Merkel rettet SPD-„Lügner“!

Katastrophe: »EU-Fetischist» Schulz soll Außenminister werden, »Zensur-Minister» Maas soll bleiben; „G-20-Versager“ Scholz soll Vizekanzler und Finanzminister werden!

 

Dieser Content ist laut Art. 5 GG verfasst

 

Ich kann nicht anders, ich MUSS K L A R T E X T reden!

Mein Blog, MEINE Meinung!

Martin Schulz soll Außenminister werden

Ausgerechnet der »EU-Fetischist», der jetzt schon davon träumt, deutsche Steuergelder in EU-Bonds und EU-Bankenunion auf Geheiß seines roten »Genossen» in Paris zu verteilen, soll Außenminister werden!

Ganz nebenbei wurde noch der bisherige SPD-Außenminister Gabriel »abgeräumt».

Geheimakte Martin Schulz: Was Sie unbedingt wissen sollten!

Olaf Scholz soll Finanzminister werden

Der Hamburger „G-20-Versager“, wird seinen Genossen Schulz als Finanzminister und Vizekanzler in dessen EU-Verteilungsorgien von deutschen Steuergeldern unterstützen, das dürfte so sicher sein wie das Amen in der Kirche!

Heiko Maas soll Justizminister bleiben

Die nächste Katastrophe: Ausgerechnet derjenige, der die Meinungsfreiheit in Deutschland – meiner Ansicht nach – auf Teufel komm raus, mehr und mehr abschaffen und zensieren lässt, soll in seinem Amt bleiben – schlimmer geht’s nimmer!

WAHLVERLIERER und WORTBRECHER SPD TRIUMPHIERT wie seit Langem nicht mehr!

Und wem haben wir das zu verdanken?

DAS steckt WIRKLICH hinter Maas‘ ZENSUR-Gesetz!

Nahles neue SPD-Chefin?

Bätschi-Nahles, die auf die Frage, was sie besser machen kann als Martin Schulz staatsmännisch antwortete: „Stricken“ als neue SPD-Chefin? Die erste Frau in der 150-jährigen Geschichte der Sozis.

Und es geht vielleicht noch schlimmer:

Ist sie auch die nächste Kanzler-Kandidatin?

Merkel verrät ihre eigene Partei

Ja, das ist meine Meinung.  Aus purer Machtgeilheit verrät sie ihre eigene Partei und RETTET die roten Genossen!

Das ist das Sahnehäubchen ihrer – sowieso schon – linken Regentschaft, unter der die CDU immer mehr zur Sozialistenpartei wurde.

Die CDU verlor durch Merkel nicht nur viele Millionen Wählerstimmen, sondern jetzt auch noch DAS WICHTIGSTE Ministerium: Finanzen!

Merkel prostituiert sich – meiner Meinung nach (Achtung Zensur-Maas) – um an der Macht zu bleiben

UND

damit die SPD-Basis FÜR die Groko stimmt, somit Neuwahlen und eine Erstarkung der AfD verhindert wird!

DAS ist KEINE Demokratie – das ist Bullshit!

Die Merkel-»Verarsche»

Schulz, der doppelte Lügner?

Lüge 1:

»Es wird keine große Koalition mehr geben» – Hahaha!

Lüge 2:

»Ich werde als Minister nicht in ein Kabinett Merkel eintreten» – Hahaha!

Weitere Lügen, die verbreitet werden:

»Es ging nicht um Posten, sondern darum, dass das Land einer stabile Regierung bekommt» – Hahaha!

Mein dringender Rat: GLAUBT DENEN NICHTS MEHR – GAR NICHTS!

 

Schluss mit der Polit- und Medienlügnerei – Holen Sie sich meinen KLARTEXT-Newsletter!

 

Quelle Foto:

Screenshot/Bildzitat: momsourcenetwork.com/mom-shaming-shame-on-you/

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, EU, Euro-Krise, Finanzen, Politik and tagged , , , , , , , , , .

5 Comments

  1. Nach der Bundestagswahl stand die Wahlverlierer-Partei SPD vor dem Abgrund.

    Jetzt haben die Mitglieder beschlossen, dass die Partei auch den nächsten Schritt tun muss.

    Danke, liebe Sozis!

  2. Tja, jetzt geht das Gejammere bei vielen Blinden und Blauäugigen los!
    Merkt Ihr endlich alle, wie Ihr verarscht und an der Nase herumgeführt wurdet!?

    Merkel hat den Auftrag, Deutschland ins Chaos zu stürzen und da ist Ihr jedes, aber auch jedes Mittel recht!

    Die CDU ist und war nur ihre Trittleiter, um diese Pläne umzusetzen! Man sieht ja, dass diese Partei ihr gar nichts wert sein kann, sonst hätte sie ja auf bestimmten Prinzipien bestanden.
    Wann merkt endlich der letzte Träumer, was diese Gesetzesbrecherin im Schilde führt???

  3. Pingback: Merkel redt SPD-“leugenaars” | E.J. Bron

  4. Gelogen und betrogen haben sie immer, heute wissen wir es. Und auch das geschachere um Posten und Pöstchen – das sind ja eben nicht NUR Ministerposten, sondern die ganzen Pöstchen in den Vorständen der Kartelle und die ganzen Gelder nebst Pensionen daraus, das wird bei denen ja lediglich summiert und nicht verrechnet. Und da sie dort Millionen im Jahr verdienen, sind sie auch nur den Geldgebern dort verpflichtet und nicht uns. Aber das jetzt so offensichtlich auch die Parteien dafür geopfert werden, das ist wirklich neu. Und ich kann im Augenblick nicht verstehen, dass diese Parteien überhaupt noch Mitglieder haben?! Denen sollte doch auch mal ein Licht aufgehen, ganz gleich wie ideologisch sie unterwegs sind. Die Büchse der Pandora ist geöffnet, zu geht sie nimmer mehr! Und wir brauchen keine Marionetten, die uns auf eine beruhigende Art und Weise eine Ausbeutung und Plünderung unseres Landes als Vorteil verkaufen wollen. Wir brauchen sie nicht, wir brauchen lediglich ein Volk das an einem Strang zieht. Politik ist nicht so schwer wie gemeinhin von den Marionetten behauptet wird. Sie ist sogar sehr leicht zu verstehen, wenn man fremde Interessen der Kartelle mal ausblendet. Ich hatte aber nichts anderes erwartet. Mal sehen wie lange dieses Schauspiel noch dauert …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.