Merkels Peinlich-Auftritt bei Flüchtlingen

Die Bundeskanzlerin blamierte sich bei einem Auftritt in einer Flüchtlingseinrichtung. Hier das Video.

 

Vor ein paar Tagen besuchte unsere Welcome-Kanzlerin eine Flüchtlingseinrichtung in der Nähe von Stralsund. Sie wollte sich bei den »Schutzsuchenden« persönlich erkundigen, wie es mit dem Erwerb der deutschen Sprache so läuft.

Peinlich, die Erste

Zu Beginn des Besuchs streicht sie einem Flüchtlingsjungen durch die Haare und fragt: »Ist da Gel drin?« Eine welthistorische Frage von größter Bedeutung im Zusammenhang mit »Schutzsuchenden.«

Der Junge ist sichtlich desorientiert. Deshalb fragt die Kanzlerin noch einmal: »Hast du da Gel drin?« Erst nach längerem Zögern sagt er dann: »Ja, Gel«.

Welch gelungener Auftakt!

Peinlich, die Zweite

Doch damit nicht genug. Merkels eigene Sprachkompetenz ist wohl ebenfalls verbesserungswürdig. Urteilen Sie selbst.


„Wie Sie jetzt Ihr Vermögen in Sicherheit bringen“ – von Dr. Michael Grandt!

Sichern Sie sich jetzt den exklusiven Geheimreport. Nur so können Sie sich jetzt noch vor der Krisensituation in Europa retten!

Klicken Sie hier!


 

Hier drei Kostproben:

»Deutsch ist keine einfache Sprache, das wissen wir. Aber wenn man übt, dann wird es schon was.«

»Der Bürgermeister heißt hier Oberbürgermeister, weil es eine größere Stadt ist. Wäre es nur eine kleine Stadt, dann wäre es nur ein Bürgermeister und so ist es ein Oberbürgermeister. «

»Wir haben ein Sprichwort – ich weiß nicht, ob Sie das verstehen – aber einige verstehen es: Gut Ding will Weile haben. Das heißt: Es dauert eine Weile und danach kann man sagen wird es dann auch irgendwann was.«

Sie meinte damit wohl die  Sprache, die die »Schutzsuchenden« erlernen sollen.

Na, dann.

Zum Schluss des Besuches gab es dann die obligatorischen Lächel-Fotos mit den Refugees …

 

Hier das youtube-Video:

 

Fordern Sie meinen Newsletter KOSTENLOS an – UNZENSIERT! UNGESCHÖNT! FREI!

 

 

Foto: cbc.ca/news/world/angela-merkel-germany-approval-1.3597927 Screenshot (Bildzitat/bearbeitet)

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Flüchtlinge, Politik, Video and tagged , .

One Comment

  1. …….und die Muslime singen dann zum Schluß im Chor:

    Angela, breit den Mantel aus,
    mach Schirm und Schild für uns daraus;
    lass uns darunter sicher stehn,
    bis alle Stürm vorüber gehn.
    Patronin voller Güte,
    uns allezeit behüte.

    Ihr Mantel ist sehr weit und breit,
    er deckt so die Verlogenheit,
    er deckt die weite, breite Welt,
    ist aller Zuflucht und Gezelt.
    Patronin voller Güte,
    uns allezeit behüte!

    Angela, verleugne die Christenheit,
    zeig deine Hilf uns allezeit;
    mit deiner Gnade bei uns bleib,
    bewahre uns an Seel und Leib!
    Patronin voller Güte,
    uns allezeit behüte!

    O Mutter der Barmherzigkeit,
    den Mantel über uns ausbreit;
    uns all darunter wohl bewahr,
    zu jeder Zeit in aller Gefahr.
    Patronin voller Güte,
    uns allezeit behüte.

    ……und wir wandern dann aus ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestellen Sie meinen newsletter!