Brexit – HURRA!

SUPER! Die mutigen Briten sind raus aus dem europäischen Moloch! Doch jetzt können die EU-Fetischisten Deutschland und Frankreich erst richtig zuschlagen.

 

„ … Gott bewahre uns vor dem Westbalkan …“

SO sieht die Situation nach der Brexit-Entscheidung aus:

Osteuropa hat Angst, dass Deutschland und Frankreich, die als EU-Fetischisten gelten, den EU-Moloch immer weiter gegenüber ihren Nationalstaaten stärken wollen.

Die Länder des Westbalkans (Kroatien, Serbien, Bosnien und Herzegowina, Slowenien, Albanien, Montenegro, Kosovo, Mazedonien) verlieren mit den Briten einen starken Fürsprecher für ihren EU-Beitritt, vor dem uns Gott bewahren soll.

Die 19 Staaten der Euro-Währungszone können ohne die Briten ihre Enteignungspolitik noch weiter zugunsten der Gemeinschaftswährung durchdrücken.

„Herdentrieb der Deutschen zur Selbstabschaffung“

„ … der deutsche Steuerzahler muss noch mehr blechen …“

Jetzt ist Frankreich die einzige Atommacht innerhalb der EU und einziges permanentes Mitglied im UN-Sicherheitsrat ist.

Deutsche Steuerzahler werden nach dem Austritt der Briten bis zu drei Milliarden Euro pro Jahr MEHR in die EU-Kasse zahlen müssen.

Die EU verliert einen ihrer größten Netto-Zahler.

Die EU steht vor ihrer schwersten Krise seit der Gründung vor 60 Jahren.

Die EU verliert mit Großbritannien fast ein Fünftel (18%) ihrer Wirtschaftskraft, eine militärische Atommacht und den engsten Verbündeten der USA.


Vermögensstudie – Vermögen retten:

„Wie Sie jetzt Ihr Vermögen in Sicherheit bringen“ – von Dr. Michael Grandt!

Sichern Sie sich jetzt den exklusiven Geheimreport. Nur so können Sie sich jetzt noch vor der Krisensituation in Europa retten!

Klicken Sie hier!


„ … EU-Mummenschanz ade!“

Weitere Staaten wollen raus aus dem EU-Moloch:

Die dänische Volkspartei, zweitstärkste Kraft im Parlament von Kopenhagen, fordert eine Volksabstimmung über den EU-Austritt.

Die holländische Freiheitspartei von Geert Wilders fordert eine Volksabstimmung über den EU-Austritt.

Der französische Front National von Marine Le Pen fordert eine Volksabstimmung über den EU-Austritt.

Hoffentlich ist dieser undemokratische EU-Mummenschanz bald ganz vorbei!

 

Lesen Sie KLARTEXT – Lesen Sie meinen Newsletter!

Quelle Foto: gerritherders.blogspot.de/2016/04/kan-het-eu-monster-van-binnenuit (Screenshot/Bildzitat/bearbeitet)

RelatedPost

Posted in Aktuelles, EU, Euro-Krise, Politik and tagged , , , , , , , .

2 Comments

  1. Auch in Österreich mehren sich die Stimmen für einen EU Austritt. Allerdings werden die Bürger einfach übergangen, wie man es schon am Volksbegehren sah, das vom Parlament nur kurz verhandelt und dann abgelehnt wurde.

  2. „Die EU verliert mit Großbritannien

    – „fast ein Fünftel (18%) ihrer Wirtschaftskraft“ : das kann den USA nur Recht sein. Sie versuchen sowieso dauernd, der europäischen Konkurrenz zu schaden
    wirtschaftlich zu schaden,

    – „eine militärische Atommacht und den engsten Verbündeten der USA“: ob das wirklich so ein Verlust bzw. zu unserem Nacheil ist ? .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.