US-Angriff auf Syrien!

Heuchelei und Lügen: Giftgas-Lüge als Angriffsgrund! Stürzt Trump die Welt in einen Krieg mit Russland?

 

Die USA haben aufgrund einer Anweisung des amerikanischen Präsidenten Trump den syrischen Militärflughafen Al-Schairat in der Nähe von Homs bombardiert.

Die Fakten:

+++ Von zwei US-Kriegsschiffen aus dem Mittelmeer wurden 59 Tomahawk-Raketen mit je 500 Kilogramm Sprengstoff abgefeuert.

+++ Nach russischen Angaben erreichten aber nur 23 Raketen ihr Ziel.

+++ Der Flughafen ist fast vollständig zerstört.

+++ Getroffen wurden Flugzeuge, Rollfelder und Gastanks.

+++ Ersten Erkenntnissen nach hat der Raketen-Angriff syrische Kampfflugzeuge und die militärische Infrastruktur auf dem Flughafen schwer beschädigt oder zerstört.

+++ Fünf syrische Soldaten seien dabei getötet und neun verletzt worden.

+++ Das syrische Staatsfernsehen spricht von einer „amerikanischen Aggression gegen militärische Ziele.“

Giftgas-Lüge?

+++ Laut USA sei der Luftschlag  eine einmalige Maßnahme ( „One Off“) gewesen. Weitere militärische Schritte seien „zunächst“ nicht zu erwarten.

+++ Die USA hatten Russland vorab darüber informiert.

+++ Russland hat sein dort stationiertes Raketenabwehrschild nicht eingesetzt.

+++ Russland hat Syrien gewarnt, das wiederum die Basis evakuieren konnte.

+++ Der Gouverneur von Homs erwartet jedoch weitere US-Angriffe, da sich die Politik seines Landes nicht ändern würde. Zudem helfe der Luftschlag lediglich „bewaffneten terroristischen Gruppen und dem Islamischen Staat.“

+++ Israels Kriegsverbrecher-Präsident, der Phosophorbomben auf Kinder in Gaza abwerfen liess, unterstützt die USA natürlich.

+++ Ober-Kriegstreiberin Hillary Clinton forderte kurz vor dem Angriff: „Ich denke wirklich, wir hätten – und sollten noch immer – seine (Assads) Rollfelder zerstören und ihn davon abhalten unschuldige Menschen zu bombardieren und Sarin-Gas auf sie abzuwerfen.“

Klartext: Hillary Clinton hätte KRIEG bedeutet!

+++ Der russische Präsident Wladimir Putin hat den US-Angriff scharf verurteilt. Es handle sich um einen „Angriff gegen einen souveränen Staat.“

+++ Der russische Außenminister Sergej Lawrow bezeichnet den US-Angriff als „Akt der Aggression“, der ihn an den Angriff des Westens auf den Irak 2003 ohne UN-Mandat erinnere.

+++ Der Iran kritisierte den US-Angriff ebenfalls: Solche Angriffe würden Terroristen stärken und die Lage in dem Bürgerkriegsland und der Region schwieriger machen.

+++ Irans Erzfeind Saudi-Arabien hingegen stellte sich auf die Seite der USA und sichert dem US-Präsidenten volle Unterstützung zu.

+++ Der deutsche Außenminister findet den eigentlich völkerrechtswidrigen Angriff auf einen souveränen Staat „nachvollziehbar“.

+++ Die Bundeskanzlerin und auch Martin Schulz zeigen „Verständnis“ für den eigentlich völkerrechtswidrigen Angriff.

+++ Syrien nennt den Militärschlag „dumm und unverantwortlich“.

Begründung:

Von Al-Schairat sollen – so die USA – offenbar der schwere Giftgas-Angriff in der Provinz Idlib am Dienstag geflogen worden. Mindestens 86 Menschen waren dabei  ums Leben gekommen, darunter auch Frauen und Kinder.

Mein Kommentar:

  • Der Militär-Angriff der USA ist VÖLKERRECHTSWIDRIG.
  • Die Begründung für den Angriff ist lediglich eine ANNAHME, aber kein Beweis.
  • Ähnlich wie in den Kriegen gegen Afghanistan, Libyen und dem Irak wurden konstruierte „Beweise“ vorgelegt, die eine Militäraktion rechtfertigen sollen, die für mich nicht sehr überzeugend sind.

Die Kriegs-Liste der USA

Heuchelei 1:

Der US-Angriff auf ein souveränes Land ist wieder einmal VÖLKERECHTSWIDRIG!

Die USA, ihre Special Forces und ihre Verbündeten halten sich IRREGULÄR in Syrien auf.

Russland hingegen wurden offiziell vom syrischen Präsidenten Assad um Hilfe gebeten und ist nach Völkerrecht LEGAL in Syrien.

Die große Syrien-Lüge

Heuchelei 2:

Die USA und ihre Vasallen, an erster Stelle Deutschland, verurteilen den vermeintlichen Giftgas-Angriff als „barbarisch“ und „menschenverachtend“, sie selbst aber schweigen zu britischen Streubomben, die Saudi-Arabien im Jemen gegen Kinder und Frauen einsetzt.

Schockvideo: Kindermissbildungen durch Streubomben

Prekär:

Die USA hatten Russland vor dem Angriff informiert, aber nicht deren Einverständnis abgewartet. Dies dürfte sich als schwerer Fehler herausstellen, denn Moskau hatte die Amerikaner zuvor schon vor einem Militärschlag gewarnt und mit „ernsthaften Konsequenzen“ gedroht, sollte sein Verbündeter Syrien angegriffen werden.

Russland fordert nun eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates, denn der US-Angriff könnte als Akt der Aggression gegen ein UN-Mitglied gewertet werden.

Aber es kommt noch schlimmer:

Auf dem syrischen Militärflughafen sollen sich zum Zeitpunkt des US-Angriffes auch RUSSISCHE Truppen befunden haben.


Liebe Leser,

Medien wollen Geld für Informationen. Ich nicht. Tag für Tag erhalten Sie meinen Newsletter KOSTENLOS und UNZENSIERT. Deshalb wäre es eine große Hilfe, wenn Sie meinen Blog WEITEREMPFEHLEN oder meinen Newsletter ABONNIEREN würden. Nur wenn ich viele Leser und Unterstützer habe, kann ich auch weiterhin UNABHÄNGIG und FREI für Sie tätig sein. DANKE!


Grotesk:

Laut US-Verteidigungsministerium wären jedoch nur die Teile des Militärflughafens in Ziel genommen, bei denen man davon „ausging“, dass sich dort keine russischen Truppen befinden würden.

Demnach wäre die amerikanische Aggression auch ein ERSTSCHLAG gegen Russland.

Es bleibt abzuwarten, wie Präsident Putin auf diese Aggression gegen sein Land reagiert.

 

Schluss mit den LÜGEN – Lesen Sie meinen GRATIS-Newsletter!

 

Quellen:

mobile.reuters.com/article/idUSKBN179058?utm_campaign=trueAnthem:+Trending+Content&utm_content=58e7250704d30140eeb771ef&utm_medium=trueAnthem&utm_source=twitter

deutsch.rt.com/international/48832-usa-feuern-dutzende-marschflugkoerper-auf-syrien/

bild.de/politik/ausland/politik/angriff-auf-assad-51190392.bild.html

Foto: quora.com/What-are-the-differences-between-a-Battleship-and-a-Destroyer (Screenshot/Bildzitat/bearbeitet)

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Krieg, Politik, Putin, Russland, Trump, USA and tagged , , , , , , , .

2 Comments

  1. 1.Die Chemiewaffen Syrien´s wurden auf dem amerikanischen US Spezialschiff Cape Ray vollständig vernichtet. Die rund 600 Tonnen zur Herstellung von Sarin und Senfgas seien schneller als geplant vernichtet worden, teilte US Präsident Obama mit. Die geschah unter Einflußnahme Russlands. Nachzulesen im „Spiegel“ vom 19.08.2014
    2. Wir kennen ja die Wahrheitsliebenden Amerikaner die den zweiten Irak Krieg aufgrund von Massenvernichtungswaffen, die bis heute nicht gefunden wurden, vom Zaun gebrochen haben.
    3. Wurde das Brandenburger Tor nicht in den Farben Russlands erleuchtet, hingegen in den Farben Englands.
    4.Nach dem Angriff auf den Flughafen, griff der IS eine wichtige Verbindungsstrasse nach Homs an. Kann man hier von einem koordinierten Angriff von Terroristen und den USA sprechen.
    5. Die Flüchtlingswelle wird so weiter gestärkt. Deutschland wird dieses Jahr wieder zwischen 1 – 2.5 Millionen Syerer aufnehmen. Hinzu kommen die Milliarden, die Seitens der BRD GMBH dem IS zur Verfügung gestellt werden.
    6. Auf dem Hauptstadtportal der NWO , Berlin, wird für die Rekrutierung russischsprachiger Komparsen durch die US Army geworben, für das Szenario eines Angriffskrieges gegen Russland.
    7. Kein Gutmensch wird auf die Strasse gehen, da es sich hier um Feinde der NWO und Bilderberger handelt.
    8. Weiterhin wird die Welt getäuscht.
    9. Ich könnte kotzen über soviel Heuchlerei

  2. …….spätestens jetzt müssten alle „Gutmenschen“ auf die Straße ! Traut sich jemand, oder ist eine derartige Eskalation nicht genügend Anlass ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestellen Sie meinen newsletter!