jetzt regelrecht zusammenklappt, auch in Sachen EU. Die USA sehen sich in Sachen bestimmter Produkte handelspolitsich benachteiligt, die Russlandsanktionen hat die EU selbst gewollt, die Engländer werden die EU verlassen und innerhalb der EU rumort es gewaltig.

    Die Berliner Luft wird schwer und möglicherweise bleihaltig……, denn die Dinge beginnen sich zu überschlagen.Vielleicht reitet Frau Merkel nächstens auf einer Harley und hält Trump Ethikvorträge, sofern sie dazu noch Zeit hat? Ha, ha, ha

    • Das BRD GG ist nicht das Papier wert, auf dasesgedruckt wurde!!!

      Frage: Warum?

      Antwort: Weil sich NIEMAND genötigt sieht, sich daran zu halten!
      Es interessiert weder Politiker, noch Richter, noch Staatsanwälte, noch die Polizei-Führung oder Armee-Führung l
      Es ist einfach allen scheißegal, ob hier recht oder Unrecht herrscht! NUR DER DEUTSCHE soll sich beugen und hat das Maul zu halten….

      So sieht es aus….

      http://www.politarroganz.tk

  5. ja Assad , Putin, Trump und der Südkoreaner sind die neuen Feinde der NWO im Auftrag der Zombies der Oligarchen und der Jliminaden . Die Presstutierten der MSM tuen doch alles ebenso die öffentlichen Bedürfnisanstalten ARD/ZDF die Lügen und Lücken Presse um immer wieder neue Kriege zu schaffen. In Syrien passt es natürlich den Einheitsbreiparteien überhaupt nicht wenn die AFD sich ein eigenes Bild über die derzeitige Lage im Land macht. Nicht zu vergessen sind natürlich die Konzerne der Rüstungsindustrie die es natürlich nicht sehen wollen das Assad mit Hilfe von Putin für Ruhe und Ordnung geholfen hat. Die bezahlten Hetzer der USA und der Nato wollen lieber wieder Krieg spielen und Europa und vor allem unser Land mit neuen Migranten zu fluten. Alles wie gewünscht nach Hooton und Kalerki Plänen . Denkste ihr Ganoven ihr seit durschaut !!!!!!!!!!!!!!!!

  6. …..es ist beispielhaft, dass sich verantwortliche Politiker trotz Reisewarnungen der Regierung ein eigenes Bild vor Ort machen!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.