»Tagesschau« soll höchste Glaubwürdigkeit besitzen!

Da lachen ja die Hühner: In einer Forsa-Umfrage ist keiner glaubwürdiger als die »Tagesschau« der ARD. Ist das eine Fake-Umfrage der Mainstreammedien?

 

90 Prozent halten die Tagesschau für glaubwürdig

Schlagen die Mainstreammedien mit »Fake-Umfragen« gegen den »Lügenpressen-Vorwurf« zurück?

Den Eindruck habe ich zumindest, wenn ich folgende Meldung lese:

»Keiner ist glaubwürdiger als die ‚Tagesschau‘ der ARD. Das ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Fernsehzeitschrift ‚Hörzu‘. 90 Prozent der Befragten halten die Nachrichten der Tagesschau für glaubwürdig. Auf die ARD-‚Tagesthemen‘ entfällt eine Quote von 89 Prozent. ‚heute‘ und ‚heute-journal‘ des ZDF kommen auf jeweils 83 Prozent. Die bedeutendste Nachrichtensendung der Privaten, RTL Aktuell, halten nur 43 Prozent der Befragten für glaubwürdig.«

DAS müssen Sie sich einmal auf der Zunge zergehen lassen!

GEZ: Wie mit Zwangsgebühren Staatspropaganda finanziert wird!

Das Ergebnis aufgebröselt:

Platz 1:

Der Tagesschau vertrauen 49 Prozent »voll und ganz«; 41 Prozent »eher« – insgesamt glauben also 90 Prozent der Deutschen der Tagesschau.

Platz 2:

Die Tagesthemen kommen auf 89 Prozent: 43 Prozent vertrauen ihnen »voll und ganz«, 46 Prozent »eher«.

Platz 3:

heute mit 83 Prozent (35 Prozent »voll und ganz«, 48 Prozent »eher«).

Platz 4:

heute-journal (34 und 49 Prozent).

Platz 5:

RTL Aktuell. Nur 8 Prozent glauben den Nachrichten des Privatsenders »voll und ganz«, 35 Prozent »eher«.

Diese 8 Worte dürfen Sie nicht sagen, sonst sind Sie rechts!

Kai Gniffke, Erster Chefredakteur ARD-aktuell sagte dazu schon fast triumphierend: »Höchstwahrscheinlich ist das Erfolgsgeheimnis der ‚Tagesschau‘ das Vertrauen, das die Menschen seit Jahren in die Unabhängigkeit, Kompetenz und Verlässlichkeit unserer Sendung haben. Dieses Vertrauen täglich neu zu rechtfertigen ist die Herausforderung für die Zukunft.«

Angesichts der Lügen-, Lücken- und Vertuschungssendungen klingt das für mich wie blanker Hohn!

Die glaubwürdigsten Nachrichtenmoderatoren

Die Befragten sollten auch angeben, wen sie für den vertrauenswürdigsten Nachrichtenmoderator halten.  Das Ergebnis:

  1. Klaus Kleber (ZDF), der damit zum glaubwürdigsten Moderator wird.
  2. Peter Kloeppel (RTL).
  3. Ingo Zamperoni (ARD).
  4. Christian Sievers (ZDF)

Die glaubwürdigsten Nachrichtenmoderatorinnen

  1. Marietta Slomka (ZDF).
  2. Caren Miosga (ARD).
  3. Pinar Atalay (ARD).

Bewiesen: Es gibt die „Lügenpresse“!

Fake-Umfrage?

Wenn man sich mal das Konzept der Umfrage ansieht, dann ist das zu befürchten. Denn für diese – in den Mainstreammedien so hochgelobte Umfrage – wurden NUR 1.010 Bürger befragt!

1.010 von über 40 Millionen TV-Haushalten!

Der Hammer: In den Pressemeldungen zur Umfrage von dieser lächerlich geringen Anzahl von rund 1.000 Befragten wird dann auch noch von »der Deutschen« gesprochen, als würden 1.000 Menschen diese repräsentieren!

Ist das eine Fake-Umfrage und sind das Mainstream-Fake-News? Für meine Begriffe JA!

Denn die Mainstream- und GEZ-Medien kämpfen mit allen Mitteln ums Überleben …


„Wie Sie jetzt Ihr Vermögen in Sicherheit bringen“ – von Dr. Michael Grandt!

Sichern Sie sich jetzt den exklusiven Geheimreport. Nur so können Sie sich jetzt noch vor der Krisensituation in Europa retten!

Klicken Sie hier!


 

Schluss mit Mainstream – Holen Sie sich meinen GRATIS-Newsletter!

 

Quellen:

presseportal.de/pm/51874/3896938

Foto: Pixabay.com (Symbolbild)

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Gesellschaft & Kultur, Journalismus, Lügenpresse and tagged , , .

12 Comments

  1. man muss die Lüge nur tausendmal wiederholen dann klappt das auch in den presstutierten nachgerichteten Nachrichten in der Bedürfnisanstalt der Bananenrepublik der Company der Firma BRVD und den Auftraggebern der angloamerikanischen , jüdischen Zionisten dabei nicht zu vergessen den Vatikan des Jesuiten Papstes den Satanisten 666 dem Schleimbeutel der NWO !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Ich habe jetzt erst mit lachen aufgehört und habe nun einen Bauchmuskelkater, mehr gibt es dazu nicht zu sagen!
    Ich habe seit 4 Jahren keinen Fernseher mehr und schaue mir diese Miste nicht mehr an, dazu ist mir meine Zeit echt zu schade!

  3. Es gibt die Lügenpresse! Insbesondere gibt es den Lügen-ÖRR! Und selbst Gutmenschen stimmen dem zu, wenn man sie mit den Verschleierungen, Verdrehungen, einseitigem Bashing der ausgemachten Feinde und demagogischen Auslassungen in Radio und Fernsehen konfrontiert. Somit ist auch das 90%-Ergebnis nichts als neue Fake-News! Bis zum 4. Januar 2016 war die Tagesschau für mich der Inbegriff der korrekten Nachrichten, die ich nie hinterfragt hätte. An diesem denkwürdigen Tag wurde mir klar, daß alle deutschen Bürger von Politik, Behörden mit kräftiger Unterstützung des ÖRR und nach und nach auch fast aller Restmedien belogen wurden. So wie man kleine Kinder belügt, wenn sie an das Christkind als Geschenkequelle glauben sollen! Es erwachte nicht nur große Wut über die unerhörten und unakzeptablen Verbrechen des arabischen Mobs, der sich in Form von tausenden verbrecherischen und gewaltbereiten Araber über unsere Frauen und Mädchen her machten. Auch nicht nur, weil die deutschen Polizisten sich nicht trauten die vergewaltigten und begrapschten Frauen aus der Menge frei zu schießen, wie es ihre Pflicht gewesen wäre! Auch war und bin ich wütend, daß wir belogen wurden und immer mehr und deutlicher werden! So wütend, daß ich alle demokratischen Kräfte unterstütze, die einen „Regimechange“, weg vom lügnerischen Mainstream, möglich machen. Gegen jede Hetze und jede noch so geartete Keule. Die, die politisch für die „Beisshemmung“ der Polizei verantwortlich sind und damit erst diesen Verlauf, nicht nur in Köln sondern in ganz Europa durch ihre jahrelange Kuschelpolitik mit Verbrechern erst möglich machten, müssen in die politische Versenkung geschickt werden! Wer heute behauptet die ARD ist ebenfalls Lügenpresse, der hat absolut und beweisbar Recht! Bei der Wahl des österreichischen Bundespräsidenten stellte die ARD Hofer, von der „rechtspopulistischen“ FPÖ vor. In einem Studio sagte der Moderator, daß der Kommentator XY Norbert Hofer von der „rechtspopulistischen“ FPÖ vorstellen werde. Dieser blendete Hofer ein, mit den Worten: „Von den „Rechtspopulisten“ hört man nichts neues!“ Und sendete dann genau den einen Teilsatz Hofers: „…denen sage ich, Österreich kann nicht euer Land sein!“ Jeder würde Hofer nun unterstellen, er hätte dies zu den Migranten gesagt. Das stimmt aber nicht. Im gesamten Film sieht man Hofer, wie er erklärt, daß er auf dem Weg zum Mikrofon von vielen Migranten angesprochen wurde, die froh und glücklich sind dem Krieg entkommen zu sein und sich für die Möglichkeit bedankten sich in den Staat einbringen zu können. Er hieß die, die Österreich mit aufbauen wollen herzlich willkommen. Und dann sagte er: „Aber denen, die mit dem IS zusammenarbeiten, die Verbrechen begehen und Frauen vergewaltigen,—- denen sage ich, Österreich kann nicht euer Land sein!…“ Das ist der Beweis der Zugehörigkeit der ARD zur Lügenpresse! Und es ist geradezu ein Paradebeispiel, wie durch geschickten Riss aus dem Zusammenhang einem politischen Gegner eine komplett konträre Aussage in den Mund geschobent wird. Es steht fest. ARD ist 100% Lügenpresse!

    • .. selbst Gutmenschen stimmen dem zu, wenn man sie mit den Verschleierung………

      das ist wohl wahr. aber schauen/hören Sie genau hin wer was als unwahr ansieht!

      für gutmenschen ist z.b. unwahr das asylanten dummes zeug machen…..

      linksrotgrüne sind nunmal etwas anders. etwas dümmer halt. den iq sehe ich dort meistens bei 80-90 max…… grundschullererinnen niveau

  4. Vor etwa fünf Jahren, haben meine Frau und ich beschlossen keine Nachrichten mehr im deutschen Fernsehen anzuschauen. Wir können also gar nicht beurteilen, ob die Umfrage der Wahrheit entspricht.
    Inzwischen schauen wir überhaupt keine Sendungen mehr im deutschen Fernsehen an.
    Man muß dazu sagen, wir leben nicht mehr in Deutschland, sondern im europäischen Ausland.
    Wir könnten hier über Satellit alle deutschen Fernsehsender empfangen und das ganz ohne GEZ-Gebühren! (Machen wir aber nicht)
    Das ist doch schön oder?

    • wenn es euch nicht betriftt könnt ihr da bestimmt viel lachen. machen wir ja hier schon.
      ich kann das nur empfehlen.
      auch solche knaller wie klaus kleber oder andere betroffenheitskasper bei anne will und co anschauen kann recht erheiternd sein. Sofern man erkennt was sie so absondern

  5. Ausgerechnet Marietta Slomka? Da kann ich nicht mal mehr lachen. Ich kann mich an ihr Gestammel und die bewiesene Falschmeldung in der Putschnacht Juli 2016 in der Türkei sehr gut erinnern. Sie behauptete, wider besseres Wissen, Erdoğan sei geflüchtet und hätte um Asyl in Deutschland raucht, was diese abgelehnt habe. Er sei dann unterwegs Richtung England. NICHTS DAVON STIMMTE! Ausgerechnet diese überführte lügnerin soll die glaubwürdigste son? Das ist nicht mal mehr lächerlich, das ist infam und eine Unverschämtheit!

  6. die ist logisch. schon von der anzahl her.
    ca 20-30 Mio sehen+hören diesen misst am tag.

    und da etwa 70% der deutsch-deutschen einen iq von max 90 haben, so glauben die jeden schrägen unsinn.
    dazu kommt das viele alternativen/blogger medien auch noch viel dafür unternehmen das sie nicht so viel gelesen werden.
    es gibt blogger die zensur anprangern, aber gleichzeitig jede meinung die sie nicht allzu sehr wie ihre eigenen sehen, schlichtweg zensieren, bzw löschen/blocken.
    Damit meine ich nicht MG.

    also alles gut!

    ps: was kriminalstatistiken angeht, so kann man z.b. die krimirate im görlitzer park ganz schnell auf NULL stellen. Wie? ganz banal, man schickt keine polizei mehr dort hin.somit gibt es dann dort auch statistisch gesehen keine verbrechen mehr.

    einruchszahlen gehen auch zurück. warum? weil die hochintelligenten deutschen den verbrechern freiwillig die tür aufmachen. kein kaputtes fenster oder tür, kein einbruch. so einfach ist das.

  7. Ich habe schon seit Jahren keinen Fernseher mehr und vermisse ihn auch nicht.

    Wahrscheinlich waren die Fragen der Umfrage so gestaltet, dass man nix anderes ankreuzen konnte als das, was als Ergebnis dabei rauskommen sollte. Kennt man ja schon von anderen Umfragen her.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestellen Sie meinen newsletter!