EU: Klima und Armut als legaler Fluchtgrund

»Armut» und »schlechtes Wetter» sollen anerkannte Fluchtgründe werden. Asylbewerber könnten demnach aus diesen Gründen NICHT mehr abgelehnt werden.

 

Die verschwiegene EU-Resolution

Die Rot-Grün-Links-Liberalen in der EU haben bereits im April 2017 eine Resolution durchgebracht, die hierzulande untergegangen oder verschwiegen wurde.

Ich selbst bin jetzt nur auf Zufall auf sie gestoßen. Aber sie ist so weitreichend und wichtig, dass ich dies meinen Leser nicht vorenthalten kann.

Die Rede ist von der »Entschließung des Europäischen Parlaments zur Bewältigung von Flüchtlings- und Migrantenströmen: Die Rolle des auswärtigen Handelns der EU (2015/2342(INI))».

Flüchtlinge: Immer mehr in Hartz4!

Einwanderung soll erleichtert werden

Und diese hat es wahrlich in sich. Denn die Einwanderung aus der ganzen Welt in die EU soll »erleichtert» werden.

In Punkt »D» ist schon mal skizziert, welche Gründe es gibt, die Menschen zur Flucht treiben:

  • Konflikte
  • Gewalt
  • Verstöße gegen die Menschenrechte
  • Verstöße gegen das humanitäre Völkerrecht und Destabilisierung
  • Naturkatastrophen
  • Ungleichheiten
  • Armut
  • Schlechte sozioökonomischen Aussichten
  • Klimawandel

Eurostat: 110.000 Flüchtlinge untergetaucht!

Zum Shop HIER klicken!

 

» … Folgen des Klimawandels anerkennen … »

In Punkt 31 der Resolution und was die meisten Mainstream-Medien nicht erwähnt haben, heißt es wörtlich (Hervorhebungen durch mich):

»(…)  fordert die EU und die Mitgliedstaaten auf, ihre Verantwortung im Hinblick auf die Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel ernst zu nehmen, das Klimaschutzabkommen von Paris zügig umzusetzen und eine führende Rolle dahin gehend einzunehmen, dass die Folgen des Klimawandels auf Massenvertreibungen anerkannt werden, da Umfang und Häufigkeit von Vertreibungen voraussichtlich zunehmen werden; fordert die EU insbesondere auf, den vom Klimawandel betroffenen Ländern ausreichende Mittel zur Verfügung zu stellen, um ihnen dabei zu helfen, sich an die Folgen anzupassen und diese zu mildern; betont, dass dies nicht auf Kosten der herkömmlichen Entwicklungszusammenarbeit, die auf die Verringerung der Armut abzielt, geschehen darf; ist der Ansicht, dass Personen, die durch die Folgen des Klimawandels vertrieben werden, ein spezieller internationaler Schutzstatus gewährt werden sollte, mit dem deren besonderer Lage Rechnung getragen wird (…)»

Quelle: http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?type=TA&reference=P8-TA-2017-0124&language=DE&ring=A8-2017-0045

2 Millionen »neue» Flüchtlinge?

Das heißt nichts anderes, als dass de facto »Armut» und »schlechtes Wetter» als Fluchtgründe anerkannt werden sollen, diese Menschen also Asyl gewährt werden soll.

Zukünftig könnten die meisten Asylbewerber demnach NICHT abgelehnt werden, da sich das Nichtvorhandensein von Armut kaum beweisen lässt!

Insgesamt beträfe dies rund 240 Millionen Menschen weltweit. Denken Sie einmal darüber nach.


Dr. Michael Grandts Spezial-Report:
„Die Grünen sind ein Sicherheitsrisiko
für unser Land!“

Hier klicken!


Schluss mit den LÜGEN – Holen Sie sich meinen GRATIS-Newsletter!

 

 

 

Quellen:

wochenblick.at/eu-geheimplan-schlechtes-klima-und-armut-sollen-asylgrund-werden/

europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?type=TA&reference=P8-TA-2017-0124&language=DE&ring=A8-2017-0045

Foto: Pixabay.com

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Die Grünen, EU, Euro-Krise, Flüchtlinge, Lügenpresse, Politik and tagged , , , , , , .

12 Comments

  1. Wir sollten langsam mal überlegen, ob wir nicht Asyl beantragen, den langsam sind wir ja auch in unserem eigenen Land nicht mehr sicher!
    Wie wäre es denn z. B. in Russland??
    Die da oben finden immer Wege, uns noch mehr zu fluten!
    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sie mit diesem Unsinn durch kommen werden!

  2. das mit dem klima ist schon schlimm. bei den muselanten wo ich in die wohnung komme, ists meistens so bei 24 grad. macht aber nichts, bezahlt alles der staat 😉

    ps: das ende der letzten eiszeit liegt übrigens auch an deutschen.

      • verstehe ich nun nicht.
        den schwarzen und musels sagt man doch immer nach dass das einzige was eine deutsche frau – ausser geld – haben muss um das die an sie ran gehen, ist, sie muss körpertemperatur haben.

    • hotzenplotz,

      viele coole TypenInnenerIche, mit künftig ‚ich sehe, was, was ich nicht will und das bin ich nicht -> der/die neue ‚IndifferentinnenerIche‘.

      Der (R) Eissverschluss an einer Burka muss lang sein….. ha, ha.

  3. @Michael Grandt. Vielen Dank für den Beitrag.
    Ja, damit war zu rechnen. Das überrascht mich gar nicht.
    Nämlich: Das Gute bei dem Schachzug für UN und EU ..
    für BK Merkel & Co , für die Kirchen, personifiziert in Frau Käßmann,
    Herrn Bedford-Strohm … zum Beispiel ;
    für den Papst .. neben allen anderen Gründen .. für die, die wir an so vielem Schuld sind —
    .. der weiße Mann : “ Kolonialisierung .. Erfindung der Zertrümmerung der Atome … Erfindung der Flugzeuge .. Erfindung des Verbrennungsmotors .. Erfindung der Rechnermaschinen durch Zuse .. das Telefon durch Reis .. der Compact Disc … usw. usf. … “ …
    wie schön .. “ man“ hat ja noch „im Ärmel“ : Den menschengemachten Klimawandel.
    „Die, die schon länger hier leben“ sind ja Schuld, dass die armen Menschen auf die Flucht gehen müssen .. ihre Heimat verlassen müssen .. dass sie zu uns in das unwirtliche Land mit den unfreundlichen Menschen .. auswandern müssen. ….
    Das habe ich ähnlich schon gelesen. ————————————————————–
    Genauso wie wir ja alle Menschen von „Lucy“ abstammen. — Alles geplant. —
    Inzwischen hat man ja viel ältere menschliche Knochen in anderen Teilen der Welt
    gefunden. — Das gehört aber alles dazu. ———————————————————-
    Es passen sicher noch viel mehr Menschen nach Deutschland .
    Wahrscheinlich 7 Milliarden .
    Das schätze ich , denkt Frau BK Merkel . Ausgerechnet ? Ausrechnen lassen ??
    Sie hat ja alle Menschen eingeladen . Und ca. 90 % der Wähler finden das ja auch gut: „Weiter so“. Denn CDU/CSU, SPD, B´90/Die Grünen, Die Linken , FDP ..
    finden das ja auch gut. Und die Nichtwähler finden es auch gut. So sieht es aus.–
    Vielleicht sind wir wirklich alle Schuld, dass die weißen Menschen soviel erfunden, gefunden haben. — Aber es erschließt sich mir nicht, dass wir deshalb als Bereicherung ? so viele Menschen .. XXX .. “ wertvoller als Gold“ aufnehmen dürfen .
    Einen schönen Martinstag wünsche ich allen. Heute ist ja der 11.11. genannt auch
    > Auftakt zum Fasching – Beginn des Karnevals Niemals die Freude am Leben verlieren. < —-
    Humor ist wenn man trotzdem lacht.

    • ……..Und ca. 90 % der Wähler finden das ja auch gut: „Weiter so“………

      ———————————

      das ist wohl nicht ganz richtig!

      weit mehr als 10% sehen es nicht so. darum sind viel auch zur fdp, grüne und linke gegangen.
      warum? weil die leute ausser das flüchtlinKsproblem noch andere dinge stören und sie einfach nur angela als flüchtlingseinladerin sehen.
      das die grünlinken viel schlimmer sind, wer soll denn das wissen? Und die FDP ist ja sowieso unternehmerfreundlich. Das chrissi ein privatpleitier vor dem herren ist weiss doch kaum jemand. Und er wurde durch die einladung zu den bilderbergern eh gekrönt.

      dazu kommt, dass viele leute einfach feige sind und sich die nazikeule falls AFD wählen ans bein gebunden haben(stichwort kognitive dissonanz).
      dazu kommt, was wohl plausibel als belegt werden kann, dass bei der briefwahl der AFD ordentlich stimmen geklaut worden. da der briefwahlanteil bei der BTW sehr hoch war, war die zahl der AFD stimmenklauer mit sicherheit auch nicht von schlechten eltern.

      Schaun Sie mal, wenn z.b. in Welt online ein aktuell spannender artikel ist, gibt es schonmal 300 bis 800 kommentare, am tag.
      Dazu bringen MSM noch etwa 20 Mio menschen ans GEZ-Gerät. Pro tag.

      Was sollen denn die leute glauben, wenn auch noch dazu fussball läuft, und die grösste sorge der ruhepuls des trainers von bayern schiessmichtot ist.

      Fangen sie doch einfach an und machen Sie werbung. schreiben sie jeden tag 20 firmen/schauspieler, pastoren, amtsinhaber, ordnungsämter, polizeistationen, etc an mit der url http://www.michaelgrandt mit irgendein aufreisser oder so. Aber erwarten sie bitte nicht, dass hart arbeitende leute am tag auch noch alternative foren von sich aus suchen.

      nichts für ungut 🙂

      • @hotzenplotz. „Räuber“ Hotzenplotz danke für die Antwort.
        In einem Kommentar kann man ja seine Meinung schreiben. So ist es definiert. Ich schreibe ja zusätzlich deshalb auch unter „Meine Meinung“.
        Ich will damit nicht ausdrücken, dass jeder diese Meinung teilen muss.
        Das meiste habe ich ja gar nicht geschrieben , was Sie „mir unterschieben“.
        Ich schrieb weder, dass > die rot/linken viel schlimmer sind, wer soll das denn wissen dass ich Angela Merkel einfach als nur Flüchtlingseinladerin sehe.< … usw. Das schreibe ich ja gar nicht. Und das sehe ich auch gar nicht so.
        Andererseits habe ich ja Rot/Grün erlebt in der Regierungsverantwortung
        (1998 bis 2005) und die SPD war ja jetzt (ist) in der Regierung.
        Es geht ja in diesem Artikel , auf den ich antwortete , um "EU: Klima und Armut als legaler Fluchtgrund".
        Da kann ich ja nicht über "alles" schreiben ….
        Ich muss ja dann beim Thema bleiben.
        Ich fand das von Dr. Michael Grandt sehr gut kurz und treffend beschrieben in diesem Artikel { und auch sonst. [(Ich habe ja auch Bücher von Michael Grandt. ) Dafür bin ich dankbar]} .
        Für diesen Artikel wollte ich auch ein "Feed-back" geben.
        Als Dank und Anerkennung. ————————————————————–
        "Immer" kann ich ja auch nicht antworten. Wenn es geht will ich ein Feed-Back geben.————————————————————————————–

        "Aber erwarten Sie bitte nicht, dass hart arbeitende Leute am Tag auch noch alternative Foren von sich aus suchen" (Zitat) schreiben Sie an mich.
        Wie wollen Sie wissen .. "dass ich nicht hart arbeite am Tag" ……(Zitat)
        aber , wie Sie sehen , nehme ich mir trotzdem Zeit .. YYY ..
        Wie wollen Sie wissen, dass ich nicht .. " an Schauspieler .. Pastoren ..
        schreibe …" .. (Zitat)
        Im Übrigen kann man in den MSM (Mainstreammedien) auch genug erfahren zu diesen Themen . Das ist meine Meinung. Man muss sich eben die Mühe machen, genau zu hören. — Man muss genau zuschauen
        bzw. lesen. Dann kann man viel aufnehmen. .. ZZZ ..
        —————————————————————————————————
        Ja, ich schrieb : .. " fast 90% .. XXX .., " .. ja , ich vermute, dass man ganz leicht ??? fälschen ??? kann bei den Wahlen.
        Aber ich kann nicht bei jeder Aussage : Hätten , können .. könnten ..
        usw. schreiben.
        Es haben ja sehr , sehr viele Deutsche auch sehr, sehr viele Vorteile durch die Asylindustrie. Das ist ja für sehr viele Menschen der Antrieb ..
        und in einer Demokratie … muss ich das ja dann auch hinnehmen .
        Das muss ich ja akzeptieren. Das muss ich eben respektieren. (Deshalb schrieb ich es dazu).
        "Viele Deutsche finden das eben auch richtig so." "Weiter so". (Und ich hoffe, diese Menschen haben recht: Alles ist gut, alles wird gut).—————-

        Es wird sehr , sehr viel Geld verdient. (Auch bei Diakonie , Caritas, Arbeiterwohlfahrt: Aber das ist wahrscheinlich dort noch gar nicht der
        Hauptgrund für die Kirchen …). Da arbeiten ja sehr viele Menschen .. und nicht nur ehrenamtlich . Und dann "Vergelt ´s Gott" auch mit Hintergedanken für ´s Jenseits ??? Vielleicht . Und viele andere Gründe.
        Es wird natürlich viel mehr verbraucht, gekauft durch die Zuwanderer.
        Da klimpert die Kasse beim Finanzminister …
        Es gibt 1000e von Gründen, die ich jetzt nicht alle auflisten kann und will.
        Ich schrieb gestern : " 11.11 Auftakt zum Karneval." Tusch:
        "Vorsicht Satire" … :-))

        • hallo meine meinung,

          ich schrieb ja nicht umsonst „nichts für ungut“ darunter 😉
          Ich habe im prinzip nur meine meinung gesagt. Keine unterstellung!
          Dazu: ich versuche immer auch etwas reinzubringen was dann spätere andere leser mitnehmen können.

          Wäre ja blöd wenn ich nur auf Sie reagiere. Dann sollten wir lieber ein bier zusammen trinken oder telefonieren.
          Andere sollen doch auch was von haben 😉

          • @hothenplotz. „Räuber“ Hotzenplotz vielen Dank für die Antwort.
            Ich habe mich, freue mich sehr über das smile – y und
            „über das nichts für ungut… :-))
            Ich weiß ja sowieso nicht .. wie es wird ..
            A. Merkel hatte ja im Jahr 2000 und noch 2005 ..usw.
            vor laufender Kamera gesagt : > dass es mit ihr , mit der CDU keine Parallelgesellschaften geben werde. < Das sagte sie zu "SPD" , "B´90/Die Grünen" im Bundestag .. bevor sie Bundeskanzlerin war.
            "Multi-Kulti ist gescheitert" usw. BK Merkel. —
            — Bei den "Zitaten" aufgeführt in der letzten Antwort von mir wurde einiges "geklaut" bei der Übertragung, nicht alles Geschriebene wurde übertragen.
            Ich hatte es so verstanden , dass Sie finden , ich hatte es falsch geschrieben. Ich bin dankbar für Korrektur und für Feed-Back. Danke @hotzenplotz —
            Ich muss jetzt gleich das Haus verlassen ..
            Deshalb nur kurz diese Antwort.

      • @hotzenplotz. Ich schrieb ca. 90 % , weil ich 87, 4 ?? % nicht so genau eingrenzen wollte……
        Ich muss das Ergebnis der Bundestagswahlen .. eben .. anerkennen.
        Ich war übrigens „Wahlbeobachterin“ am Sonntagabend (24. September).
        Ja, ich glaube ?? , es ist nicht besonders schwer ?? da zu täuschen.
        Aber da könnte ja jemand J E D E Gruppe, jede Partei , „verwässern“. Will sagen : Ich weiß es nicht. Es ist sicher leicht möglich
        zu täuschen und betrügen, wenn das jemand vorhat. Ja. Aber ich bleibe lieber bei den Fakten. —
        Die vielen Gesetzes – Überschreitungen .. , (Gesetzes – Brüche ) …unserer Regierung . Ministerpräsident von Bayern Horst Seehofer sagte ja ( im Februar 2016 „in“ einer Passauer Zeitung):
        „Wir leben in einem Staat des Unrechts“ sinngemäß MP Horst Seehofer.
        Er hat es ja durch Udo di Fabio prüfen lassen.
        Nicht – Anerkennen von unserer Kultur bzw. nicht einmal sehen wollen durch ( Staatsministerin Aydan Özogus )
        und vieles mehr. Es ist unglaublich was sich die Köterrasse alles gefallen lässt. Ich kann und will jetzt nicht „alles“ auflisten.– Es hat mit dem Artikel auch nichts zu tun. Aber auf Ihren Kommentar die Antwort.
        Außerdem wollte ich ausdrücken. was jemand vor den Wahlen sagt,
        das muss er ja gar nicht halten. Das sieht man ja auch an BK Merkel.
        Außerdem noch keine 24 Stunden nach Schließung der Wahllokale ,
        am Montagmorgen nach den Bundestagswahlen (25. September) sagte ja
        Frauke Petry, sinngemäß : “ Die Mandate behalte ich .. aber ich arbeite nicht mehr für die Partei , für die ich aufgestellt wurde “ . sinngemäß.
        Bei der Bundespresskonferenz bekanntgeben–da will man anderen schaden–so „dumm“ kann man nicht sein: Da steckt mehr dahinter.
        Wie „korrupt“ ist das denn ?? Das muss ich doch vor den Wahlen bekanntgeben. Wer sie gewählt hat, sagt sich doch zurecht ???: „Wählen ist sinnlos.“ Ich glaube aber schon, dass es ehrliche Politiker gibt. –
        Ich lebe in einer Stadt wo die Deutschen in der Minderheit sind. Ich habe nichts gegen „Ausländer“. Aber : „EU: Klima und Armut als legaler Fluchtgrund“ das geht mir ein bisschen zu weit.

  4. Waren schon die ‚Messpunkte‘ und Angaben, entnommen einer unseriösen US Zeitung u. a. Grundlage für die IPCC-Bibel, die damit ihrer Grundlage entbehrt, traurigstes Ergebnis einer vom MI5 beeinflussten ‚Bibel‘, so wird der Nachweis von ‚Armut‘ und ‚Wetter‘ noch viel weniger seriös erbracht werden.

    Also, wer erstellt ein weltweites ‚Armutsregister + Wetterregister‘ auf: die NWO? Nur schon, was Armut in der BRD ist, wäre hier eine seitenlange Abhandlung ‚im gut und gerne BRD Leben‘.

    Aber wenn dann halb Afrika in Mitteleuropa haust, ‚kippt‘ dann der Planet, verhindert durch eine ‚Kippsteuer‘?

    Wie ‚welterlösend‘ und verblödet wird das noch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestellen Sie meinen newsletter!