Erschossen, erhängt, vergast!

In 32 Staaten der USA gilt die Todesstrafe. In manchen können sogar Kinder hingerichtet werden. Wo bleibt da der Aufschrei unserer Gutmenschen?   

 

Vier staatliche Tötungsmethoden

Laut Amnesty International wurden in den USA im vergangenen Jahr 41 Menschen zum Tode verurteilt und 23 auf staatlichen Geheiß umgebracht.

In 32 (!) US-Bundesstaaten gibt es die Todesstrafe noch. Die staatlichen Tötungsmethoden sind:

  • Elektrischer Stuhl
  • Gas
  • Erschießen
  • Erhängen

Todesstrafe in der Türkei? – In der EU gilt sie schon lange!

Sogar Kinder können hingerichtet werden!

Das MINDESTALTER für die Todesstrafe variiert in den einzelnen Bundesstaaten. Während man beispielweise in Colorado oder Kalifornien 18 Jahre alt sein muss, genügt in Arkansas und Virginia ein Alter von 14 (!) Jahren.

In den Bundesstaaten Arizona, Idaho, Louisiana, Montana, Pennsylvania, South Carolina, South Dakota und Utah gibt es KEIN Mindestalter. Hier können theoretisch auch Kinder vergast, erschossen oder erhängt werden!

Siehe hier:

Quelle: infoplease.com/

Gutmenschen, wo seid ihr?

WO bleibt der Aufschrei unserer Gutmenschen-Politiker?

WO bleibt die Empörung unser Gutmenschen-Politiker?

Stattdessen: KEIN Wort bei offiziellen Gesprächen mit der US-Regierung. Dann aber andere Staaten wie die Türkei vorverurteilen, das die Einführung erst diskutiert.

Das ist heuchlerisch, finden Sie nicht?


„Wie Sie jetzt Ihr Vermögen in Sicherheit bringen“ – von Dr. Michael Grandt!

Sichern Sie sich jetzt den exklusiven Geheimreport. Nur so können Sie sich jetzt noch vor der Krisensituation in Europa retten!

Klicken Sie hier!


 

Schluss mit den LÜGEN – Lesen Sie KLARTEXT!

 

Quellen:

Amnesty International

englisch-hilfen.de/texte/execution.htm

infoplease.com/

bild.de/politik/ausland/amnesty-international/wo-der-staat-die-meisten-menschen-toetet-55366502.bild.html

Foto: Pixabay.com (Symbolbild)

Ähnliche Beiträge

Posted in Aktuelles, Gesellschaft & Kultur, Politik, Türkei, USA and tagged , , , , .

14 Comments

  1. Ja, es ist heuchlerisch – wobei ich nicht die 32 US Staaten schlimm finde, die die Todesstrafe haben – ich finde die schlimm, die sie nicht haben.

    Für gewisse Spezialisten sollte halt – bei sicherer Beweislage – es möglich sein, den Stecker ein für alle male zu ziehen, ist auch viel kostengünstiger als lange wegzusperren.

  2. In Indien existiert die Todesstrafe, kümmert uns das?
    In Japan wurden 2017 mehr Todesurteile durch Hängen vollstreckt, wie in den USA.
    Kümmert uns das?

    Wenn ich dann lese, das ein Schmutzlappen mit 25 Jahren nach Jugendstrafrecht verurteilt wurde, bekomme ich einen „Dicken Hals.“
    Hier werden sogar Häftlinge entlassen, die sich Therapien verweigert haben.
    Alle wissen das von Diesem die nächste Straftat zu erwarten ist, nur der Blöde Bürger nicht. Der darf dann der Gemesserte sein.

    Was es mit der Sicherheitsverwahrung nach verbuessen der Strafe auf sich hat, wissen die wenigsten.

    Für den Schmutzlappen aus Norwegen musste extra die Verfassung und das Strafrecht geändert werden. Höchststrafe war dort vorher 17 Jahre Knast.
    Jetzt geniesst er seine Haftstrafe mit Flatfernseher, Internet etc.
    Das ganze innerhalb eines 2,5 Zimmer Haftraum, der extra für ihn gebaut wurde.

    Über die Gefängnisindustrie in den Staaten kann man geteilter Meinung sein.
    Dafür haben wir hier in Deutschland eine Asylindustrie.

    Ich habe öfters am Gericht zu tun.
    Die Schliesser dort sind am Limit angekommen.

    Wenn ich dann noch die Aktenberge für einen einzigen Fall mir so ansehe, kann man nur sagen, Willkommen im 18. Jahrhundert.

    Ein kleiner Fall vor einer Wirtschaftsstrafkammer.
    Angeklagter Strohmann hat den Fiskus um ca. 3 Millionen Euro Steuern beschissen.
    Mit 5 Anwälte lief der auf.
    Man fragt sich natürlich, da er kein Geld hat, von was und von wem,
    werden diese Rechtsverdreher bezahlt?
    An die Hintermänner kommt man in diesen Geflecht sehr schlecht Ran.
    Nebenbei ist die Personaldecke beim zuständigen Finanzamt,
    Zoll und Steuerfahndung ausgedünnt worden.
    Alles zum Nachteil des ehrlichen Steuerzahler.
    Was von der Politik eingetrichtert von Lobbyisten so gewollt ist.

    Angeblich will die Mama einiges der Steuerschuld in Raten begleichen.
    Man hat ca. 100.000 Euro in 36 Monatsraten angeboten.
    Guter Schnitt nenne ich das. Das Restgeld schlummert wohl in Panama, Bahamas, Ukraine oder Russland. Ein Dienstflug dort hin bekomme ich Nie genehmigt.

    Aber dafür darf ich mich bis zum nächsten Verhandlungstermin in tausende Seiten einlesen. Das Wochenende ist damit verplant.

  3. Ja, natürlich werden wir von Heuchlern regiert!

    Da gibt es unzählige Beispiele für…

    Unsere Politikhuren sind eben dem Demokratie- und Heilsbringer USA hörig und drehen und wenden es immer so, dass die USA in einem positiven Licht dar stehen!

    Ich bin ganz klar gegen die Todesstrafe, aber unsere Politikverbrecher sollten lebenslang in Arbeitslager gesteckt werden, wo sie einen Bruchteil des Schadens, den sie willentlich und bewusst dem Deutschen Volk und unseren zukünftigen Generationen zugefügt haben, wieder gutmachen können!

  4. „die todestrafe funktioniert bei uns doch ziemlich gut“ – vor allem die inoffzielle, man denke an Udo Ulfkotte, Haider, Möllemann, Uwe Barschel, Herrhausen ….

  5. da wir immer noch ein besatzungskonstrukt sind, sollte die antwort klar sein.

    abgesehen davon schimpfen viele gutmenschen auf die USA. nur wegen o.g. grund kommt es nicht ans tageslicht der MSM.

  6. wissen SIE, „herr dr. michael grandt“, in WELCHEN faellen die „todesstrafe“ angewandt wird???

    wenn diese UEBERHAUPT & TATSAECHLICH angewendet wird?
    really?

    wissen S I E , dass es sich in solchen faellen um MEHRFACHMOERDER handelt????

    SIE, sir. stellen das so dar, als ob hier in den staaten kleine kinder einfach erhaengt, erschossen und vergast werden… vergessen jedoch dabei DEREN VERBRECHEN!!!!

    was, (wenn SIE kinder haben) wurden SIE als STRAFE fuer einen 14 jaehrigen/16-jaehrigen/17- oder 18 jaehrigen typen verlangen, der 2 oder gar 3 ihrer kinder erst foltert, dann vergewaltigt und dann IHRE kinder irgendwo verscharrt?????!!!!!

    denkt nicht JEDER vater an die viel schlimmere dinge fuer diese taeter, als an die „todesstrafe“ durch „erhaengen, gas, elektrischer stuhl oder erschiessen“???

    DAS, sir, koennen sie mir nicht erzaehlen…

    jeder KENNT die gesetze und eben JENE dienen der abschreckung!
    dass eben NICHT VERGEWALTIGT & GEMORDET wird!!!!

    wer es trotzdem tut, soll bestraft werden!!!! mit eben aller HAERTE!!!!

    kennen sie die faelle, in denen tatsaechlich die TODESSTRAFE durchgesetzt wurde?
    nicht nur „mal so“ ?

    nochmals:

    wuenscht sich nicht JEDE mutter, JEDER vater das schlimmste fuer den TAETER,der dessen kind, dessen frau, dessen bruder, dessen schwester usw. auf das schlimmste misshandelt und dann getoetet hat????

    wer meinen liebsten etwas antut…. jenem wuensche ich, dass er noch eine „gerichtsverhandlung“ erreicht…. (ok, eigentlich NICHT, zumindest nicht eine „europaeische gerichtsverhandlung“, welche ja die lasche art germanys einschliesst)…

    ich denke, dass ich mit dieser einstellung nicht ganz allein dastehe… sorry…

    haben sie uebrigens schon den „lissabon-er vetrag“ gelesen?
    was steht denn D A ueber „todesstrafen“????

    bitte, lassen sie doch das „gehetze“ gegen die us, ok?
    sie haben doch schliesslich hier geheiratet…warum? sicher nicht wegen den gesetzen hier, oder?

    wissen sie, sir, es gibt laender, in denen menschen haende und fuesse ABGEHACKT werden…weil man aus hunger stahl….

    es gibt sogar laender, in welchen menschen in’s GEFAENGNIS zur „beugehaft“ kommen, weil sie den „staatlichen rundfunk“ nicht bezahlen wollen…
    es gibt laender, in denen sogenannte „fluechtlinge“ EUR 1800 und mehr abkassieren, menschen „MESSERN“, menschen BERAUBEN, VERGEWALTIGEN und ERMORDEN…. teils wegen einem CELLPHONE…oder gar weniger….

    sollten sie, sir, nicht eher SOLCHE themen bloggen, statt sich ueber eine gesetzgebung, die HIER (in den us) jedem bekannt ist, zu echauffieren?

    i think so
    was, sir, animiert sie dazu sich ueber die gesetzgebung der USA aufzuregen, statt ueber die DEUTSCHE oder der EU????

    vielleicht bloggen sie MORGEN mal ueber die gesetzgebung in INDIEN…
    oder eritria? oder lappland?

    hat deutschland keine EIGENEN TUEREN, VOR DEREN MAL GEKEHRT WERDEN SOLLTE, statt sich in angelegenheiten anderer laender und deren GESETZGEBUNGEN, einzumischen?

    best regards

      • Der Ihrige mir nicht so ganz… einige posteten hier deren meinung, deren ich mich anschliesse….

        warum un mit welchem zweck (?) veroeffentlichen sie „nur die rechtliche seite der usa“?

        was wollen sie damit bezwecken, wo doch sicher nur selten ein us-amerikaner ihren block liesst?

        ich denke kaum, dass sich jemand in germany fuer rechtliche belange in den us interessiert….

        und wieder kommt nur „ich habe ja nur…“….

        so, wie damals, als es hiess „hartz4 bezahlt mein bier“….

        hat gerMONEY nicht genug themen, ueber welche sie auch genug „provozieren“ koennten?

        im uebrigen sind sie auf meine fragen und einwaende in keinster form eingegangen….

        warum? weil sie „nur provozieren“ wollen? fuer „klicks“?

        haben sie gesehen, was andere user hier schrieben?
        haben sie nur meine letzten zeilen ge- und den rest einfach UEBERlesen???

        es sieht so aus… fuer mich und sicher auch fuer andere….

        wenn sie das naechste mal „auf die rechtslage“ anderer laender „aufmerksam“ machen wollen, schreiben sie doch mal ueber die rechtslage in LAPPLAND…oder GROENLAND (das sind schon lustige voelkchen, diese „lappen“ und „groehnen“ > athur spooner<)…

        oder die "rechtslage" in eritraer, dem kongo ….

        wie sie in diesen zeiten ausgerechnet auf die USA kommen, ist schon bemerkenswert….

        ich verweise im uebrigen NOCHMALS auf den "lissaboner vertrag" (TODESSTRAFEN)und meine fragen, die sie nicht beantworten, sondern mir hiernun unterstellen, ich wuerde "mit der rechtlichen seite der usa" (gibt es auch eine linksliche seite? ;-D) nicht klarkommen… ICH LEBE schliesslich hier… mir sind rechtliche konsequenzen (m)eines "tun's" durchaus bewusst….
        ich verstehe einfach nicht, warum sie staendig derartiges von sich geben muessen….

        warum sind sie derart hasserfuellt?

        an dem wunsch nach "klicks" allein kann das nicht liegen….
        ihr bruder schreibt auch und bekommt seine gewuenschten "klicks"…

        nur, E R schreibt eben in einer deutlich anderen, lesenswerteren art..
        sorry,meine meinung…

        best regards,sir

        • Punkt 1: An 3. Stelle meiner Blogleser stehen jene aus den USA
          Punkt 2: Hasserfüllt?
          Punkt 3: Ich habe in meinen insgesamt 3000 Artikel (nicht alle hier auf meinem Blog) über VIELE Länder geschrieben und diese kritisiert
          Punkt 4: Mein Blog, meine Meinung
          Punkt 5: Über den Lissabon-Vertrag und die Todesstrafe in der EU habe ich 4-5 Artikel auf diesem Blog geschrieben
          Punkt 6: Ich schreibe nicht wegen Klicks, sondern wegen meiner Meinung, ich bin kein Opportunist
          Punkt 7: Was soll das immer mit meinem Bruder? Er ist er und ich bin ich, dann löschen Sie mich und lesen nur noch seinen Blog oder egal, aber ich vertrete meine Meinung und nicht Ihre und nicht die meines Bruders, entweder können Sie das jetzt endlich akzeptieren oder nicht
          Punkt 8: Ich verbiege mich nicht wegen eines solches Kommentars, ich bekomme wöchentlich 100erte, auch über FB, ich bleibe wie ich bin und denke wie ich denke
          Punkt 9: Jeder Artikel ist mit Quellen belegt, diese widerlegen oder akzeptieren
          Danke

    • Herr Müller,
      Verzeihung, dass ich mich da einmische, aber ich verstehe den Sinn Ihrer Anklageschrift nicht!

      Herr Grand hat doch schon in der Vergangenheit genügend Berichte über die Zustände in anderen Ländern und auch über die Gesetze und die Situation in unserer Bananenrepublik geschrieben. Dies schließt doch nicht aus, dass man sich immer wieder auch mal die USA vornehmen kann, zumal diese Kriegstreiber dort in der Regierung und darüber genug Anlass bieten würden, sich nur noch mit diesen zu beschäftigen!

      Oder wollen Sie nicht erkennen, um was für Heuchler und Friedensgefährder es sich da handelt?

      Also: Natürlich die künstliche und illegale EU und viele andere Länder bzw. deren Regierungen keinen Deut besser, was die Kriegstreiberei und die Abschaffung der Menschenrechte angeht, aber auch das wurde doch schon öfter angeprangert!

      Nur weil die einen schlecht sind, heißt das doch nicht, dass die anderen besser sind!

      …oder?…

      • @erzieher:
        ich sagte mit keinem wort, dass die usa „besser“ als die anderen sind…
        ich fand und finde es nur sehr unfair, zum beispiel die us als „kriegstreiber“ zu betiteln“… dann muessten die us-amerikaner doch auch deutschland als land der „kriegstreiber“,ja sogar als“nazi’s“ und schlimmeres betiteln, oder?

        trump kann fuer sein vorgaenger, deren vertraege mit ruestungsindustrie & co nichts…
        hinzu das geseier der angriffe in syrien… das waren LEERE gebaeude..
        (nein, ich schaue hier keine „nachrichten“, sondern lese alternativ-medien)

        das ganze gedoens dient doch nur einem zweck:

        dem spiel „teile und herrsche“….

        nochmals: ich schrieb mit KEINEM wort, dass irgendjemand besser, als andere sei…

        ich fand es nur ziemlich dreist, andere anzuprangern, obwohl es genug vor der eigenen haustuer zu kehren gibt.

        diese ganze hetze gegen die usa, die darstellung, als wuerden hier „kleine kinder“ > ja, das waren mehrfachmoerder< , die waren auch nicht "kinder", sondern minderjaehrig, DAS ist ein UNTERSCHIED!!!! <, (wie bei euch AUCH), "gehenkt, erschossen und auf den STHL gesetzt!!!
        apropos, den "elektrischen stuhl" gibt es schon laaange nicht mehr…

        mir ging es um diese provokation, die geschrieben wurde, um sich doch wieder "klicks" zu holen…
        dieser BLOG entspricht nicht vollumfaenglich der realitaet hier und DAS ist der grund, warum ich mich so aergerte….

        es gibt wahrlich genug "themen" in deutschland und "europa", ueber jene man bloggen kann, statt ueber einen staat der suedhalbkugel, der einem so ziehmlich egal sein sollte….
        es gibt doch wohl deutlichst wichtigere, euch europaern naheliegendere themen,als die "rechtliche lage der usa", oder ?

        ausser, man beabsichtigt in die us zu reisen & will shit bauen.. 😉

        best regards

  7. Sind wir von den Gutmenschen doch gewohnt, oder nicht??
    Die schreien nur rum, wenn es um ihre eigenen Interessen geht und sonst nichts!
    Ausserdem, mit dem Lissaboner Vertrag wurde auch bei uns wieder klamm heimlich die Todesstrafe eingeführt, eben nur nicht angewendet, aber das kann ganz schnell gehen!
    Also, warum in die Ferne schweifen…………

    • die todestrafe funktioniert bei uns doch ziemlich gut.

      grob schätze ich die toten die nicht natürlich sterben und auch nicht durch den ehepartner, geschäftsfreund, autounfall oder ähnliches erledigt werden, so auf knappe 100t(krankenhauskeime, umweltverschmutzung, suizide wegen behördenwillkür, trinkwasser-entwöhnung in pflegeheimen, etc).

    • @EMI:

      du hast es bestens zuammen gefasst… genau DAS meinte ich mit meinem erstem kommentar… danke

      vielleicht findet man ja doch hier mal zu einem konstruktiven gedankenaustausch, statt nur auf die „klicks“ zu schauen, in dem man provoziert..

      die „klicks“ kommen dann oft von gaaaaaanz allein…

      best regards

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.