Blog Tipps

Dr. Grandt’s Tipp 1: So machen Sie Ihr Haus während Ihres Urlaubs einbruchssicher

Geben Sie „Urlaubseinbrechern“ keine Chance

Die Urlaubszeit ist für Viele die schönste Zeit des Jahres. Aber leider auch für Einbrecher. Die meisten Einbrüche finden nämlich statt, wenn Sie nicht anwesend sind. Ist Ihr Haus wochenlang unbewohnt, kann es leicht zu einem beliebten Einbruchsobjekt werden. Wenn Sie meine Tipps zum Einbruchsschutz in Ihrer Urlaubszeit jedoch befolgen, können Sie die schönste Zeit des Jahres unbesorgt genießen.
Wichtig ist, dass Sie keine eindeutigen Zeichen hinterlassen, an denen Einbrecher erkennen, dass Ihr Haus oder Ihre Wohnung unbewohnt ist. Außenstehende sollten deshalb gleich gar nicht bemerken, dass Sie nicht daheim sind.
Ihre Urlaubseinbruchsschutz-Checkliste sollte demnach so aussehen:
1. Haben Sie dafür Sorge getragen, dass Ihr Briefkasten während Ihrer Abwesenheit nicht überquillt?

Ο Ja

Ο Nein: Übervolle Briefkästen sind für Einbrecher der beste Beweis, dass Sie nicht zu Hause sind. Lösung: Sie können Ihre Zeitungsabonnements bei vielen Verlagen während Ihrer Urlaubszeit abbestellen. Zudem kann ein Nachbar Ihres Vertrauens die regelmäßige Leerung Ihres Briefkastens übernehmen und die Post bei sich aufbewahren. Alternativ können Sie diese auch per Nachsendeservice umleiten.

Mein Rat: Bitte kleben Sie keinen Verweiszettel für den Postboten auf Ihren Briefkasten – das wirkt wie eine Einladung für Einbrecher…

Weiterlesen in meinem neuen Informationsdienst “Sicher leben in Deutschland”, 1. Ausgabe GRATIS:

Sicher leben in Deutschland

Posted in Schutz für Ihr Zuhause and tagged , .