Durchgeknallte CDU-Fetischisten rasten aus!

Mein Artikel über Adenauer lässt die CDU-Gutmenschen total durchdrehen! Lesen Sie hier, wie die sich aufregen …

 

 

Wegen meinem Artikel „Konrad Adenauer demaskiert  Der erste Kanzler der Bundesrepublik Deutschland biederte sich den Nazis an, nahm Drogen, litt an Depressionen, verriet Berlin, beschimpfte und beleidigte seine Politgegner“  auf Watergate TV, flippen die CDU-Fetischisten total aus!

 

Hier mein Original-Artikel:

 

Konrad Adenauer demaskiert – Verhängnisvolle Verstrickung?

 

Obwohl meine Quellen wasserdicht sind, flippen die CDU-Fetischisten aus, wenn ihr „Gottkanzler“ kritisiert wird, KÖSTLICH!

 

Hier ihre Reaktionen auf Facebook (Watergate TV) – Auszüge:

Marcus G.: „So ein Scheiß“

Uwe H.: „Nur am Lügen verbreiten und die Geschichte verdrehen. Ihr seit das Pack!“

Ralf G.: „Man will wieder , ablenken vom eigenen Scheißdreck,was man macht.“

Lydia D.: „Dr. Michael Grandt, kannten Sie persönlich Konrad Adenauer?“

Roy P.: „Selten so einen Schwachsinn gelesen – Fake News!“

Gerhard R.: „Dieser angebliche Historiker soll mal seine Quellen offenlegen. Dass Adenauer kein unproblematisch Mann war, wissen wir doch. Unredlich allerdings finde ich von dem Herrn Dr. Grandt die Nazi-Keule zu schwingen. Vielleicht glaubt er, dass man damit heute alles kaputt machen kann.“

Dieter B.: „Und dümmer gehts nimmer!“

Bernhard D.: „Ihr habt doch einen Knall“

Lothar G.: „Alter Geschichtsverdreher was hast du davon?“

Mächtiger K.: „Was für ein widerlicher, zusammenhangloser Unsinn!“

Bernhard G.: „So ein Nonsens“

Usw., usf.

SUPER – voll ins Schwarze getroffen!



Eurobellion

Dr. Michael Grandts Spezial-Report
„Das sind die 9 größten Gefahren für 2017“

Hier KLICKEN!

 


 

Hier meine Quellen für Nichtblicker:

Sefton Delmer: Die Deutschen und ich; Hamburg 1963, S. 751

Hans-Peter Schwarz: Adenauer. Der Aufstieg 1876–1952, in: Der Spiegel, Nr 40, 1986

Peter Koch: Adenauer, Reinbek 1985

Pressedienst der Bundesregierung: Korrespondenz-Spiegel, Schnell-Information vom 21. Juli 1959

Rudolf Jungnicket: Kabale am Rhein. Der Kanzler und sein Monsignore, Weimar 1994, S. 100 f.

DER SPIEGEL 7/2017, S. 44f.

Hanns Jürgen Küsters (Hrsg): Konrad Adenauer – Der Vater, die Macht und das Erbe, Paderborn 2017

 

Meine Reaktion auf die CDU-Fetischisten und Wahrheitsleugner:

„Helmut Kohl sollte als Kriegsverbrecher angeklagt werden!“

 

„Helmut Kohl sollte als Kriegsverbrecher angeklagt werden!“

 DIESER Newsletter regt Gutmenschen GARANTIERT auf!


Quelle FB:
https://www.facebook.com/WATERGATE.TV/posts/1877913839160136?comment_id=1880664198885100&notif_t=share_reply&notif_id=1492501185858732

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, History, Politik, watergate, Zeitgeschichte and tagged , .

3 Comments

  1. hier stellt sich doch eindeutig die Frage wer war der Sponsor der CDU nach ende des 2 Weltkriegs so viel mir bekannt ist wurde diese Scheinpartei CDU von den Amis durch die CIA gegründet und aufgebaut wurde alles nach Willen wie immer der Besatzer . Wer es für eine Lüge hält soll sich auf YouTube selber schlau machen . Denn die Wahrheit steht von alleine und braucht keine Stütze wie die Lüge hier in einer Scheinregierung BRVD der Club der Faschisten

    BBBBBBBBBBBAAAAAAAAAAASSSSSSSSSSSTTTTTTTTTA !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Hallo Herr Dr. Grandt. Mit diesem Beitrag bestätigen Sie zu 150% meine Befürchtungen. Wie die Anhänger der Christlichen Partei zeigen, an Ihren Kommentaren, erkennt man das wahre Gesicht, dieser Demokraten. Ich gehe sehr stark davon aus, dass sie wie gewohnt einen Quellen Nachweis angeführt haben. Diese ach so tollen Christen und Demokraten können damit nicht umgehen. Immerhin verstößt deren Leithammel gegen gültige EU und BRD Gesetze. Das wollen die ja nicht wahrhaben. Am schlimmsten finde ich den Kommentar von Roy P. :……..Fake News. Hier sehen wir doch in welche Richtung es geht. Mit sehr guten Quellen Nachweisen so etwas zu behaupten. Wenn die Ihr Lügen Ministerium öffnen ist es aus mit objektiver Berichterstattung. Dann gibt’s nur noch den Einheitsbrei vom Stürmer ähhhh Entschuldigung meinte Bild und alle anderen tollen Blätter. Wie sagte Jesus: Wer frei von Schuld ist schmeiße den ersten Stein. Und der andere ist, wer im Glashaus sitzt. Sie haben die Wahrheit gebracht. Das wird in der Bananenrepublik nicht so gerne gesehen. Den dem Volk füttert man die Geschichtsverfälsch und seit Jahrzehnten täglich zum Essen. Die kennen „Wahrheit“ nicht.

  3. Genau so ist es Herr Grandt. Die „Wohlfühllüge“ über die „gute, bürgerliche“ CDU und ihre Protagonisten ist auch nichts anderes als eine wohlfeile Lüge die zum Selbstbetrug einläd. Auch die CDU-Politiker waren nichts anderes als Knechte der Macht, süchtig nach Einfluß und sonst nichts. Wir wollen doch nicht vergessen das Kohl der erste war, der das Totenglöckchen für Deutschland geläutet hat. Wenn ich heute an sein breimäuliges Geschwafel von der „geistig-moralischen Wende“ denke, auf die sich die ganzen Kulturbürger heute noch einen runterholen, könnte ich das kalte Kotzen kriegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestellen Sie meinen newsletter!