»Mama Merkel – open the door»

In Griechenland protestieren immer mehr »Schutzsuchende» für einen Familiennachzug. Denn ab März 2018 sind einer Million neuer Flüchtlinge die Tür geöffnet.

 

Nach Deutschland – wohin auch sonst?

Syrische Flüchtlinge protestierten vor den Büros des griechischen Asyldienstes in Athen. Sie forderten, nach Deutschland weiterreisen zu dürfen und skandierten: »Mama Merkel, open the door».

Hier ein paar Stimmen:

»Mein Name ist Hana Bakoon und ich bin aus Syrien und mein Mann ist in Deutschland. Ich bin jetzt schon seit zwei Jahren in Griechenland und warte auf eine Wiedervereinigung mit meiner Familie. Vor sieben Monaten sagten die deutschen Beamten mir, dass sie meine Unterlagen bereits an die griechischen Behörden geschickt haben, damit ich nach Deutschland gehen kann. Die griechischen Behörden sagen mir, dass meine Dokumente nach sieben Monaten noch nicht angekommen sind, also was kann ich tun?»

Oder:

»Hallo, mein Name ist Diar, ich bin aus Syrien, ich will nach Deutschland, weil ich meine Mutter, meine Schwester und meinen Bruder in Deutschland habe.»

Viele Verwandte der Flüchtlinge sind also schon in Deutschland. Diejenigen, die noch in Griechenland sind FORDERN unumschränkt, auch ins »gelobte» Land weiterziehen zu dürfen.

Hier das Video:


„Wie Sie jetzt Ihr Vermögen in Sicherheit bringen!“ – von Dr. Michael Grandt!

Sichern Sie sich jetzt den exklusiven Geheimreport. Nur so können Sie sich jetzt noch vor der Krisensituation in Europa retten!

Klicken Sie hier!


De Maizières’s Fake-News!

Gnade uns Gott, wenn der Familiennachzug ab März 2018 bei den rund 390.000 Flüchtlingen mit subsidiärem Schutz nicht mehr ausgesetzt ist.

Innenminister Thomas de Maizières rechnet mit EINEM Nachzügler pro Flüchtling. Das ist ein Witz – Fake-News!

Syrische Familien bestehen aus häufig mehr als einem Kind, manchmal mehreren Frauen und Geschwistern. Auch Großeltern werden dort häufig zur »Kernfamilie» gezählt.

Rechnet man wirklich »nur» mit 3 Nachzüglern pro Flüchtling, wären das eine weitere Million »Schutzsuchende» aus Syrien.

Na, dann: »Mama Merkel – open the door»!


Gruenen

Dr. Michael Grandts Spezial-Report:
„Die Grünen sind ein Sicherheitsrisiko
für unser Land!“

Hier klicken!


Schluss mit politisch korrekten Fake-News – Holen Sie sich meinen Newsletter!

 

Foto:

youtu.be/vJwfYdAZx6A (Screenshot/Bildzitat/bearbeitet)

 

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Flüchtlinge, Politik, Video and tagged , , , , , , , .

10 Comments

  1. Wer diese Lügner und Täuscher immer noch wählt .. unbegreiflich. —————–
    Man muss sich einfach nur mal über die FED erkundigen .. und/ oder
    die Balfour- Deklaration .. auf englisch im Original oder in deutscher Übersetzung … lesen ..
    Es gibt seit 1990 , seit dem „Zusammenbruch der UdSSR “ viele Akten , die man seitdem einsehen kann.
    Da sollten sich viele mehr Mühe geben. Solange wir das noch können. ————–
    In den Schul- und Universitätslehrplänen ist das noch nicht aufgenommen.
    „Honi soit qui mal y pense“ …

  2. Um Saudi Arabien lässt BK Merkel seit 2009 einen Zaun mit Infrarot – Erkennung , Kameras u. ä . bauen (ARD – einstündiger Film von 2011
    u. a . im MDR nachzusehen und nachzuhören ) . Mit Know – How sogar durch deutsche Polizeibeamten. !!
    Wer weiß um wie viele andere Staaten / Länder noch ?? wahrscheinlich.
    Ich kann mir noch ein paar Länder vorstellen.
    Aber im Herbst 2015 sagt sie bei Anne Will . Land sichern ? Wie stellen Sie sich das vor, Frau Will.

  3. Taqiyya; Täuscht die kuffar wo immer es dem Islam nutzt. Das ist ein Gebot. Une Obligation für Mohammed-Nachfolger. „Tötet die kuffar (alle Nicht-Mohammed-Nachfolger) wo immer ihr sie findet. .. “ …
    Langsam kann man froh sein wenn man noch lebt.
    Ich weiß wovon ich schreibe.
    Und glaubt der Muslima Frau Hübsch nicht in der Talk-Show. ..
    Man kann alles im Koran lesen was sie vorhaben. Da kann Frau Hübsch und Co. noch soviel schreien , leugnen, lügen , betrügen. ..
    Alles steht im Koran, (i.d. Hadith (e) .. .. i.d. Sunna …) …
    Liebe Grüße am Wahltags-Sonntag.
    — Wahlhelfer und Wahlbeobachter .. ? Ich hörte , von einem langjährigen Wahlhelfer“ , “ man kann dann noch gut die
    Wahlen fälschen .. auch dann wenn die „Stimmen“ aus dem Wahllokal weitergegeben wurden.“ Ja, so wird es in Deutschland sein. Man wundert sich schon lange über die Wahlergebnisse. Ich jedenfalls wundere mich. Manche machten auch schon Tests: In einer Gruppe. ..
    Stalin sagte: angeblich: „Es kommt nicht darauf an wer was wählt, sondern w e r auszählt.“ Wahr oder erfunden.???

  4. Ich komme gerade aus Tunesien und Marokko.
    Mit Stippvisite in Syrien. Auch war ich in West-Aleppo.
    Kein Unterschied mit unseren Städte.
    Alles gibt es dort zu kaufen. Auch die Häuser und Einkaufscenter sind dort unversehrt.
    Da es dort fast keinen Krieg mehr gibt, ausser ein paar Scharmützel mit dem IS und den Kurden in Ost- Aleppo, ist meine Frage, was wollen die alle in Germania?

    Die hier lebenden sollen Mal lieber mithelfen, ihre Infrastruktur wieder auf zu bauen.

    Für mich sind die alle wegen dem schönen Wetter hier.
    Ist ja nicht so schön, immer unter Tagestemperaturen von über 25 Grad zu leben und zu schaffen.

    Apropo Schaffen, Mutter Merkel sorgt dafür, dass das ganze mit Euros abgemildert wird

    Ns. Die Woche noch gelesen, dass diese Goldstücke es in 7 Wochen geschafft haben,
    von Analphabeten zum Hauptabschluss gebracht haben.
    Eines der Hauptfächer war Religion.
    Das ganze wurde still und heimlich in den Schulferien gemacht.

    So kann man Schulabschlüsse auch entwerten.

  5. Viele werden einfach behaupten zur Familie zu gehören, überprüfen kann man das kaum.

    Heute weigert sich die EU ja sogar das Alter angeblich minderjähriger Migranten zu verifizieren, obwohl das relativ einfach machbar wäre. Seltsam, dass islamische Teenager schon graue Haare haben – das muss wohl an der entsetzlichen Traumatisierung liegen.

    Theoretisch könnte man natürlich Gentests machen, aber die Merkel wird einen Teufel tun solche Tests zuzulassen, denn man will ja dass möglichst viele dieser Siedler hierher kommen können.

    Man bedenke, dass der Begriff der Familie im islamischen Kulturkreis ganz anders definiert wird als bei uns: Zur Familie gehören dort nicht nur Frau und Kinder wie bei uns, sondern jeweils noch vier Grosseltern, acht Urgrosseltern, 25 Onkeln und Tanten, 37 Nichten und Neffen, und so weiter – pro Familie.

    Mit anderen Worten: Durch die im Islam weit verbreitete Unsitte der Inzucht ist dort, ähnlich wie bei den europäischen Königshäusern, praktisch jeder mit jedem verwandt, das heisst, dass sich daraus eine Kette von genetischen und verwandtschaftlichen Verbindungen bildet an der im Prinzip die gesamte Population des jeweiligen Landes hängt.

    Und die Merkel und die hinter ihr stehenden verborgenen Eliten wissen das ganz genau.

    Wir werden hier wieder einmal grausam verarscht.

  6. ich sehe schwarz und zwar dunkelschwarz für unser Land Schland denn es gibt auch kein Land Deutschland mit den UNO Resoltionen wird es Germany genannt mit der Länderkennung 276 aber was soll legal illegal shit egal. Da sämtliche Wahlen seit 1956 ungültig sind Bundesverfassungsgesetz dies betrifft auch sämtliche Vorschriften , Gesetze in einem Unrechtsstaat der Bananenrepublik BRVD wundert mich schon lange nichts mehr . Deshalb macht der sprechende Hosenanzug weiter mit den Invasoren bis alles in Schutt und Asche liegt. Die Landeshochverräterin wird mit ihrer Verbrecherbanden noch dort wo hängen wo sie nicht mehr erreichbar sind für ihre eigene Sicherheit . Der blöd Michel wird wieder und wieder seinen Schlächter wählen denn ein Schaf bleibt ein Schaf und ein Arsch läuft dem anderen Arsch nach !!!!!!!!!

  7. Der Familiennachzug wird vermutlich auf Oktober d. J. vorverlegt. Dazu kommen natürlich noch die Wartenden in Italien, die uns auch gerne bereichern wollen.
    Ich freue mich schon auf die dummen Gesichter der Altparteienwähler, wenn Steuern und Abgaben alternativlos auf ein unerträgliches Maß erhöht werden. Dazu kommt dann noch die drastische Inflation, die schon jetzt deutlich zu spüren ist.
    Dann warten wir noch das Gejammer der Gutmenschen ab, wenn reihenweise deren Töchter vergewaltigt und Söhne gemessert oder sie selbst zum Opfer wurden.
    Wie das endet, ist klar. Zu ertragen ist das nur noch mit Ironie und schwarzem Humor.

  8. Was wollen die hier? Doch nur von unseren Sozialgeldern abschmarotzen oder?
    Die haben hier absolut kein Asylrecht und das wissen die Altkonsorten aller Altparteien auch ganz genau.
    Aber langsam wachen sie auf, denn der Wind, das deutsche Volk wacht langsam auf und dann wird es gewaltig bumsen!
    Es ist genug auf unsere Kosten verbrochen worden, irgendwann hat man die Nase gestrichen voll!
    Andere Länder schütteln nur noch den Kopf über uns Deutsche, wie wir uns bestehlen, abschlachten und diffamieren lassen und dass sogar aus den eigenen Reihen!
    Ich hoffe, dass die AfD weit mehr Stimmen einfängt, als nur 15%.

  9. Machen wir uns nichts vor, das Verhängnis geht auch nach der Wahl ungebremst weiter. Sicherlich werden wir uns über ein gutes Wahlergebnis der AfD freuen können, das irgendwo zwischen 10 und 15% liegen wird, aber 80% der Deutschen werden die Blockparteien wählen, es ändert sich also absolut nichts, die Auflösung unseres Landes wird weitergehen.
    Die Sprüche der Blockparteien kennt man ja schon im voraus. Jede Partei hat gewonnen, wir müssen jetzt intensiv gegen Nazis kämpfen, wir müssen die Demokratie verteidigen, wir müssen die Rattenfänger bekämpfen. Die Ratten sind demzufolge die AfD-Wähler.
    Und dann die üblichen Sprüche, wie intensiv man gekämpft hätte, sie bedanken sich bei ihren Wählern, die das Land nicht den Nazis überlassen hätten. Großer Gott, welch irre Sprüche hat man da wieder zu verkraften.
    Ich jedenfalls habe schon eine Flasche guten deutschen Sektes im Kühlschrank stehen, den ich deshalb mit Genuss trinken werde, wenn ich in die dämlichen und zerknirschten Gesichter der Politstrolche der Blockparteien schauen darf. Der Höhepunkt meiner Freude ist dann das Gesicht des Oberumerziehers, Oberideologen und „Oberdemokraten“ Klaus Kleber vom ZDF. Sein Aufschrei wegen der meinetwegen 12% der AfD ist jetzt schon niedergeschrieben und er wird garantiert etwas vom braunen Sumpf daherfaseln, der jetzt ausgetrocknet werden müsse. Kein Silvestersekt wird mir jemals so geschmeckt haben wie der morgige, wenn ich in all diese Betroffenheitsfressen schauen darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestellen Sie meinen newsletter!